spanische Rezeptsammlung - 1058 Creme (Salbe) bei Ekzemen

Dieses Thema im Forum "Rezepte Sonstige Rezepte: Kosmetik / Körperpflege" wurde erstellt von Barbara70, 10.01.04.

  1. 10.01.04
    Barbara70
    Offline

    Barbara70 Foren-Admin

    1058 Creme (Salbe) bei Ekzemen

    Aloe
    Sauberes Oel
    1 EL Maisstaerke

    Aloe einfuellen und puerieren, Oel und Staerke zugeben und eine Emulsion zubereiten. In einem Toepfchen aufbewahren.
     
    #1
  2. 10.01.04
    Andrea
    Offline

    Andrea Sponsor

    Hallo,

    wo hast du denn diese Rezepte her?? Klingt sehr interessant - aber die Mengenangaben sind doch sehr ungenau :-? Wieviel Aloe braucht man denn - 1 Blatt, 1 Pflanze????
     
    #2
  3. 10.01.04
    Pippilotta
    Offline

    Pippilotta Moderator

    Hallo Andrea,

    du bist im Moment wohl wirklich ziemlich im Streß, also wir haben ein neues Hexlein das heißt "Lamocanegra" sitzt in Las Palmas und übersetzt und die gewünschten Rezepte von der spanischen Wunderkesselseite und Barbara stellt sie dann rein unter der jeweiligen Nummer der spanischen Seite. Schau doch mal hier http://www.wunderkessel.de/forum/viewtopic.php?t=2458&highlight=

    Liebe Grüße
    Pippilotta
     
    #3
  4. 10.01.04
    Barbara70
    Offline

    Barbara70 Foren-Admin

    Danke @Pippilotta!!!! :lol: :lol: :lol:
     
    #4
  5. 10.01.04
    cappi
    Offline

    cappi

    Hallo hier Smocky :lol: =D


    Logout Login das dauerte mir zu lange an diesem PC *grins*

    Für was für Ekzeme ist die Salbe? Vielleicht auch für Sommerekzeme bei Pferden? *mal ganz neugierig und interessiert bin*

    Wenn ja muß Cappi ihr James malwieder bei mir vorbeischauen *grins*
    aber meine Cappimaus macht das sicherlich gerne für mich , oder?

    Grüße an alle Hexen Smocky *die zum Login zu faul war*
     
    #5
  6. 10.01.04
    Barbara70
    Offline

    Barbara70 Foren-Admin

    Keine Ahnung. :-? Das Rezept stammt ja aus der spanischen Sammlung. Ich denke, da kann uns auch nur das spanische Forum weiterhelfen!!!
     
    #6
  7. 14.01.04
    lamoscanegra
    Offline

    lamoscanegra

    tja nun, Aloe ist fuer alles gut.......... =D
    aber im Ernst, der Wirkstoff in der Salbe ist doch ALoe und darueber gibt es viel geschriebenes und viel erlebtes. googelt doch mal.........
    aber: aloe nie auf offene wunden bringen.
    liebe gruesse, la mosca negra
     
    #7
  8. 03.04.09
    sunny29
    Offline

    sunny29

    Hallo Barbara!
    Ich weiß, daß Rezept ist schon soooo lang her.... aber ich bin darüber gestolpert...
    Hab auch Neurodermitis und wollt mal nachfragen wieviel Aloe ich brauche und was ist sauberes Öl? Leider hab ich das noch nie gehört...
    Falls du dich noch errinnern kannst, Danke im Vorraus
     
    #8
  9. 03.04.09
    tanita
    Offline

    tanita

    Hallo Sunny,
    im spanischen Forum steht
    3 AloeVera Blätter
    1/4 l sauberes Sonnenblumenöl
    1 El Maisstärke

    Ich habe das Rezept noch nicht ausprobiert,aber wenn Du eine Aloe
    hast,dann schneide doch erstmal eine Ecke ab und streiche das
    austretene Gel auf eine kleine Stelle um zu sehen ob es Dir hilft,
    weil ein viertel Liter Öl und 3 Blätter ist ne Menge.
     
    #9
  10. 12.08.09
    Wickie
    Offline

    Wickie

    Hallo Cappi!

    Hast du das schon ausprobiert? Im Moment haben wir zwar *Gott sei Dank* kein arges Problem mit SE, aber für den Notfall würde ich die Salbe machen.

    Die drei Aloe-Blätter einfach im TM zerkleinern und mit dem Rest vermischen und abfüllen, oder?????

    LG
    Isi
     
    #10
  11. 12.08.09
    Redschnecke
    Offline

    Redschnecke *

    Warum das denn??
    Bei Salbe hätte ich da auch Bedenken, aber mit frischem Aloe-Saft oder einem Sud daraus heilen gerade schlecht heilende Wunden hervorragend! Das ist seit Jahrzehnten meine Geheimwaffe ;)
     
    #11
  12. 19.01.13
    Raaga
    Offline

    Raaga Inaktiv

    Au ja, so ein Rezept suche ich seit langem, weil ich ein AloeVera-Fan bin. Trotzdem habe ich keinerlei Erfahrung und würde deshalb gerne wissen, ob es wirklich so einfach geht: Kalt mit Speisestärke und Öl - sagen wir 2 Min bei 5-6 - rühren und fertig?

    Viele Grüße

    Raaga
     
    #12

Diese Seite empfehlen