spanische Frikadellen mit Tomatensosse

Dieses Thema im Forum "Hauptgerichte: mit Fleisch" wurde erstellt von Cocinera, 17.01.05.

  1. 17.01.05
    Cocinera
    Offline

    Cocinera

    FRIKADELLEN IN TOMATENSOSSE

    700 gr gemischtes Hackfleisch
    50 ml Milch
    2 Eier
    aromatisiertes Salz mit Knoblauch, Petersilie, Zwiebel… (Prinzip wie bei Puderzucker, nur eben mit Salz)

    Milch, Eier, Salz 10 Sek. im TM St. 4 schlagen, dann zu dem Hackfleisch geben.
    James mit Wasser ausspülen, Tomatensosse mit Zwiebel machen (Ich nehme immer die vom spanischen Thermomixbuch, ihr müsstet doch auch so eine Sosse haben?)

    Wenn das Fleisch nicht die ganze Flüssigkeit aufgenommen hat oder es zu weich ist, geriebenes altes Brot (mache ich auch im TM) zugeben. Fleisch in geriebenen alten Brot (kann man auch mit Knoblauch und Petersilie, zb., würzen) wenden, kleine “Hamburger” in eine Pfanne mit wenig Öl (ca. 3 EL) geben. Wenn das ganze Fleisch frittiert ist, nach und nach umfüllen. In die selbe Pfanne (nicht waschen!) die Tomatensosse (ich benutze immer ca. 2 Marmeladengläser davon) geben, mit Oregano würzen. Wenn es anfängt, zu kochen, Das Fleisch zugeben und 10 Min. köcheln lassen.
    Kinderliebling!
     
    #1
  2. 31.01.05
    Cocinera
    Offline

    Cocinera

    Variante

    Ich bin überrascht! Ich dachte, dieses Rezept sei gar nicht angekommen. Als ich es einstellen wollte, bekam ich dauernd Fehlermeldungenn! Ich beherrsche die Technik wirklich nicht. Da werde ich ja noch verrückt... :rolleyes:

    Also, anstatt Frikadellen kann man auch Hackfleischbällchen machen (alles vorherige gleich),
    dann eine Zwiebelsosse:
    50 g Olivenöl
    3-4 Zwiebeln
    St. 4-6 klein schneiden,
    dann 5 min 100 st 2
    Fleischbrühe und (oder nicht) trockenen Weisswein (ca 100-150 g) dazu, insgesamt 300 g Flüssigkeit,
    10 min 100 grad st 3,
    dannach püriere ich das ganze st6-8, weil meine Kinder die Zwiebel nur gut essen, wenn sie sie nicht sehen! :finga:
    Das giesst man dann auf die Hackfleischbällchen, die entweder in Olivenöl frittiert worden sind und dann mit der Sosse 10 min köcheln lassen, oder direkt in einem gut verschlossenen ! Mikrowellentauglichen Gefäss 10 min. in die Mikrowelle (ohne sie vorher zu frittieren, das ist hier die LF Variante).
    Das haben wir heute gegessen! Und den Kindern hat es geschmeckt (auch aus der Mikrowelle) :)

    Guten Appetit!
    Cocinera
     
    #2
  3. 01.02.05
    Mo
    Offline

    Mo

    Hi,
    schade für mich - Kind ist Vegetarier..... Rezept kommt für mich zu spät :cry:
    LG nach Spanien
    Mo
     
    #3
  4. 07.02.05
    cappi
    Offline

    cappi

    Hallo Cocinera

    hast du den evtl das Rezept für die spanische Tomatensauce für uns??? bettel , bitt :oops: :p
    Liebe Grüße
    Erika
     
    #4

Diese Seite empfehlen