spanische Rezeptsammlung - 0600 Mojo verde, typ. Kanarische

Dieses Thema im Forum "Dipps" wurde erstellt von Barbara70, 10.01.04.

  1. 10.01.04
    Barbara70
    Offline

    Barbara70 Foren-Admin

    0600 Mojo verde, typ. Kanarische Sosse

    1 kleine gruene Paprikaschote
    einige Petersilienstengel
    eine Handvoll Koriandergruen
    5-6 Knoblauchzehen
    1 Tl Salz
    1 kleine Chilischote ohne Kerne
    200g Oel
    150g Wasser
    einen Schuss Essig

    Alle Zutaten in den TM geben und bei Geschw. 6-9 2-3 Minuten mixen. Je nach Geschmack mit Essig wuerzen und mit Wasser verduennen (abhaengig von der Groesse der Paprika).
     
    #1
  2. 11.01.04
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Hach!!! =D

    Nachdem ich im Urlaubskochbuch jetzt die rote Mojo gefunden hatte, kann ich jetzt mir der grünen zusammen unser Lieblingsgericht von Lanzarote machen:

    Papas arrugadas (ich glaub, ich habs richtig geschrieben :wink: ) mit grüner und roter Mojo!!

    Das sind kleine Kartoffeln, die in Meerwasser (ersetzt mangels Meer durch Wasser mit Meersalz) so lange gekocht werden, bis das Wasser weg ist und die Kartöffelchen eine feine Salzkruste haben.

    Dazu diese beiden Saucen......

    Schlicht - aber köstlich!! =D
     
    #2
  3. 11.01.04
    Pippilotta
    Offline

    Pippilotta Moderator

    Hallo Petra,

    mir gehts genauso, da bin ich doch sofort wieder auf den Kanaren Schmcken in La Palma genausogut wie auf Lanzarote :p ). Ich liebe diese Kartoffeln auch unheimlich und freue mich sehr über das Rezept.

    Liebe Grüße
    Pippilotta
     
    #3
  4. 11.01.04
    Möhrchen
    Offline

    Möhrchen Moderator

    Hallo Petra,

    könntest Du bitte das Rezept für die rote Soße hier einstellen :roll: ?
    Damit wir alle in diesen Genuss kommen können =D .

    Danke

    Ute
     
    #4
  5. 11.01.04
    miniflori
    Offline

    miniflori

    Hallo!

    Da ich noch nicht auf den Kanaren war, kenne ich das Rezept noch nicht. Daher meine Frage: Ist das eher ein Dipp oder kann man das als warme Soße verwenden, ergo erhitzen?

    (Von den Zutaten hört sich das nämlich genau nach etwas für meinen Mann an!)


    miniflori
     
    #5
  6. 11.01.04
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Aber klar doch :)



    Mojo (rot)

    500g Tomaten
    1-3 Knobi-Zehen
    2 gr. Chili-Schoten
    1-2 Zwiebeln
    1 geh. TL brauner Zucker
    1 Prise Kreuzkümmel
    1/4 TL Salz
    1 Prise Pfeffer

    alles in den Topf, 15 Sek, Stufe 3
    dann 15 Min/100 Grad/ Stufe 1

    ohne Meßbecher garen.

    Evtl etwas länger einkochen, wenn es zu flüssig sein sollte.
     
    #6
  7. 11.01.04
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Hallo Miniflori!

    Erstmal: Herzlich willkommen!!! =D

    Ich hab Deine Frage überlesen - sorry..... :oops:

    Ich kenne diese Saucen nur kalt - aber: Versuch macht kluch !!

    Warum sollten sie nicht auch warm schmecken?? Ist keine Majo dran, werden heiß zubereitet.....warum also nicht???

    Versuchs und berichte bitte =D
     
    #7
  8. 11.01.04
    Möhrchen
    Offline

    Möhrchen Moderator

    Hallo Petra,

    habe ganz vergessen zu fragen, ob die Kartoffeln mit Schale gekocht und gegessen werden?

    Ute
     
    #8
  9. 11.01.04
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Hallo Möhrchen!

    Wir haben sie mit Schale gegessen....ob das jetzt so korrekt war??? :oops:

    Egal - es hat keiner dumm geschaut - und es war lecker!!! =D
     
    #9
  10. 12.01.04
    Pippilotta
    Offline

    Pippilotta Moderator

    Klar werden die mit Schale gegessen, daß ist ja das geniale daran, daß man nicht mehr salzen braucht weil sie Schale 'ne Salzkruste hat. Sie müssen halt gut gewaschen sein :roll:

    Liebe Grüße
    Pippilotta
     
    #10

Diese Seite empfehlen