Spätzle Muffins

Dieses Thema im Forum "Hauptgerichte: mit Fleisch" wurde erstellt von Regina Schmidt, 23.10.06.

  1. 23.10.06
    Regina Schmidt
    Offline

    Regina Schmidt

    verblüffend einfach und lecker……………:p

    Spätzle Muffins

    Spätzle, aus dem roten Buch, zubereiten, kochen, abtropfen und abkühlen lassen.

    Backofen, auf 175°C vorheizen.

    150 g. Käse – 5- 7 Sek./ Stufe 5 zerkleinern, umfüllen.

    100 g. Frühstücksspeck – 5 Sek./ Stufe 7 zerkleinern und 3 Min./ Garaufsatz/ Stufe 2 dünsten.
    50 g. Sahne
    6 Eier
    50 g. Mehl
    Salz, Pfeffer
    1 gestrichenen Teel. gekörnte Gemüsebrühe
    50 g. Röstzwiebel
    4 Eßl. Schnittlauchröllchen
    den geriebenen Käse- alle Zutaten, in den Mixtopf dazugeben und 20 Sek./ Stufe 4 miteinander verrühren, in eine große Schüssel umfüllen, 500 g. Spätzle unterheben.

    Form, mit 12 Muffinsmulden, einfetten und die Spätzle Mischung hinein verteilen.
    Etwa 20 Minuten abbacken!

    Mit einem frischen Blattsalat dazu, total Lecker……
    (Lässt sich auch prima vorbereiten)


    Da es viel zu viele Spätzle sind, aber mein Mann ein begeisterter Nudel- Fan ist, habe ich noch für einen Tag, die "Allgäuer Käsespätzle mit geschmelzten Zwiebeln" von Creatina gemacht- ABSOLUT GENIAL..........
     
    #1
  2. 23.10.06
    Sandra11
    Offline

    Sandra11

    AW: Spätzle Muffins

    Hallo,

    das hört sich lecker an. Werde ich auf jeden Fall ausdrucken und mal ausprobieren.

    Vielen Dank für das Rezept.

    Grüße
    Sandra!
     
    #2
  3. 24.10.06
    km62
    Offline

    km62 Campingkocher

    AW: Spätzle Muffins

    Hallo Regina!

    Du schreibst
    Meinst Du damit wirklich Brühe, also was Flüssiges oder meinst Du damit das Pulver oder die Körner (gekörnte Brühe) aus der man mit Wasser dann die Brühe macht? :confused:

    Bitte um Aufklärung!
     
    #3
  4. 24.10.06
    Regina Schmidt
    Offline

    Regina Schmidt

    AW: Spätzle Muffins

    Guten Morgen Kurt!
    Ich meine wirklich das gekörnte Pulver, der Gemüsebrühe! Ich schätze mal, das es einen Teelöffel voll sein darf! Ich mache es immer pi mal Daumen!
    Es gibt selten ein Gericht, wo dieses Gewürz fehlen darf, probiere mal Frikadellenteig, mit der Brühe, einfach gigantisch!

    Gutes Gelingen........
    Gina
     
    #4
  5. 24.10.06
    Benedicta
    Offline

    Benedicta

    AW: Spätzle Muffins

    Hi Regina,

    isst du die Muffins warm oder kalt?
    Klingt auf jeden Fall lecker :)

    Grüße,
    Benedicta
     
    #5
  6. 24.10.06
    Regina Schmidt
    Offline

    Regina Schmidt

    AW: Spätzle Muffins

    Hallo Benedicta,
    wir haben die Muffins warm als Hauptgericht gegessen und am nächsten Tag, auf der Arbeit kalt, beides ein Genuß!

    Laß es Dir schmecken......

    Gina
     
    #6
  7. 24.10.06
    Benedicta
    Offline

    Benedicta

    AW: Spätzle Muffins

    Danke :)
    Kalt eigenen die sich sicher super zum Mitbringen für ne Party oder so =D

    Grüße,
    Benedicta
     
    #7
  8. 07.11.06
    JuttaW
    Offline

    JuttaW Hexe im Lkr. Karlsruhe

    AW: Spätzle Muffins

    Hallo,

    herzlichen Dank für das TM Rezept für Spätzle-Muffins. Meiner Familie haben sie sehr gut geschmeckt. Unser Sohn hat die restlichen Spätzle-Muffins am nächsten Tag noch kalt gegessen. Naja ob das wohl jedermanns Sache ist? ;)

    Liebe Grüße

    Jutta
     
    #8

Diese Seite empfehlen