Spagetti mit Tomatensoße komplett im TM

Dieses Thema im Forum "Hauptgerichte: vegetarisch/vegan" wurde erstellt von Pheope, 27.03.08.

  1. 27.03.08
    Pheope
    Offline

    Pheope

    Hallo,

    musste meinen Neuen ja mal ausprobieren!
    Hatte eigentlich keine Zeit und nix zu Hause.
    Das war die schnelle Lösung, die jeder im Haus hat!!

    • 1 Zwiebel
    • 1 Zehe Knoblauch
    St. 5 ca. 6 Sekunden zerkleinern.

    • 5g Olivenoil
    dazu und 3 Minuten / Varoma / Stufe 1 / ohne Messbecher andünsten

    • 1 Dose Pizzatomaten
    • 1 EL italienische Kräuter (oder Mischung aus, Thymian, Basilikum, Oregano)
    • 1 Brühwürfel
    • Salz, Pfeffer
    • 600ml Wasser
    In den Mixtopf und auf St. 1 linkslauf / 100° / bis es kocht.

    • 250g Spagetti (halbiert gehts besser)
    langsam durch die Deckelöffnung hinzugeben.
    Sobald die Spagetti komplett drinnen sind.

    Weiter auf Stufe 1 linklauf / 100° / ca 12-18 Minuten (je nach Marke).

    Wenns fertig ist alles in eine Schüssel umfüllen.
    Wenn noch Nudeln unterm Messer hängen,
    den Mixtopf über Kopf über die Schüssel halten und das Messer lösen.
     
    #1
  2. 27.03.08
    Ullimama
    Offline

    Ullimama

    AW: Spagetti mit Tomatensoße komplett im TM

    Hallo Nicole,

    genauso (ohne Brühwürfel) mach ich die Tomatensauce auch. Ich trau mich jedoch nicht die Spagetti dazu zu tun, da ich befürchte dass sie "datschig" werden.

    Ich habe den TM 31 seit Feb. und bin völlig begeistert, habe auch schon viel probiert unter anderem die Sahnenudeln aus dem roten buch und die waren "echt nicht gut":tongue3:. Selbst meine Kinder, die Nudeln in allen Variationen essen verschmähten sie. Keine Ahnung :eek:was da falsch lief. Aber seitdem koche ich die Nudeln wie immer im Topf.

    Werden die Nudeln denn "al Dente"?

    Lieber Gruß
    Ulli
     
    #2
  3. 27.03.08
    Pheope
    Offline

    Pheope

    AW: Spagetti mit Tomatensoße komplett im TM

    Meine Nudeln, die günstigen von Ede*a, waren nach 12 Minuten al dente!
    Wir mögen die nämlich auch so!

    Du musst halt auf die Paclkung schauen wie lange sie brauchen und da dann so ca 2-3 Minuten dazu rechnen.

    Zwischendurch probieren und dann merkst du dir die genaue Zeit fürs nächste mal!

    Sahnenudeln aus dem roten Buch?
    Keine Ahnung! Ich habe noch in kein Kochbuch geschaut!
    War viel zu neugierig selbst auszuprobieren!
     
    #3
  4. 30.03.08
    Ullimama
    Offline

    Ullimama

    AW: Spagetti mit Tomatensoße komplett im TM

    Hallo Nicole,

    danke für die Antwort. Mit dem roten Buch meine ich das Grundkochbuch und da werden die Nudeln in dem Gemisch gekocht und waren pappig. Vielleicht klappts besser nur in Wasser. Da man aber das Verhältnis 100g Nudeln in 1l Wasser nimmt muß ich weiterhin den Herd nehmen da ich immer 500g Minimum Nudeln benötige :smile_big:.

    Grüße Ulli :wave:
     
    #4
  5. 10.05.09
    Pheope
    Offline

    Pheope

    :laughing5:
    Hallo Midtown,

    freut mich das es euch geschmeckt hat!

    Viel Spaß noch mit deinem neuen Küchenhelfer!
     
    #5
  6. 15.05.09
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Hallo Pheope,

    genau so mache ich das auch. Ich tue manchmal auch noch Erbsen dazu.
    Die Sahne Spaghetties aus dem roten TM-Kochbuch habe ich auch nur einmal gemacht, MATSCHEPAMPE, bäh.:-(

    Viele Grüße,
    Allgäuerin
     
    #6
  7. 10.07.09
    Prudence
    Offline

    Prudence

    Guten Morgen:)
    Habe gestern das gemacht,war lecker.Hatte Vollkornspagetti haben 10 Min gebraucht,habe diese allerdings 1x durchgebrochen
    Danke für das schnelle Rezept=D
     
    #7
  8. 12.07.09
    Pheope
    Offline

    Pheope

    Hallo,

    ja, einfacher kann man es garnicht haben!

    @ Prudence
    freut mich das es geschmeckt hat!
     
    #8
  9. 12.07.09
    Mondenkind
    Offline

    Mondenkind Chaosmanagerin

    Hallo,

    habe die Sahnenudeln aus dem roten Kochbuch auch ausprobiert, aber mit Vollkornnudeln, da ist die Zeitangabe genau richtig. Für normale Nudeln ist die Zeit zu lang.
     
    #9
  10. 13.07.09
    betsy1952
    Offline

    betsy1952

    Hallo Nicole, bin ganz glücklich!!!!!! Mein erstes "alles in einem Topf" Gericht ist hervorragend gelungen, dank Deiner Anleitung! Habe noch Tomatenmark und etwas Zucker zugetan und obenauf geriebenen Parmesan. Total lecker... Bekommst DIE VOLLE Punktzahl von mir. Danke fürs tolle Rezept. Liebe Grüße aus Plettenberg Dagmar
     
    #10
  11. 13.07.09
    Pheope
    Offline

    Pheope

    Hallo Dagmar,

    freut mich das es dir geschmeckt hat!
    Danke für die Sterne!
     
    #11
  12. 13.07.09
    Pheope
    Offline

    Pheope

    Hallo Ulli,

    mittlerweile habe ich die Käse-Sahne-Nudeln aus dem rotem Buch auch gekocht.
    Hatte dafür die günstigen Spiralnudeln von Aldi und die Nudelnb waren al Dente, kein gematsche!
    Sehr lecker, allerdings habe ich dann nochmal Käse obendrauf :p
     
    #12
  13. 13.07.09
    Billie-Jean
    Offline

    Billie-Jean

    Das gabs bei uns heute, war sehr lecker!!

    Ich hab nur frische Tomate und 1 Paprika genommen, die dann vor dem Kochen püriert. Eventuell kann man dann 50ml weniger Wasser nehmen. Hat sehr fruchtig geschmeckt!
     
    #13
  14. 02.08.09
    Rapunzelchen
    Offline

    Rapunzelchen ..laß Dein Haar herunter!

    Hallo Pheope!

    Habe eben diese leckeren Spaghetti gemacht...mmhhmm

    Hatte noch 3/4 Dose von der Oro di P*rma Pizzasauce "Oregano" von der Pizza diese Woche über...kurzerhand mit Tomatenmark und ein Schuß Sahne verlängert und dann nach Deinem Rezept (allerdings nur 10 Minuten) gekocht.
    Schmeckt echt lecker und ist ratz-fatz fertig!=D=D=D

    Danke für´s Rezept, gibt´s bestimmt öfter!

    Liebe Grüßchen
    Rapunzelchen
     
    #14
  15. 04.08.09
    Pheope
    Offline

    Pheope

    Hallo Rapunzelchen und Billie-Jean,

    freut mich das euch das Rezept gefällt und es geschmeckt hat!
     
    #15
  16. 04.08.09
    ZwillisMutti
    Offline

    ZwillisMutti Inaktiv

    vielen dank für das rezept, gibt es diese woche sicher mal
     
    #16
  17. 16.06.10
    Sandybn
    Offline

    Sandybn

    Hallo ZwillisMutti,
    ich habe heute ein Gastkind da gehabt und dein rezept schon länger zum ausprobieren liegen gehabt. Da mein Mann kein Nudelfreund ist, ich diese Art der Nudeln auch aus der Dose sooo liebe, habe ich heute mich mit 3 Kindern über das Rezept hergemacht. Einfach lecker!! Ich habe allerdings noch 1 TL Zucker mit dran gemacht,wa sauf die Menge nicht viel ist. Die guten Barilla Nudeln haben bei mir 11 Minuten gebraucht und dann war es perfekt. Du glaubst garnicht wie das Gastkind "gefressen" hat.... Wir haben die Menge zu 4 iert verspeist und mein Mann wird nun auch nicht mehr in den Genuß kommen können, diese leckern Nudeln zu probieren. Vielen Dank!
    Sandra
     
    #17
  18. 30.09.11
    Saint-Louis
    Offline

    Saint-Louis ewiger Koch-Autodidakt

    Mal hochschubs...;)

    Wenn es mal schnell gehen muß, ist das eines meiner TM-Lieblingsrezepte =D.
     
    #18
  19. 01.10.11
    Sandybn
    Offline

    Sandybn

    Guten Morgen,
    ich habe die Nudeln auch schon total oft gemacht.Früher gab es mal diese Nudeln in Tomatensauce in Dosen ( gibt es heute wohl auch noch) und die habe ich als ich meine erste Wohnung hatte sehr oft "gekocht" und komischerweise liebe ich sie immer noch. Schön ist, das dieses Rezept besser schmeckt und auch günstiger ist.Danke.
    LG Sandra
     
    #19
  20. 16.09.12
    pid
    Offline

    pid

    Die muss ich unbedingt mal probieren.
     
    #20

Diese Seite empfehlen