Frage - Soßen werden nicht dick!!

Dieses Thema im Forum "Saucen, Dipps und Brotaufstriche: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von Sina1, 12.05.09.

  1. 12.05.09
    Sina1
    Offline

    Sina1 Sina

    Hallöchen,

    schön zu lesen, dass nicht nur ich dieses Problem habe!

    Habe es schon mit Reismehl, Mehl und Sossenbinder versucht!

    Wenn ich Mehl nehme, löse ich das vorher immer in kaltem Wasser auf (wie von Mama gelernt), damit es keine Klümpchen gibt. Habe schon sämtliche aufgelöste Varianten probiert, mal dünner, mal dicker aufgelöst.
    Aber auch hier kein Erfolg!!

    Nun meine Frage:
    Kann man denn das Mehl in die heisse Flüssigkeit geben?

    Und wie lange, auf welcher Temperatur sollte man es ca. denn kochen lassen?

    Bin eh schon immer ungeduldig, wenn das Essen fertig ist und nur noch auf die Sosse gewartet werden muss!!

    LG

    Anke
     
    #1
  2. 12.05.09
    Steffi1st
    Offline

    Steffi1st Backluder ;-)

    Hallo Anke,

    gib das Mehl direkt in die noch "heiße" Garflüssigkeit und die restlichen Zutaten für die Soße mit dazu.
    Dann ein paar Sekunden auf Stufe 5 mixen und ca. 4 min./90°C/ Stufe 3 aufkochen..........fertig!!!
     
    #2

Diese Seite empfehlen