Soßenbinder im Vorrat (Mehlbutter)

Dieses Thema im Forum "Sonstige Rezepte: Sonstiges" wurde erstellt von Mikamaus+, 26.11.12.

  1. 26.11.12
    Mikamaus+
    Offline

    Mikamaus+

    Hallo ihr Lieben,

    ich weiß nicht, ob ich hier richtig bin. Ich habe ein tolles Rezept, das ich heute zum 1. mal im Mixi gemacht habe. Und zwar

    gleiche Teiel zimmerwarme Butter (z.B. 250 g) und Mehl

    5-10 Sek. bei Stufe 4 mischen.

    Aus der Masse kleine Kugeln formen und auf einem Tablett oder ähnlichem einfrieren. Wenn die Kugeln hart sind in einen Tiefkühlbeutel geben. Bindet super Soßen, Gemüse, Suppen etc. Es reichen meist 1-2 Kugeln aus.

    LG - Michaela
     
    #1
    Nati55, Manrena und sansi gefällt das.
  2. 26.11.12
    Merlinchen
    Offline

    Merlinchen Sponsor

    Hallo Mikamaus+,

    kann ich nur empfehlen!
    Ich mache das schon seit Jahren so.

    Herrlich unkompliziert - saubere Sache - und je nach Bedarf zu dosieren!

    Einfach 1 - 2 Kügelchen in die Soße und schon passt es!!!!!!!

    Im Mixi habe ich es aber noch nicht gemacht, aber eine tolle Idee, die ich beim nächsten Mal umsetzen werde.
     
    #2
  3. 26.11.12
    fabi
    Offline

    fabi

    Hallo,

    das ist ja eine super Idee. Werde ich morgen vorbereiten.

    Gruss
    Tanja
     
    #3
  4. 26.11.12
    karndt
    Offline

    karndt

    Wieviel Kügelchen machst Du daraus?
     
    #4
  5. 26.11.12
    spaghettine
    Offline

    spaghettine Moderator

    Hallo Mikamaus,

    du bist hier im richtigen Forum.
    Der Soßenbinder heißt auch Mehlbutter. Auf die Idee ihn einzufrieren kam ich noch nicht.
    Das ist eine gute Idee.
     
    #5
  6. 26.11.12
    Susasan
    Offline

    Susasan *

    Hallo,
    ich streiche die Masse immer in Eiswürfelbehälter und drück die dann bei Bedarf einfach nur raus. Saubere und schnelle Sache.
     
    #6
  7. 26.11.12
    eva.katharina
    Offline

    eva.katharina Schätzchen

    Hallo Mikamaus :rolleyes:

    das ist ja eine tolle Idee.....man lernt nie aus..die werde ich heute noch zubereiten.
    Vielen herzlichen Dank für´s Rezept.
     
    #7
  8. 26.11.12
    Sumsebienchen
    Offline

    Sumsebienchen

    Hallo,
    super Idee, ich rühre immer Speisestärke an weil ich den gekauften Soßenbinder nicht mag. Oder braucht man trotzdem noch einen Binder? Habe das mit dieser Mehlbutter noch nie gemacht, Zwar schon öfter gehört aber nie ausgeführt. Und gleiche Teile heißt das 250g Butter und 250g Mehl?
     
    #8
  9. 27.11.12
    Merlinchen
    Offline

    Merlinchen Sponsor

    Hallo Sumsebienchen,

    also ich wiege es nie ab, weil ich keine große Mengen mische. Prinzipiell nach Auge.
    Wenns nicht ganz halb und halb ist, auch kein Beinbruch.

    Wieviel Mehlbutter Du brauchst, hängt von der Menge der Soße ab und wie dick Du sie haben möchtest.
    Ich löse immer eine Kugel auf und bei Bedarf weitere Kügelchen.


    Und wenn was übrig bleibt, stelle ich den Rest in den Kühlschrank für morgen oder übermorgen. Das hält sich einige Tage im KS.

    Bitte denk daran:
    Mehl bindet ab 70°, Stärke ab 90° ab.
     
    #9
  10. 27.11.12
    Berenike
    Offline

    Berenike

    Hallo,

    man könnte doch auch eine Mehlbutter-Rolle formen, einfrieren und dann im gefrorenen Zustand mit einer scharfen Reibe die gewünschte Menge abraspeln??:confused:

    Was meint ihr?
     
    #10
  11. 27.11.12
    Merlinchen
    Offline

    Merlinchen Sponsor

    Hallo Berenike,

    die Idee mit der Rolle finde ich nicht schlecht, aber dann würde ich Scheiben schneiden.
    Das Raspeln wäre mir ein zu große Ferkelei. Wie lange willst Du da reiben?
     
    #11
  12. 27.11.12
    Mikamaus+
    Offline

    Mikamaus+

    Hallo Karndt,

    habe gerade nachgezählt. Es waren 60 Kugeln. Ich nehme immer die gleiche Menge Butter und Mehl. Meistens 1 Päckchen Butter (= 250 g) + 250 g Mehl. Die Kugeln binden wirklich super gut. Habe mal gehört, dass kalte Butter ein gutes Bindemittel ist. Vielleicht deshalb. 1-2 Kugeln reichen wirklich meistens aus. Also lieber vorsichtig dosieren.

    LG - Michaela
     
    #12
  13. 27.11.12
    musik67
    Offline

    musik67

    Hallo,

    meint ihr das funktioniert auch mit einer guten Margarine? Der Rest von meinem Haushalt darf keine Butter essen :-(

    LG
    Heike
     
    #13
  14. 27.11.12
    Berenike
    Offline

    Berenike

    Hallo Merlinchen,

    das war nur so ein Gedanke. Ich habe nämlich Microplane-Reiben, die tierisch scharf sind... Wäre ein Versuch wert...Wenn ichs mal ausprobiere, melde ich mich!
     
    #14
  15. 27.11.12
    Reikifee
    Offline

    Reikifee

    Hallo

    Danke für das Rezept, das werde ich auch ausprobieren.
    Klasse Idee. Hm mit Kugeln ist das doch einfacher als mit der Reibe, denke ich zumindest.
     
    #15
  16. 27.11.12
    Mickeymaus
    Offline

    Mickeymaus

    Das habe ich mir auch gerade überlegt! Zum Kochen nehme ich nämlich lieber Margarine (Fragt mich nicht nach dem Grund, ich bin es einfach so gewöhnt! :) )!
     
    #16
  17. 27.11.12
    marolina
    Offline

    marolina Drachen-Lady

    Hallo Milkamaus+

    danke für das Rezept! Ich habe schon öfters davon gehört, aber nie selbst versucht damit zu binden.
    Im Prinzip ist mir klar wie es funktionieren soll, aaaaber: Wie groß sind denn deine "kleinen Kugeln" so ungefähr? 1cm Durchmesser oder mehr oder weniger? Einfach mit einem Teelöffel was abstechen und das dann kugeln oder richtig kleine Kügelchen (5mm) machen? Nicht dass ich beim Soßenbinden mit 1-2 Kugeln gleich so richtig danebengreife und es nix wird...

    Danke schonmal und liebe Grüße

    marolina
     
    #17
  18. 27.11.12
    Sonja0305
    Offline

    Sonja0305

    Hallo Zusammen,
    das hab ich ja noch nie gehört und dieser Tipp hört sich so genial an. Hab schon Butter aus dem Gefrierfach und werde die Kugeln auf jeden Fall machen. Ganz toller Tipp, DANKE!!!
     
    #18
  19. 27.11.12
    Merlinchen
    Offline

    Merlinchen Sponsor

    Hallo,

    ich nochmal!

    Also, ich mache mir die Butter häufig nach Bedarf, wenn ich sie gerade brauche:

    1 Stück Butter und 1 EL Mehl auf einer kleinen Untertasse mit der Gabel kneten und ab in die Soße!
     
    #19
  20. 28.11.12
    Mikamaus+
    Offline

    Mikamaus+

    Hallo Marolina,

    die Kugeln haben ungefähr einen Durchmesser von 1-2 cm.

    LG - Michaela
     
    #20

Diese Seite empfehlen