Spanische Rezeptesammlung - 0246 Altwiener Guglhupf

Dieses Thema im Forum "Backen: Süße Sachen" wurde erstellt von lamoscanegra, 24.03.04.

  1. 24.03.04
    lamoscanegra
    Offline

    lamoscanegra

    0246 Altwiener Guglhupf

    200g Zucker
    1 EL Vanillinzucker
    Schale einer Zitrone
    100g Milch
    150g Butter
    50g Rum
    4 Eier
    40g Hefe oder 2 Pckg. Trockenhefe
    700g Mehl
    1 TL Salz
    Diverse Fuellungen die im Rezept beschrieben werden.

    Zucker im trockenen TM 30s bei Geschw.9 pulverisieren. Motor weiter laufen lassen und Vanillinzucker und Zitronenschale einfuellen, weitere 30s einstellen.
    Milch, Rum und Butter einfuellen: 2min 40 Grad Geschw.2 einstellen. Eier und Hefe zugeben: 5s Geschw.5 einstellen.
    Die Haelfte des Mehls und Salz einfuellen: 20s Geschw.6.
    Restliches Mehl zugeben: 2min Brotstufe, mit dem Spatel nachhelfen. Evt. mehr Mehl zugeben.
    Eine Guglhupfform einfetten und bemehlen.
    Aus dem Mehl eine Rolle formen und Scheiben abschneiden. Mit fluessiger Butter bestreichen und kurz in der Fuellung, die im Folgenden beschrieben wird, wenden. In die Guglhupfform schichten und mit den Haenden festdruecken. Die Form darf nur bis zu Mitte mit Teig befuellt sein, denn das Teigvolumen verdoppelt sich beim Backen.
    Ofen auf 50 Grad vorheizen und den Guglhupf 30min gehen lassen, dann, ohne die Ofentuer zu oeffnen, die Temperatur auf 180 Grad erhoehen und 30min fertig backen.

    Fuellungen fuer Altwiener Guglhupf:
    1. Zimtbutter
    125g Walnuesse oder Mandeln
    50g Butter
    2 Tl Zimtpulver (oder Ingwerpulver)
    100g Zucker
    Alles im TM bei Geschw.4 mischen.

    2. Kaese-Ei-Fuellung
    250g Quark
    1 Ei
    125g geriebener Kaese
    1 Prise Cayennepfeffer
    Alles im TM bei Geschw.4 mischen.

    3. Apfel-Zimt-Fuellung
    250g Aepfel
    125g Zucker
    1 TL Zitronensaft
    ½ TL Zimtpulver
    1 EL Rum
    Alles in den TM fuellen und 10min 100 Grad Geschw.1 programmieren. Erkalten lassen.

    4. Mandelfuellung
    250g Zucker
    Schale einer Zitrone (ohne das Weisse)
    250g Mandeln
    1 Eiweiss
    Zucker pulverisieren: 1min Geschw.9. Zitronenschale dazugeben und nochmals 1min bei gleicher Geschwindigkeit pulverisieren. Mandel zugeben: 15s Geschw.9. Dann das Eiweiss einfuellen und mit Geschw.6 mischen, bis eine homogene Masse entstanden ist (falls noetig, einige El Wasser zugeben).
     
    #1

Diese Seite empfehlen