spanische Rezeptsammlung - 0855 Kartoffeln mit Krabbenfumet

Dieses Thema im Forum "Hauptgerichte: mit Fisch" wurde erstellt von Barbara70, 14.01.04.

  1. 14.01.04
    Barbara70
    Offline

    Barbara70 Foren-Admin

    0855 Kartoffeln mit Krabbenfumet

    fuer das Fumet:
    150g-200g Krabben
    400ml Wasser

    fuer die Wuerzsosse:
    70ml Oel
    1 EL Paprika
    100g rote Paprika
    100g gruene Paprika
    150g Zwiebeln
    2 Knoblauchzehen
    200g Tomatenpuerree

    fuer den Rest:
    1kg Kartoffeln, geschaelt und in mittelgrosse Stuecke geschnitten
    1 Lorbeerblatt
    2 Fischbruehwuerfel
    1 TL Kuemmel (nach Geschmack)
    ½ TL Muskatnuss
    Pfeffer und gehackte Petersilie

    Gilt fuer 6 Personen.

    In den Topf kommen Koepfe und Schalen der Krabben, zusammen mit dem Wasser 5min, 100 Grad Geschw.4. Abseihen und die Bruehe beiseite stellen. (Das Krabbenfleisch wird am Schluss zugegeben.) Den Topf sorgfaeltig waschen.

    Die Zutaten der Wuerzsosse einfuellen und 7s bei Geschw. 3,5 zerkleinern. 10min 100Grad Geschw.5 einstellen. Mit dem Spatel evtl. Reste nach unten schieben.

    Schmetterling aufsetzen. Restliche Zutaten und das Fumet einfuellen. 20-25min, 100 Grad Geschw.1 programmieren. Am Schluss die Krabben zufuegen und ziehen lassen. Nachwuerzen.
    Mit gehackter Petersilie bestreuen und servieren.
     
    #1
  2. 14.01.04
    Clara12
    Offline

    Clara12

    Re: spanische Rezeptsammlung - 0855 Kartoffeln mit Krabbenfu

    Leider bekommen wir die hier nicht, ich lasse sie mir immer aus dem Urlaub mitbringen, wenn jemand nach Spanien fährt. Sie schmecken einfach großartig und ich dünste meinen Fisch oft darin. Ich habe sogar mal Maggi und Knorr angeschrieben und gefragt, warum es solche Brühwürfel bei uns nicht gibt. Als Antwort gaben sie mir, dass es den Deutschen Geschmack nicht trifft. Schade, schade.
     
    #2
  3. 14.01.04
    Pippilotta
    Offline

    Pippilotta Moderator

    Hallo Clara,

    ich kenn das, ich nehm mir immer aus Italien Steinpilzbrühwürfel mit, die schmecken auch herrlich, aber gibts bei uns leider auch nicht. In Spanien und Italien schmecken auch die normalen Brühwürfel anders als bei uns. Ich hab vor einiger Zeit mal einen Bericht drüber gelesen, die machen die Brühwürfel immer nach den jeweiligen Geschmacksgewohnheiten.

    Liebe Grüße
    Pippilotta
     
    #3
  4. 14.01.04
    lamoscanegra
    Offline

    lamoscanegra

    ja, das angebot an bruehwuerfeln ist ueberwaeltigend: einfache fleischbruehe, doppelt starke fleischbruehe, gemuesebruehe, fischbruehe, schinkenbruehe................aber seitdem ich hier ins Forum gekommen bin und das rezept fuer die suppenpaste gelesen habe, werde ich noch oefter auf diese wuerfel verzichten. :)
    liebe gruesse, lamoscanega
     
    #4

Diese Seite empfehlen