spanische Rezeptsammlung - 1060 Seife „Kosmetiktisch“

Dieses Thema im Forum "Sonstige Rezepte: Kosmetik / Körperpflege" wurde erstellt von Barbara70, 10.01.04.

  1. 10.01.04
    Barbara70
    Offline

    Barbara70 Foren-Admin

    1060 Seife „Kosmetiktisch“ (kann auch mit Waschbecken uebersetzt werden)

    1l Oel (muss sauber sein)
    1l Vollmilch
    200g Aetznatron (span. Sosa caustica)
    200g Aloe

    In einem Plastikgefaess Milch und Aetznatron mischen und warten bis es aufhoert zu kochen. Im TM mit dem Oel mischen, 20min bei Geschw. 2 programmieren.
    In eine Form giessen und fest werden lassen, dann nach Wunsch zuschneiden.

    Das ist die gleiche Vorgehensweise wie beim vorhergehenden Rezept, aber man verwendet neues Oel und statt Wasser Vollmilch. Ausserdem gibt man 200g Aloe dazu.

    Anmerkung zu Aloe: Aloeblaetter schaelen und das Gel herauskratzen. Im TM mit dem oel mischen.
     
    #1
  2. 14.01.04
    lamoscanegra
    Offline

    lamoscanegra

    #2
  3. 15.01.04
    lamoscanegra
    Offline

    lamoscanegra

    nach obigem rezept habe ich gestern eine seife mit lavendelblueten und lavendeloel geruehrt. hat grossen spass gemacht und die seife sieht super aus (und riecht gut).
    nach 24h hat sie eine konsistenz wie ein fester pudding (war die ganze zeit draussen abgedeckt bei ca. 15 Grad). Wird die seife noch fester werden oder habe ich eine feste fluessigseife produziert? gaebe es eine moegliche rettungsaktion um eine feste konsistenz zu bekommen?

    zweifelnde gruesse von lamoscanegra
     
    #3
  4. 05.02.04
    lamoscanegra
    Offline

    lamoscanegra

    Ich habe dieses thema wieder hervorgekramt, weil ich mittlerweile so meine erfahrungen mit den spanischen rezepten fuer seifen gemacht habe. an dieser stelle sende ich mal meinen dank an emilia, die mich mit www.naturseife.com bekannt gemacht hat und die mir so zu einem neuen hobby verholfen hat =D

    also, dieses rezept funktioniert nicht!!!
    richtig muss es heissen:
    920g (=1Liter) Olivenoel
    308g Milch
    118g Aetznatron (NoaH)

    Milch und Natron abwiegen, in einem Plastikgefaess mit Plastikloeffel mischen, Achtung, das Ganze kocht schlagartig auf. Milch sollte sehr kalt sein. Sobald die Mischung Zimmertemperatur erreicht hat, das Oel zugeben und ruehren, bis es zu seifen beginnt. mit dem Ruehrstab dauert das vielleicht 3-4 Minuten. Erkalten lassen, sobald es fest geworden ist in Stuecke schneiden und dann ca. 8 Wochen ruhen lassen. PH-wert der seife mit teststreifen ueberpruefen.
    man kann auch noch 4 TL Aloegel und 4TL puerierte Blueten oder Krauter zugeben oder evtl. noch Duftoel.
    Besser scheint aber dieses rezept zu werden:
    920g Olivenoel
    350g Kokosoel
    100g Kakaobutter
    6 TL Aloegel
    460g Milch
    192g Aetznatron

    ich moechte euch mal einen Besuch auf der www.naturseife.com ans herz legen, es gibt so tolle seifen dort und es ist leicht und spannend seifen zu machen. auch wenn am anfang einiges schief geht............so wie bei mir.

    barbara70 wuerde ich vorschlagen, die seifenrezepte aus der spanischen sammlung zu nehmen, denn die rezepte sind ziemlicher quatsch, wirklich und auch noch gefaehrlich. es reicht, wenn ich mich 3 wochen lang damit rumgeaergert habe und ich weiss nicht wie viele leute genervt habe..........mein apotheker schlaegt schon die haende ueberm kopf zusammen, wenn er mich nur von weitem sieht :lol:

    liebe gruesse,
    la mo ne
     
    #4
  5. 23.08.06
    lapislazuli
    Offline

    lapislazuli Wunderhexe in spe :-)

    AW: spanische Rezeptsammlung - 1060 Seife „Kosmetiktisch“

    da bin ich froh, daß noch jemand dazugeschrieben hat, daß es um Seifen geht...

    habe mir beim ersten Thread überlegt, was dieser Kosmetiktisch sein soll :)
     
    #5

Diese Seite empfehlen