spanische Rezeptsammlung - 0319 Mokkatorte

Dieses Thema im Forum "Backen: Süße Sachen" wurde erstellt von Barbara70, 02.02.04.

  1. 02.02.04
    Barbara70
    Offline

    Barbara70 Foren-Admin

    0319 Mokkatorte

    30 Loeffelbiskuits
    150g starker Kaffee, zum eintauchen der Biskuits
    etwas kalte Milch, zum bestreichen der Biskuits.
    geroestete Mandeln

    Fuellung:
    400g Butter (Zimmertemperatur)
    350g Zucker
    6 Eigelb
    100g Wasser
    2 El Nescafe
    eine Prise Salz

    Eine Herzbackform mit Klarsichtfolie grosszuegig auslegen. Mokkacreme vorbereiten: Wasser und Zucker in den TM geben: 6min 100 Grad Geschw.2 einstellen.
    Eigelb und Salz hinzufuegen: 3min 85 Grad Geschw. programmmieren. Waehrenddessen den Nescafe in etwas Wasser aufloesen. In den TM fuellen: 5s Geschw.4 einstellen. Die Masse sollte cremig sein. Herausnehmen und beiseite stellen.
    TM reinigen und den Schmetterling einsetzen. Butter zugeben und bei Geschw.2 schlagen, bis eine Creme entsteht. Jetzt die Eigelbmasse nach und nach zugeben und einige Sekunden weiterschlagen.
    Den Boden der Herzform mit Biskuits, die kurz in Kaffee getaucht wurden, auslegen. Mit kalter Milch bepinseln. Mit der Haelfte der Mokkacreme bestreichen (etwas Mokkacreme fuer die Verzierung zurueckbehalten) . Vorgang wiederholen und dann mit einer Schicht Loeffelbiskuits beenden. Mit Klarsichtfolie bedecken und im Kuehlschrank ziehen lassen.
    Die Torte mit Hilfe der Klarsichtfolie aus der Form holen. Mit Mokkacreme bestreichen, evtl. mit Hilfe des Spritzbeutels verzieren und mit Mandeln bestreuen. Bis zum Servieren im Kuehlschrank aufbewahren.

    Tipp: Vor dem Einruehren der Butter muss die Eigelbmasse vollstaendig abgekuehlt sein, sonst laesst sich die Buttercreme nicht aufschlagen.
    Die Creme solte nicht mit Margarine gemacht werden.
    Man kann auch eine andere Form verwenden, z.B. eine Kastenform.
     
    #1

Diese Seite empfehlen