spanische Rezeptsammlung - 0959 Aufschnitt aus Huehnchen und

Dieses Thema im Forum "Garaufsatzgerichte: mit Fleisch" wurde erstellt von Barbara70, 16.02.04.

  1. 16.02.04
    Barbara70
    Offline

    Barbara70 Foren-Admin

    0959 Aufschnitt aus Huehnchen und gekochtem Schinken

    300g Huehnchenbrust
    150g gekochter Schinken
    150g Serranoschinken

    Serranoschinken fein hacken, Turbo. Gekochten Schinken und Huehnchenbrust zerkleinern. Alles gut miteinander mischen. Salz ist nichrt notwendig.
    2 Rollen formen und in Alufolie wickeln. In den Varoma® legen. Im Topf gleichzeitig eine Bruehe zubereiten.

    Man kann diese Bruehe zubereiten:

    4 trockene Kichererbsen
    ca. ½ MB Reis
    3cm Moehre, Sellerie und gruene Bohne (oder was man zu Hause hat...)
    1 Liter Wasser
    1 Bruehwuerfel (besser sind die Bruehwuerfel aus dem Thermomix)
    1 Huehnchenbrust (oder Schenkel) in Stuecken, ein Stueckchen Serranoschinken und ein kleiner Knochen

    In den Topf gibt man Kichererbsen und den Reis, pulverisieren bei 5-7-9.
    Moehre und Sellerie zugeben und nochmals 5-7-9 einstellen.
    Waser und Bruehwuerfel zugeben. In den Einsatz kommt die Huehnerbrust oder –schenkel in Stuecken, Schinken und Knochen.
    Man programmiert 20-30min, 100 Grad Geschw.4.
    Nach einiger Zeit kann man die Geschwindigkeit auf 3,5 oder 3 mindern.
    Sollte die Bruehe zu konzentriert sein, gibt man Wasser zu.


    Anmerkung der Uebersetzerin:
    „Jede spanische Provinz hat ihr landestypisches Eintopfgericht – den cocido (spricht man: kosido). Er besteht in unendlicher Kombination aus Huelsenfruechten, Gemuese, Serranoschinken, Speck und Fleisch. Das Ergebnis ist ein deftiges Essen, das in zwei Gaengen serviert wird: Zuerst die Suppe (siehe Rezept), dann Fleisch und Gemuese.“ (Hundert spanische Gerichte, Hayit-Verlag).
     
    #1

Diese Seite empfehlen