spanische Rezeptsamml-759 Reis m Teppichmuscheln u Krabben

Dieses Thema im Forum "Garaufsatzgerichte: mit Fisch" wurde erstellt von Barbara70, 10.01.04.

  1. 10.01.04
    Barbara70
    Offline

    Barbara70 Foren-Admin

    0759 Reis mit Teppichmuscheln und Krabben

    fuer das Fumet:
    250g frische Krabben
    500g Wasser
    500g kleine Teppichmuscheln, sind kleiner als Herzmuscheln, aber kann man bestimmt auch verwenden.

    Bruehe fuer den Reis:
    4 Knoblauchzehen
    Safranfaeden
    1 MB Petersilie
    2,5 Fischbruehwuerfel
    30g Zitronensaft
    300g Wasser (zusaetzlich zum Fumet)
    1 Chilischote

    fuer die LWuerzsosse:
    50g Oel
    2 Knoblauchzehen in Scheiben
    250g Champignons in Scheiben oder andere Pilze
    200g puerierte Tomaten

    Zum Schluss:
    350g Reis

    Teppichmuscheln in Salzwasser legen damit der Sand entfernt wird.
    Schalen und Koepfe der Krabben (das Fleisch bis zum Schluss beiseite stellen) und die 500g Wasser einfuellen -> 3min, Temp. Varoma®, Geschw.4. Waehrenddessen die Muscheln gut waschen und mehrmals das Wasser wechseln, in den Varoma® geben. Varoma® aufsetzen und nochmals 10min , Varoma®, Geschw.2 programmieren.
    Vergewissern Sie sich, dass der Saft der Muscheln in den Topf tropft. Dann die Muscheln beiseite stellen.
    Die Bruehe aus dem Topf durch ein feines Sieb seihen.
    Den Topf und den Deckel gut waschen.
    Jetzt Knoblauch, Petersilie und Fischbruehwuerfel in den Topf geben und 10s bei Geschw. 4 zerkleinern. Fluessigkeit des Fumet dazugeben, Wasser, Zitronensaft und Safran > 30s Geschw. 8. Beiseite stellen.
    Schmetterling aufsetzen. Oel, Knoblauch und die Tomaten einfuellen und 5min 100 Grad Geschw. 1 programmieren. Dann die Champignons zufuegen und 5min Varoma®, Geschw. 1 programmieren.
    Ohne die Maschine zu oeffnen den Reis einfuellen -> 2min, Varoma®, Geschw. 1. Die ganze beiseite gestellte Fluessigkeit jetzt zugeben -> 12min, Varoma®, Geschw. 1. Bitte den Korb umgedreht auf die Deckeloeffnung stellen.
    Zum Schluss die Krabben zugeben und das Ganze einige Minuten ziehen lassen.
    Zwischenzeitlich die Muscheln in eine tiefe Servierplatte legen, den Reis daruebergeben und mit einem Spatel nochmals gut durchmischen damit der Reis die Fluessigkeit gut aufnehmen kann.

    Bemerkung: Das Gericht ist fuer 6 Personen.

    Tipp: Die Pilze, je nachdem welche Pilze man verwendet, geben dem Reis viel Aroma. Man kann auch 100g Feldchampignons und 150g Zuchtchampignons verwenden.
     
    #1
  2. 05.10.11
    Kempenelli
    Offline

    Kempenelli *

    Hallo Barbara,
    würde das gerne ausprobieren, nimmt man da Langkornreis oder Risottoreis?
    LG Kempenelli
     
    #2

Diese Seite empfehlen