spanische Rezeptsammlung - 0465 Auberginenpaté

Dieses Thema im Forum "Brotaufstriche: herzhaft vegetarisch/vegan" wurde erstellt von Barbara70, 23.01.04.

  1. 23.01.04
    Barbara70
    Offline

    Barbara70 Foren-Admin

    0465 Auberginenpaté

    3-4 Auberginen
    ½ gehackte Zwiebel oder 1 Knoblauchzehe
    ½ Tasse Olivenoel
    Saft einer Zitrone
    ½ TL Sesampaste (Tahini)
    Salz und Pfeffer

    Auberginen gut waschen.
    Mit einer Gabel einstechen und 1,5 Stunden im Ofen garen bis sie durch sind, mit einer Gabel ueberpruefen. Sie muessen sehr weich sein.
    Aus dem Ofen nehmen, erkalten lassen und schaelen.
    Das Auberginenfleisch mit dem TM zerkleinern, Zwiebel oder Knoblauch zugeben, dann Oel und Zitronensaft.
    Nach Geschmack salyen und pfeffern.

    Bemerkung:
    Nach meinen Informationen handelt es sich um ein im Ursprung griechisches Gericht mit dem Namen: melitzanossalata. Aber es ist auch den Juden, den Maghrebis und den Tuerken bekannt. Sicher zu sein scheint, dass es sich um ein mediterranes Gericht handelt, voller Geschmack und wohlschmeckend durchs ganze Jahr hindurch.
     
    #1
  2. 28.02.09
    schmusekatze
    Offline

    schmusekatze

    Hallo Barbara,
    bin gerade über dein Rezept Auberginenpate "gestolpert", muß die Sesampaste umbedingt sein?
    Hab nämlich ne Allergie auf Sesam und liebe aber Auberginen! Durch was könnte man ihn ersetzten?
    Bin leider noch nicht so fit mit dem TM, hab ihn erst seit heuer!
    Herzlichen Dank
    Lizzy
     
    #2
  3. 28.02.09
    spaghettine
    Offline

    spaghettine Moderator

    Hallo Lizzy,

    du kannst stattdessen 1/2 Teelöffel Erdnussbutter nehmen.
    Oder 1 Löffel gemahlene Haselnüsse.
    Das schmeckt auch ganz gut.
     
    #3
  4. 01.03.09
    schmusekatze
    Offline

    schmusekatze

    Hallo Regina,
    Danke für die schnelle Antwort, klappt das denn bei den meisten Rezepten, bei denen Sesam angegeben wird, meist laß ich solche nämlich "links liegen"!!
    Man glaubts kaum, wo überall Sesam enthalten ist, bzw evtl auch nur Spuren, aber die reichen mir, brauch jedes Mal nen Arzt!
    Schon mal danke im Voraus!
    Ich muß nämlich gleich in die Arbeit, vielleicht, wenns ruhig ist, daß ich nochmal kurz reinschauen kann.
    Schönen Abend noch!
    liebe Grüße
    Lizzy
     
    #4
  5. 02.03.09
    spaghettine
    Offline

    spaghettine Moderator

    Hallo Lizzy,

    ich denke schon, dass man bei den meisten Rezepten die Sesamsaat ersetzen kann, oder bei kleine Mengen einfach weglassen.
     
    #5

Diese Seite empfehlen