spanische Rezeptsammlung - 0570 Vollkornbroetchen

Dieses Thema im Forum "Backen: Brötchen" wurde erstellt von Barbara70, 24.02.04.

  1. 24.02.04
    Barbara70
    Offline

    Barbara70 Foren-Admin

    0570 Vollkornbroetchen

    350g eiskaltes Wasser
    2 TL Salz
    1 TL Zucker
    40g Hefe oder Trockenhefe
    300g Mehl
    300g Vollkornmehl

    Mehl in einer Schuessel mischen und beiseite stellen.
    In den TM gibt man Wasser, Zucker und Trockenhefe: 2min 40 Grad Geschw.2 einstellen.
    Die Haelfte des Mehls zugeben und die frische Hefe und 8s bei Geschw.6 mischen. Restliches Mehl zugeben, sowie das Salz und 3min mit Brotstufe verkneten.
    Eventuell muss noch Mehl zugegeben werden, sollte der Teig zu weich sein.
    Teig aus dem Topf nehmen und Broetchen formen. Auf ein – mit Backpapier belegtes – Backblech legen. 30-40 Minuten gehen lassen, bis sie ihr Volumen verdoppelt haben.
    Ofen auf 200 Grad vorheizen und die Broetchen auf der untersten Schiene mit Unterhitze ca. 30 Minuten backen.

    Man kann dem Teig vor dem Kneten noch Anis, Sesam oder Sonnenblumernkerne zufuegen.
    Eine andere Variante ist, mit den Fluessigkeiten noch 2 EL Zuckerrohrhonig und 1 TL Sesam zuzugeben. Das ergibt suessliche, dunkle Broetchen, die an deutsches oder skandinavisches Brot erinnern.
    Einige Walnuesse im Teig schmecken auch sehr gut.
     
    #1
  2. 25.02.04
    Mickey1
    Offline

    Mickey1

    Hi Barbara!
    Hört sich gut an werde ich mal die Tage ausprobieren!!!
    Aber wirklich eiskaltes Wasser????
    Gruß Mickey1
     
    #2
  3. 25.02.04
    Barbara70
    Offline

    Barbara70 Foren-Admin

    Das Thema hatten wir gestern bei einem anderen spanische Rezept auch.

    Lamone meinte (und ich finde diese Erklärung auch ziemlich sinnvoll), dass es wohl darum geht, dass die Ausgangstemperatur des Wassers von vornherein wohl nicht zu warm sein sollte, weil es ja erhitzt wird und sonst leicht für die Hefe zu warm werden könnte!
     
    #3
  4. 25.02.04
    km62
    Offline

    km62 Campingkocher

    Hallo Mikey1,

    Bedenke, dass in Spanien Wasser, das bei uns einfach 'kalt' ist, bereits als 'eiskalt' empfunden wird.

    Bei uns hat es jetzt (10:30 Uhr) -11°C (und Sonnenschein), das ist sicher kalt. In Malaga hat es jetzt +13°C (stark bewölkt). Ist das auch kalt?
     
    #4
  5. 25.02.04
    Mickey1
    Offline

    Mickey1

    Hallo Kurt (km62)!

    Da hast du natürlich völlig recht! :lol: :lol: :lol:

    Gruß Mickey1
     
    #5
  6. 25.02.04
    Barbara70
    Offline

    Barbara70 Foren-Admin

    @Einstein ...... ähhhh ich meinte natürlich @Kurt :wink:

    ALLES IST RELATIV!!!!
     
    #6
  7. 25.02.04
    Pippilotta
    Offline

    Pippilotta Moderator

    UND MANCHMAL IST ALLES RELATIV EINFACH :p =D :p =D :p =D :p =D :p =D :p

    Liebe Grüße
    Pippilotta
     
    #7
  8. 06.03.04
    Andrea Nagel
    Offline

    Andrea Nagel

    Hallo Barbara,

    deine Vollkornbrötchen sind echt voll lecker, hab sie heut gemacht.

    Sag mal, wie sind sie denn nach einem Tag?
    Noch frisch, oder eher trocken?

    Liebe Grüsse

    Andrea vom Königsschloss
     
    #8
  9. 06.03.04
    Barbara70
    Offline

    Barbara70 Foren-Admin

    Hallo Andrea,

    ich hab sie selbst noch nicht gemacht und kann Dir deshalb auch nicht weiterhelfen.

    Das Rezept ist aus der spanischen Rezeptsammlung, die lamone z.Zt. übersetzt.
     
    #9
  10. 06.03.04
    lamoscanegra
    Offline

    lamoscanegra

    .......und ich habe das rezept auch noch nicht probiert....aber beim uebersetzen denke ich mir immer, mensch, das probierst du diese woche gleich aus......aber es gibt so viel neues zum probieren..... 8-) =D

    liebe gruesse,
    la mo ne, die sich freut wenn die uebersetzung "genutzt" wird.
     
    #10
  11. 10.03.04
    Marion
    Offline

    Marion Moderator

    Guten Morgen =D
    gestern gabs diese leckeren Brötchen zum ersten Mal bei uns und weil die so gut sind, werden sie heute nochmals gebacken.

    Liebe Grüße
    Marion =D
     
    #11
  12. 07.06.04
    Tigerente
    Offline

    Tigerente

    Hallo,

    macht ihr die 300 g Vollkornmehl selbst im TM mit Körner oder nehmt ihr ein fertiges Vollkornmehl???
     
    #12
  13. 07.06.04
    Reximama
    Offline

    Reximama Lebenslängliche Sterneköchin

    Hallo Kerstin,
    also ich habe diese Brötchen zwar noch nicht gebacken, aber wenn Vollkornmehl in einem Rezept steht, mahle ich es mir selber. Mit deswegen habe ich mir den TM ja zugelegt. Hat auch noch einen weiteren Vorteil: Du kannst selbst bestimmen, ob Du Schrot oder Mehl haben willst.

    Die Körner (Kürbis, Sonnenblumen) geb ich erst kurz vor Ende der Knetzeit zu. Sonst erkennst Du Sie nicht mehr...
     
    #13
  14. 07.06.04
    Tigerente
    Offline

    Tigerente

    Hallo Elke,

    danke für Deinen Tipp!!! :lol:

    Ich möchte auf jeden Fall noch Körner mitunterkneten. Habe ich auch schon per Hand zuletzt untergeknetet, da ich es mit dem kneten im TM auch schon bemerkt habe das die Kerne "schrumpfen".
     
    #14
  15. 07.06.04
    Reximama
    Offline

    Reximama Lebenslängliche Sterneköchin

    Hallo Kerstin,
    ich habe das letzte Mal ca. 20 Sek vor Ende der Knetzeit die Kerne durch die Deckelöffnung zugegeben, das hat super funktioniert!
     
    #15

Diese Seite empfehlen