spanische Rezeptsammlung - 0086 Mit Zitroneneis gefuellte Zi

Dieses Thema im Forum "Nachspeisen und Süßes: Eis" wurde erstellt von Barbara70, 13.01.04.

  1. 13.01.04
    Barbara70
    Offline

    Barbara70 Foren-Admin

    0086 Mit Zitroneneis gefuellte Zitronen

    4-5 grosse Zitronen
    1 kleine Zitrone um die Schale abzureiben
    250 ml Zucker
    150ml Zitronensaft
    1 Dose Kondensmilch, tiefgefroren, in Stuecke geschnitten

    Einen Deckel von den Zitronen schneiden und vorsichtig aushoehlen, sie werden als Behaeltnis weiterverwendet. In den Gefrierschrank legen, damit sie hart werden.
    Die Zitronenschale im Thermomix reiben und dazu zuerst Puderzucker bei Hoechstgeschwindigkeit herstellen, dann die Zitronenscheibe fein abschaelen (nicht das Weisse!) und zum Zucker geben, mixen.

    Eisherstellung:
    Zucker und die kleinen Kondensmilchstuecke in den Topf geben. Wie Sahne schlagen, d.h., mit dem Schmetterling bei Geschw.3.
    Sobald die Kondensmilch geschlagen ist bei laufender Maschine auf einmal den Zitronensaft zugeben, Geschw. 3 und 1. und sofort stoppen, damit die Milch nicht „zusammenfaellt“.

    Die Zitronen mit dem Eis fuellen und wieder in den Gefrierschrank legen, damit alles hart wird.
     
    #1
  2. 12.05.12
    funmix
    Offline

    funmix NO GARLIC

    Hallo Barbara,

    Gefrorene Kondensmilch, wäre ich nie gekommen, klasse!

    Gehe davon aus dass 340g Dose gemeint ist?!
     
    #2
  3. 28.06.12
    Boulie
    Offline

    Boulie

    Hallo Barbara,

    Klappt das gefrorene Kondensmilch und Schmetterling?
    was machst Du mit dem Fruchtfleisch?
    Sei mir nicht böse aber irgendwie steige ich bei dem Rezept nicht durch.

    Lg Boulie
     
    #3
  4. 28.06.12
    spaghettine
    Offline

    spaghettine Moderator

    Hallo Boulie,

    Barbara hat die Rezepte damals nur übersetzt, also nicht selbst nachgekocht.
    Ich hätte auch Bedenken mit dem Schmetterling zu arbeiten.
    Vielleicht probierst du es ohne Schmetterling nach einem Eisrezept.
     
    #4

Diese Seite empfehlen