spanische Rezeptsammlung - 0415 Krabbenkroketten mit Koriand

Dieses Thema im Forum "Hauptgerichte: mit Fisch" wurde erstellt von Barbara70, 19.01.04.

  1. 19.01.04
    Barbara70
    Offline

    Barbara70 Foren-Admin

    0415 Krabbenkroketten mit Koriandergruen

    250g Krabben
    800g Milch
    3 hart gekochte Eier
    100g Butter oder Margarine
    50g Oel
    30g Zwiebeln
    1 Knoblauchzehe
    170g Mehl
    Muskatnuss, Pfeffer, Salz, 2 Fischbruehwuerfel, Koriandergruen

    Zum Panieren:
    Weiches Brot, 2 Knoblauchzehen, einige Zweige Koriandergruen

    1. Brot, Knoblauch und Koriandergruen in den TM geben und bei Hoechstgeschwindigkeit einige Sekunden zu Semmelmehl zerkleinern. Beiseitestellen.
    2. Die hart gekochten Eier 3s bei Geschw.3,5 hacken. Beiseitestellen.
    3. 300g Milch in den Topf fuellen, Koepfe und Schalen der Krabben zugeben und 5min 100 Grad Geschw.4 programmieren. Durch ein feines Sieb abseihen und das so erhaltene Fumet beiseite stellen. Topf und Deckel gut reinigen.
    4. Jetzt fuellt man ein: Oel, Butter, Knoblauch und Zwiebel und programmiert: 3min 100 Grad, Geschw.5.
    5. Mehl zugeben: 2min 90 Grad Geschw.4
    6. Die Fluessigkeit des Fumet wiegen und auf 800g mit Milch auffuellen. Salzen (oder Fischbruehwuerfel zugeben), Muskatnuss und Pfeffer zugeben. Einige Sekunden bei Geschw.8 mischen bis eine homogene Masse entsteht. 7min 90 Grad Geschw.2,5 einstellen. Nach einigen Minuten das Krabbenfleisch, gehackte Eier und die gehackten Korianderblaetter zugeben.
    7. Am Schluss der Kochzeit evtl. nachwuerzen und mit dem Spatel mischen.
    8. Die Masse in einen Spritzbeutel oder in eine Schuessel fuellen. Erkalten lassen.
    9. Die Kroketten formen, in Semmelmehl wenden, danach in verschlagenem Ei und nochmals in Semmelmehl. Vor dem Frittieren nochmals etwas ruhen lassen. Vergessen sie nicht in ausreichend Oel zu frittieren – die Kroketten muessen mit Oel bedeckt sein.
     
    #1

Diese Seite empfehlen