Spaghetti alle Vongole

Dieses Thema im Forum "Garaufsatzgerichte: mit Fisch" wurde erstellt von Thermobabs, 21.09.02.

  1. 21.09.02
    Thermobabs
    Offline

    Thermobabs Inaktiv

    Hallo zusammen;

    Ich möchte hier ein Rezept weitergeben das ich im Buch "Das schmeckt nach Urlaub" vermisst habe. :-O

    Spaghetti alle Vongole

    500 g. Spaghetti

    nach Packungsanleitung al dente kochen.

    30 g. Olivenöl
    2 Knoblauchzehen
    1 Bund Petersilie
    etwas Tabasco
    1 grosse Büchse Pelati (geschälte Tomaten)
    1 Prise Zucker
    1 Teel. Salz
    Pfeffer
    1 kg. Vongole

    Man wasche die Vongole, und füllt sie in den Varoma ein.

    Die Knoblauchzehen und die Hälfte der Petersilie lässt man auf das laufende Messer, Stufe 5 fallen. Mit dem Spatel herunterschieben und das Olivenöl beigeben. Dann 3 Min./ 100°/ Stufe2 andünsten.

    Dann die Dose Pelati, Zucker, Salz, Tabasco und Pfeffer dazugeben und 10 Min. /Temp. Varoma /Stufe 1 garen.

    Dann den Varoma aufsetzten, und noch einmal 10 Min. /Temp. Varoma /Stufe 1 fertig garen.

    Die Muscheln mit der Tomatensauce vermengen, noch kurze Zeit ziehen lassen. Die restliche Petersilie über die Sauce geben und mit den Spaghetti anrichten.

    Geriebener Parmesan darüberstreuen.

    Guten Appetit
    Babs
     
    #1
  2. 23.09.02
    Esa
    Offline

    Esa

    Hallo Thermobabs,
    Mich würde interessieren, welche Muscheln Du unter Vongole verstehst, sind das Miesmuscheln mit Schale oder eingefrorene Muscheln oder was sonst? Und wo kauft man die am besten?
     
    #2
  3. 23.09.02
    Petra*
    Offline

    Petra*

    Hallo Babs,
    kann man dazu auch die Vongole aus der Dose nehmen?
    Wenn ja, wieviele?

    Grüßle von Petra
     
    #3
  4. 23.09.02
    Thermobabs
    Offline

    Thermobabs Inaktiv

    Hallo Esa;
    Vongole heissen auf Deutsch Venusmuscheln, und in meinem Rezept verwende ich sie frisch. Das heisst also lebend und mit der Schale. Sie sind kleiner als Miesmuscheln und haben eine grau-bräunliche Farbe. Sie geben der Sauce ein einmaliges Aroma. Zu finden sind sie auf Fischfrischmärkten oder in der Fischabteilung im grossen Supermarkt.

    Hallo Petra;
    Natürlich kann man die Sauce auch mit Vongole aus der Dose oder dem Glas zubereiten. Die Menge ist Geschmacksache, aber ich denke eine Dose genügt. Ich hatte es auch schon probiert. Aber das Aroma der Sauce steht in keinem Vergleich wie jenes das mit frischen Muscheln zubereitet wird.

    Liebe Grüsse aus der Schweiz (hier muss ich auch immer verdammt lange suchen :roll: um an frisches Meergetier zu kommen)
    Babs
     
    #4
  5. 26.09.02
    Finni
    Offline

    Finni Inaktiv

    Hallo zusammen,
    tun Euch die Tierchen nicht leid, wenn sie, wenn ich das richtig gelesen habe, so lebendig im Varoma schön langsam gar werden?
    Ins heiße Wasser schmeißen, o.k., aber so?
    Liebe Grüße
    Finni
     
    #5
  6. 27.09.02
    Lillimonster
    Offline

    Lillimonster

    AUA :-(
     
    #6
  7. 30.09.02
    Finni
    Offline

    Finni Inaktiv

    Nach der öffentlichen wie auch persönlichen Rüge wegen meiner Meinungsäußerung möchte ich mich bei allen entschudigen.
    Ich werd's nie wieder tun.

    Good bye.
    Finni
     
    #7
  8. 30.09.02
    sacha
    Offline

    sacha Foren-Admin

    ach Quark, das war doch nicht schlimm. Nimm auch weiterhin kein Blatt vor den Mund. Das ist doch ganz natuerlich sowas. Wenn vorher alles durch den Weichspueler laeuft waere es doch langweilig.

    In Zukunft werde ich bei meinen Antworten nicht mehr so heftig lospoltern - wie gesagt, das ist eines der wenigen Themen wo ich mich so richtig drueber aufregen kann.
     
    #8

Diese Seite empfehlen