Anleitung - Spaghetti mit Flusskrebsen in Tomaten-Rahmsoße

Dieses Thema im Forum "Hauptgerichte: mit Fisch" wurde erstellt von moni870, 02.04.08.

  1. 02.04.08
    moni870
    Offline

    moni870

    Dies ist ein Rezpet für eine Person, für das ich die P* ausgerechnet habe/ 7,5 P

    Zutaten:

    Spaghetti, satt 4P
    100g gegarte Flusskrebsschwänze 2P
    ½ TL Öl 0,5P
    1 Knoblauchzehe
    1 EL Tomatenmark
    1TL Honig (1x täglich frei) sonst Süßstoff
    150ml Brühe
    Salz, Pfeffer, Paprika
    Chili nach Geschmack
    30g Schmelzkäse 9% (Aldi nord) 1P
    Cherrytomaten (Menge beliebig)
    Rucola (Menge beliebig)
    Zubereitung:

    Spaghetti bissfest kochen.
    Flusskrebsschwänze( alternativ Garnelen) mit Knoblauch in dem halben TL Öl kurz anbraten.
    Tomatenmark zugeben und mit anbraten.
    Honig und Chili zugeben.
    Mit der Brühe ablöschen.
    Schmelzkäse in der Pfanne auflösen und zum Schluss die halbierten Tomaten unterheben.
    Heiß werden lassen und über die gegarten Spaghetti geben.

    Zum Schluss einfach Rucola drüber geben und genießen.

    Guten Appetit
     
    #1
  2. 09.04.08
    Ezelnina
    Offline

    Ezelnina

    AW: Spaghetti mit Flusskrebsen in Tomaten-Rahmsoße

    Hallo Moni!

    Bei uns gab es heute deine Spaghetti. Mein Mann und ich waren ganz begeistert, das wird mit Sicherheit wieder gekocht. Ich hab ihm sogar den Honig untergeschmuggelt und er hat es gar nicht gemerkt.

    Vielen Dank für dieses tolle Rezept! [​IMG]
     
    #2
  3. 09.04.08
    Susasan
    Offline

    Susasan *

    AW: Spaghetti mit Flusskrebsen in Tomaten-Rahmsoße

    Hallo Moni,

    das hört sich ja lecker an, ich habe noch eine Packung Flusskrebse und einen Rest Krabben, die werden mit diesem Rezept verwendet. Gebe auf jeden Fall noch Rückmeldung.
     
    #3
  4. 10.04.08
    leja
    Offline

    leja die nicht geprüfte

    AW: Spaghetti mit Flusskrebsen in Tomaten-Rahmsoße

    Hallo Moni,

    ich finde auch, dass sich das sehr gut anhört. Rezept ist bereits kopiert.

    Liebe Grüße leja
     
    #4
  5. 11.04.08
    moni870
    Offline

    moni870

    AW: Spaghetti mit Flusskrebsen in Tomaten-Rahmsoße

    Hallo,
    da freue ich aber über euer positives feetback:hello1:.
    Ich hatte neulich Besuch und es hat allen ganz hervorragend geschmeckt.Habe das Rezept vervielfacht und noch zusätzlich eine Packung Räucherlachs kleingeschnitten und mit den Tomaten am Schluss durchziehen lassen. Das war sehr lecker.

    Liebe Grüße Moni
     
    #5
  6. 11.04.08
    Susasan
    Offline

    Susasan *

    AW: Spaghetti mit Flusskrebsen in Tomaten-Rahmsoße

    Hallo Moni,

    ich habe gestern Abend aus dem letzten Rest der Spaghetti ( ich habe für mich die Vollkornspaghetti "integrali" von Barilla entdeckt, die essen sogar meine zwei Mäkler, weil sie nicht ganz so dunkel sind) zusammen mit den restlichen Krabbeltieren dein Rezept nachgekocht. Statt Schmelzkäse habe ich den normalen Frischkäse genommen und weil wir gerne mehr Soße haben, mit etwas Cremefina verlängert. Zum Schluss habe ich die Kirschtomaten drin warmziehen lassen und frischen Ruccola draufgepackt.
    Bei mir kamen noch ein paar gehobelte Parmesanspäne drauf. Ein gutes Basisrezept für Spaghetti mit Fisch-/ Meeresgetier. =D=D
     
    #6
  7. 30.05.08
    Medman
    Offline

    Medman Inaktiv

    AW: Spaghetti mit Flusskrebsen in Tomaten-Rahmsoße

    Hallo Moni,

    was bedeutet denn Spaghetti satt in Gramm? Ich bin kein WWler aber das Rezept hört sich so lecker an.

    Schöne Grüße

    medman
     
    #7
  8. 31.05.08
    moni870
    Offline

    moni870

    AW: Spaghetti mit Flusskrebsen in Tomaten-Rahmsoße

    Hallo Medman,

    ich nehme pro Person immer 120g - 150g ungekochte Nudeln.Je nach Hunger.

    Liebe Grüße Moni
     
    #8
: diät

Diese Seite empfehlen