Spanische Gemüsecremesuppe (ohne Milchprodukte)

Dieses Thema im Forum "Suppen: vegetarisch/vegan" wurde erstellt von Cocinera, 05.02.05.

  1. 05.02.05
    Cocinera
    Offline

    Cocinera

    Das ist ein ganz einfaches Rezept, das ich "gesucht" und schliesslich selbst gemacht habe, so mag ich Gemüsecremesuppe eigentlich am liebsten.

    150 gr Porree
    30-50 gr Olivenöl 4 Sek/St. 5, anschliessend 10 Min/100 Grad/St. 3
    900 gr versch. Gemüsesorten (manchmal mische ich auch tiefgefrorenes mit frischem Gemüse, immer ist da Kartoffel oder Kürbis dabei)
    600 gr Wasser oder Brühe
    Salz 6 Sek/St. 8, anschliessend 30 Min/100/St. 3-4, nach einigen Minuten auf St. 2 runtergehen.

    Normalerweise mache ich es mit:
    -kürbis, TK-gemüsemischung
    -kartoffel, mangold
    -nur kürbis mit 1 Kartoffel
    -Zucchini, mangold
    -kürbis, brokkoli, zucchini...

    Habe mir überlegt, ob ich das hier überhaupt einstelle oder es zu einfach (irgendwie Grundwissen?) ist, aber dann... habe ich nirgendwo so ein Rezept gesehen, und es schmeckt doch gut!

    Ich hoffe, es schmeckt euch!
    (Wenn der Geschmack von Gemüse -je nachdem, was man benutzt hat- zu stark ist, kann man auch geriebenen Emmentaler obendrauf streuen)
     
    #1
  2. 06.02.05
    Benedicta
    Offline

    Benedicta

    Hi Cocinera,

    mein Gemüsesuppenrezept funktioniert fast genauso :)

    Allerdings koche ich auf Stufe 1, und püriere dann erst zum Schluss auf Turbo (40 sek.) mit Muskat und Pfeffer.

    Und ich gebe doch Milchprodukte rein - Sahne, Creme Fraiche, Saure Sahne, Joghurt - ca. 1-2 EL von was grade da ist ;)
    Gerade Saure Sahne oder Johurt geben der Suppe etwas "frischeres".

    (Wiegen tu ich da nix - das geht nach Augenmaß. Merkwürdigerweise funktioniert es immer :lol: )

    Grüße,
    Benedicta
     
    #2
  3. 10.02.05
    km62
    Offline

    km62 Campingkocher

    Hallo Cocinera,

    Gefunden, nachgemacht und für äußert gut befunden, auch wenn keine Erdäpfel (=Kartoffel, Grundbirnen etc) dabei waren.
     
    #3

Diese Seite empfehlen