Spätzle ratz-fatz ohne Ei

Dieses Thema im Forum "Beilagen: vegetarisch/vegan" wurde erstellt von puffelino, 19.04.12.

  1. 19.04.12
    puffelino
    Offline

    puffelino puffelino

    Hallo,

    ich habe heute mittag mein Lieblingssätzlerezept ohne Ei, dafür mit diesem Ei-Ersatz (http://www.wunderkessel.de/forum/sonstige-rezepte-sonstiges/27515-ei-ersatz.html) zubereitet und ich muss sagen: "Richtig lecker!" Ein klein wenig anders von der Konsistenz als das Original, aber geschmacklich richtig, richtig gut!

    Bin richtig froh, dass ich auf diese Weise Spätzle wieder essen kann, werde jetzt auch noch andere Rezepte mit Ei-Ersatz ausprobieren und bei gutem Gelingen hier berichten.

    Hier nun das Rezept:

    2 Tl Ei-Ersatz (aus Maismehl und Johannisbrotkernmehl, siehe Link)
    250ml Wasser
    1 Tl Salz

    5 sek auf Stufe 5 vermischen

    250g Mehl
    2 EL Öl hinzufügen

    auf Stufe 5 mischen, bis es ein schöner Spätzleteig ist (evtl. Wasser oder Mehl zufügen)

    Durchs Spätzlesieb (oder ein anderes Spätzlespielzeug) ins kochende Wasser streichen, kurz aufkochen lassen und dann absieben.


    Guten Hunger!
    Gruß puffelino
     
    #1
  2. 19.04.12
    Rose48
    Offline

    Rose48

    Hallo Puffelino,
    vielen lieben Dank für das Spätzle-Rezept. Meine Tochter muss 3 Monate alle Milchsachen sowie Eier meiden. Bei normalen Nudeln können wir ja auf Hartweizennudeln ohne Ei ausweichen, aber keine Spätzle mehr, ist für einen Schwaben schon hart. Die werden nächste Woche gleich ausprobiert, da wird sie sich freuen. Ich werde dann berichten.
     
    #2

Diese Seite empfehlen