Spaghetti mit Geflügelbolognaise

Dieses Thema im Forum "Hauptgerichte: mit Fleisch" wurde erstellt von brigitte01, 11.07.06.

  1. 11.07.06
    brigitte01
    Offline

    brigitte01

    Hallo!

    Nach langer, langer Zeit mal wieder ein Rezept von mir.

    Zutaten:
    2 Möhren
    1 Zwiebel
    1 Knoblauchzehe
    500 g Putenbrust (in Würfel vorgefrostet, zum hacken)
    10 g Olivenöl
    1 Dose Tomaten
    1/2 EL Gemüsebrühe instant
    Salz, Pfeffer, Kräuter

    350 g Spaghetti

    Zubereitung:
    Putenbrust in Würfel schneiden, 1/2 Stunde einfrieren. Die Hälfte in Mixtopf geben, 8-10 Sek. Stufe 6 zerkleinern. Umfüllen, mit dem Rest ebenso verfahren.
    Zwiebel schälen, vierteln, in Topf geben, Knoblauchzehe schälen, dazugeben. 2 Sek. Stufe 5 zerkleinern. Möhren schälen, in Stücke schneiden, dazugeben, 4 Sek. Stufe 5 zerkleinern. Olivenöl zugeben, 2 1/2 Min. 100° Stufe 2 andünsten (ohne MB!).
    Fleisch dazugeben, 5 Min. 100° Stufe 2 anbraten (ohne M8-).
    Tomate, Gemüsebrühe und Gewürz (nach Wahl) dazugeben, 8 Min. 100° Stufe 2 köcheln lassen.

    Dazu Spaghetti kochen.

    ******/Portion
     
    #1
  2. 23.05.08
    Blinzler
    Offline

    Blinzler Inaktiv

    AW: Spaghetti mit Geflügelbolognaise

    Hallo Brigitte!

    Ich habe gestern Dein Rezept ausprobiert, war sehr lecker! Leider ist mir bei der Zubereitung irgendwas schief gegangen, ein Teil der Masse hatte sich um und am Messer meines TM31 festgesetzt. Und ausserdem haben sich am Boden "Streifen" von unerklärlicher Herkunft (sah fast aus wie Kaugummi) festgesetzt. Über deren Herkunft ich ziemlich ratlos bin?????? :confused:

    Liebe Grüße

    Svenja
     
    #2
  3. 23.05.08
    brigitte01
    Offline

    brigitte01

    AW: Spaghetti mit Geflügelbolognaise

    Hallo Svenja!

    Hm, seltsam. Kann es sein, dass etwas von dem Fleisch nicht richtig zerkleinert war? Oder etwas unter dem Messer gesteckt hatte? Daher könnten die Streifen sein.
     
    #3
  4. 23.05.08
    Blinzler
    Offline

    Blinzler Inaktiv

    AW: Spaghetti mit Geflügelbolognaise

    Hallo Brigitte!

    Mit dem Fleisch könnte evtl. die Erklärung sein, bis auf 1 - 2 Stücke war alles super zerkleinert. Vielleicht ist es ja etwas zu fein geworden, und hat sich dann bei jeder Drehung der Messer immer feiner auf dem Boden abgesetzt??

    Liebe Grüße,

    Svenja
     
    #4
  5. 24.09.12
    Henfrie
    Offline

    Henfrie

    Hallo brigitte 01.
    Habe heute dein Rezept ausprobiert,sehr lecker.
    Leider habe ich die Zutaten halbiert so reichte es für uns zum Mittag.
    Werde sie öfter machen aber dann in angegebener Menge.
    Kann ich doch einfrieren ,oder?
    Vielen Dank für ein schönes Rezept.

    Liebe Grüße.
     
    #5
: diät

Diese Seite empfehlen