Sous vide: Schweinefilet im Pestomantel

Dieses Thema im Forum "Hauptgerichte: mit Fleisch" wurde erstellt von Schubie, 01.04.08.

  1. 01.04.08
    Schubie
    Offline

    Schubie

    Hallo, Ihr lieben Mit-Hexen,

    nachdem ich von Timmy auf die Idee gebracht worden bin, habe ich heute endlich - wie versprochen - ein Gericht nach der Sous vide-Methode ausprobiert (wobei ich keinen Anspruch auf perfekte Umsetzung dieser Kochtechnik erhebe, hab halt einfach experimentiert;)).

    Zunächst habe ich eine Bärlauchpesto selbstgemacht, indem ich
    100 g Bärlauch, Stängel abgeschnitten (waren dann etwa 60 g),
    50 g Pinienkerne,
    60 g Grana Padano (oder Parmesan) und
    50 g Olivenöl in den Mixtopf gegeben und einige Sekunden auf Turbo püriert habe. Zwischendurch immer mal nach unten schieben, damit die Konsistenz gleichmäßig wird.

    Für zwei Personen habe ich ein Schweinefilet pariert (also von allen Sehnen und Häutchen befreit) und zwei schöne Stücke aus der Mitte geschnitten (Rest ist eingefroren und wird demnächst für ein Wokgericht verwendet;)). Die zwei Stücke habe ich rundherum mit etwas Bärlauchpesto bestrichen (Schnittstellen habe ich nicht bestrichen, um den Garzustand besser überprüfen zu können) und in einem Folienbeutel vakumiert.

    Den Vakuumbeutel habe ich in den Gareinsatz gelegt, Wasser eingefüllt, so dass das Fleisch bedeckt ist, Topf geschlossen und 60 Minuten / 60° / Stufe 1 gegart.

    In der Zwischenzeit habe ich einen Kartoffel-Zucchinigratin hergestellt.

    Nach Ende der Garzeit habe ich die Schweinefilets aus dem Beutel genommen und in einer Pfanne bei hoher Hitze (220°) in Butterschmalz 30 Sekunden von beiden Seiten angebraten, um noch Röstaromen zu schaffen.
     
    #1
    Manrena gefällt das.
  2. 01.04.08
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Sous vide: Schweinefilet im Pestomantel

    Hallo Schubie,

    komm grad vom Sport, geh in den Kessel...und was seh ich?

    Mir läuft das Wasser im Mund zusammen. Schaut sooooo lecker aus.

    Hab leider kein Vakumiergerät. Kann ich das auch in einem normalen Gefrierbeutel machen, den ich zuknote?
     
    #2
  3. 01.04.08
    Schubie
    Offline

    Schubie

    AW: Sous vide: Schweinefilet im Pestomantel

    Hallo Riesberghex,

    ich hoffe, dass es geht. Wenn, dann würde ich versuchen, so viel Luft wie nur möglich aus dem Beutel herauszubekommen und ihn ganz dicht schließen. So wie ich es verstanden habe, gart das Fleisch deshalb so zart, weil das Vakuum die Poren öffnet. Wahrscheinlich dürfte es nicht ganz denselben Effekt haben mit einem normalen Gefrierbeutel, aber einen Versuch ist es wert! Jedenfalls war mein Schweinefilet so zart wie noch nie!!! Übrigens: Danke für Dein Kompliment =D
     
    #3
  4. 01.04.08
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Sous vide: Schweinefilet im Pestomantel

    Danke Schubie,

    ich werds auf jeden Fall probieren.

    Nehme einen ganz neuen Gefrierbeutel und werde die Luft gut rausdrücken.

    Wenns ichs probiert habe, werde ich berichten.
     
    #4
  5. 02.04.08
    knobi
    Offline

    knobi

    AW: Sous vide: Schweinefilet im Pestomantel

    Hallo Schubie,

    dein Essen sieht toll aus und ich denke, es hat auch so geschmeckt;).
    Welches Folienschweißgerät benutzt du?

    Einen schönen Tag
    Knobi
     
    #5
  6. 02.04.08
    Schubie
    Offline

    Schubie

    AW: Sous vide: Schweinefilet im Pestomantel

    Hallo Knobi (sympathischer Name!!!:p),

    danke, das Essen hat wirklich gut geschmeckt. Auch mein Männe war begeistert.=D
    Zu meiner Schande muss ich gestehen, dass ich sogar zwei Vakuumiergeräte habe *rotwerd*. Das eine ist ein Foodsaver, mit dem ich auch Dosen vekumieren kann. Das andere ist ein Seal-a-meal, bei dem man den Absaugvorgang auch stoppen kann (ist bei weichen, lufthaltigen Sachen wie z.B. Brot von Vorteil). Für dieses Gericht habe ich letzteres Gerät verwendet, um die Pesto und den Fleischsaft nicht zu sehr "abzusaugen".
     
    #6
  7. 02.04.08
    knobi
    Offline

    knobi

    AW: Sous vide: Schweinefilet im Pestomantel

    Hallo Schubie,

    ich hatte mich für das LAVA-Vakuumiergerät interessiert. Es soll ja sehr gut sein, aber mit ca. 370 € doch sehr teuer:sad10:.
    Wie bist du denn mit dem Seal-a-meal zufrieden und was hast du dafür bezahlt?

    LG Knobi
     
    #7
  8. 02.04.08
    Schubie
    Offline

    Schubie

    AW: Sous vide: Schweinefilet im Pestomantel

    Hallo Knobi,

    stimmt, das LAVA-Gerät ist schon sehr teuer. Mit meinem Seal-a-meal hatte ich Glück: Es gab ihn letzten Juni mal im Sonderangebot bei QVC für 35,73€. Obwohl ich da schon den Foodsaver hatte, konnte ich bei dem Preis nicht widerstehen:rolleyes:. Es funktioniert einwandfrei und ist für den Hausgebrauch zu empfehlen.
     
    #8
  9. 02.04.08
    koenigas
    Offline

    koenigas

    AW: Sous vide: Schweinefilet im Pestomantel

    Hallo,
    das sieht ja lecker aus. Ichhabe noch so ein Vakumgerät als Esther den ersten Brei bekommen hat von Tschibo. Ich denke das wird wohl reichen, allerdings benötige ich nochmal die Beutel oder Folie.
    Jemand Ahnung, wo ich die her bekomme?

    LG
    Astrid
     
    #9
  10. 03.04.08
    Spatzismami
    Offline

    Spatzismami

    AW: Sous vide: Schweinefilet im Pestomantel

    Hallo!

    Das sieht ja traumhaft aus! Mein Papa ist Metzger im Verkauf und hat da ein Vakuumiergerät. Pesto habe ich noch Tiefgefrohren... Da werd ich doch heute gleich zwei Stück raus nehmen müssen und er soll mir das dann in der Arbeit mit zwei schönen Stücken Schweinefilet einschweißen (hoff er tuts) mmmhhhhhh - da bin ich ja gespannt!

    Danke für das tolle Rezept!

    LG
    Micha
     
    #10
  11. 03.04.08
    Schubie
    Offline

    Schubie

    AW: Sous vide: Schweinefilet im Pestomantel

    Hallo Micha,

    viel Spaß beim Nachkochen! Berichte doch mal, wie es bei Dir geklappt hat. Bin doch so neugierig...:oops:;)
     
    #11
  12. 03.04.08
    Timmy
    Offline

    Timmy Inaktiv

    AW: Sous vide: Schweinefilet im Pestomantel

    Hallo Schubie,
    vielen, vielen Dank! Das ist ein tolles Rezept und bei dem Foto läuft einem das Wasser im Mund zusammen... Herrlich!

    Habe noch immer kein Vakuumier-Gerät. Wie ist denn das Experiment mit dem Gefrierbeutel gelaufen?

    Auf jeden Fall versuche ich das irgendwie nachzukochen. Ich liebe Fleisch!

    Einen schönen Abend noch....
    Timmy
     
    #12
  13. 03.04.08
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Sous vide: Schweinefilet im Pestomantel

    Hallo Timmy,

    bin noch nicht zum Gefrierbeutel-Test gekommen. Wenn nix dazwischenkommt, probiere ich das am Wochenende.

    Vielleicht ist ja eine andere Hexe noch schneller :iconbiggrin:.
     
    #13
  14. 03.04.08
    kargu56
    Offline

    kargu56

    AW: Sous vide: Schweinefilet im Pestomantel

    Hallo Astrid,
    ich brauch mein Gerät auch selten und hab's deshalb mal mit normalen Gefrierbeuteln versucht. Hat einwandfrei funktioniert.
     
    #14
  15. 06.04.08
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Sous vide: Schweinefilet im Pestomantel

    Hallo Schubie,

    heute Abend war es so weit. Es gab Dein Schweinefilet im Bärlauchpastemantel aus dem Gefrierbeutel im TM-Körberl =D.

    Das war vielleicht lecker. Hatte noch Paste vom letzten Jahr übrig. Meine Männer haben vielleicht geguckt, als ich das Filet im Gefrierbeutel verpackt in den TM gelegt hab :eek::eek::eek:.

    Hab noch ein zweites Filet in der Pfanne gebraten und eine Bärlauchpaste-Champignon-Soße mit einem Hauch Sahne gemacht. Dazu hatten wir Nudeln und Gemüse.

    Es hat allen super geschmeckt.

    Und es hat wunderbar im Gefrierbeutel geklappt. Leider ist ein Filet für uns vier (davon zwei verfressene Teenager im Wachstum ;)) fast ein bisserl wenig.

    Ob das auch im Varoma funzt? Da gingen dann bestimmt zwei Filet rein.
     
    #15
  16. 07.04.08
    Schubie
    Offline

    Schubie

    AW: Sous vide: Schweinefilet im Pestomantel

    Hallo Martina,

    freut mich, dass es geklappt hat :p! Und Bärlauch-Champignon-Soße hört sich verführerisch an...:rolleyes:

    Du hast recht, die Portion an Fleisch ist für vier Leute schwierig unterzubringen. - 'Tschuldigung, musste gerade eine Meise aus dem Schlafzimmer verscheuchen, die beim Lüften hereingeflogen ist... - Der Varoma eignet sich für die 60°-Methode nicht, da das Fleisch ja im Wasser liegen muss wegen der niedrigen Gartemperatur. Möchtest Du dennoch ein zartes Schweinefilet aus dem Varoma haben, so kann ich Dir folgendes Rezept empfehlen: Schweinefilet frei nach Schubeck.
     
    #16
  17. 07.04.08
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Sous vide: Schweinefilet im Pestomantel

    Hallo Schubie,

    stimmt, hast Recht, 60° im Varoma, das haut ned hin.

    Nach der 60°-Methode war das Fleisch wunderbar zart. Meine Bande war echt begeistert.

    Danke für den Link von Schubecks Schweinefilet...hab ich auch schon oft gemacht=D.
     
    #17
  18. 07.04.08
    leja
    Offline

    leja die nicht geprüfte

    AW: Sous vide: Schweinefilet im Pestomantel

    Hallo Schubie,

    das klingt ja sehr lecker.
    Übernächstes Wochenende wird es genau das bei mir geben.
    Dieses Wochenende bin ich ja nicht da.

    @knobie, das Lava V100 kostet ca. 259 Euro. Und im Moment gibt es auch wieder die 50 Euro Aktion. Also man darf sich im Wert von 50,00 Euro noch Zubehör aussuchen.
    Ich bin mit dem Gerät sehr zufrieden.
    LAVA Vakuumiergerät Vakuumierer Vakuumgerät Vakuumgeräte Folienschweißgeräte Vakuumverpackung
    Hatte mich auch sehr lange informiert und dann dafür entschieden.

    Liebe Grüße leja
     
    #18
  19. 28.09.08
    Schlawuzel
    Offline

    Schlawuzel

    Hallo zusammen !

    Mmmmhhhhh, das sieht mal lecker aus. Es wird ausprobiert und dann werde ich berichten.
     
    #19
  20. 07.04.09
    Schubie
    Offline

    Schubie

    Hallihallohallöle,

    gestern gab's mal wieder dieses Schweinefilet. Ich habe doch von einer lieben Mithexe :)wave: zu Hütti =D) so ein tolles Rukolapesto geschenkt bekommen, das habe ich direkt dafür verwendet. War klasse! Das Fleisch wird echt superzart durch diese Zubereitungsmethode! =D Dazu gab's diesmal ein einfaches Kartoffelgratin.
     
    #20

Diese Seite empfehlen