spanische Rezeptsammlung - 0587 Hummus (Kichererbsenbrei)

Dieses Thema im Forum "Hauptgerichte: vegetarisch/vegan" wurde erstellt von Barbara70, 12.01.04.

  1. 12.01.04
    Barbara70
    Offline

    Barbara70 Foren-Admin

    0587 Hummus (Kichererbsenbrei)

    1 Dose gekochte Kichererbsen
    Saft einer Zitrone
    1 Knoblauch
    1 griechischer Joghurt
    1 EL Sesampaste oder Tahin
    Salz, Pfeffer
    Petersilie

    Alle Zutaten in den Topf geben und so lange zerkleinern, bis sich eine homogene Masse ergibt. Geschw. 3-4

    Im Kuehlschrank erkalten lassen und vor dem Servieren mit Petersilie bestreuen.

    Tahin oder Sesampaste bekommt man in Naturkostlaeden oder beim Tuerken.

    Das ist ein libanesisches Rezept. Servieren mit Fladenbrot, Falafel, und anderen Dips.
     
    #1
  2. 23.06.04
    Clara12
    Offline

    Clara12

    Hallihallo,

    ich habe gestern Hummus gemacht, allerdings nicht wie oben angegeben, sondern in abgewandelter Form. Da ich Pi mal Daumen gewürzt habe, hier nur das grobe Rezept.

    4 Knoblauchzehen und
    2 große Dosen Kichererbsen (Abtropfgewicht je 480 Gramm) im Intervall mit der Turbotaste zu einem körnigen Brei verarbeiten, dabei die Masse sehr oft mit dem Spatel nach unten schieben, das Messer läuft sonst frei.

    ca. 1-1,5 MB Olivenöl
    ca. 1-1,5 MB Zitronensaft
    3 gehäufte EL Erdnussbutter (geht prima, wenn man kein Tahin bekommt)
    viel Pfeffer und Salz ==> auf Stufe 4 ca. 8 Minuten (es dauert lange, bis die Masse cremig ist) lang zu einer homogenen Masse verarbeiten und dabei immer wieder mit dem Spatel nachhelfen.

    Das fertige Hummus sollte sehr cremig sein, also nach Bedarf immer wieder Öl und / oder Zitronensaft nachgießen.

    Ergibt eine riesige Menge und sollte über Nacht durchziehen.
     
    #2

Diese Seite empfehlen