Spare Ribs im Crocky

Dieses Thema im Forum "Crockpot: Rezepte mit Fleisch und/oder Fisch" wurde erstellt von chrisjulie, 12.12.10.

  1. 12.12.10
    chrisjulie
    Offline

    chrisjulie Schokosüchtling

    Hallo ihr Lieben!

    Ich habe heute sehr leckere Spare Ribs im Crocky ausprobiert und bei uns haben sie jedem geschmeckt und auf "Wiederholung" plädiert... =D

    Die http://www.wunderkessel.de/forum/chutneys-relishes-ketchup-senf-co/39739-spare-ribs-sosse.html am Vortag herstellen und die Spare Ribs (ich hatte ca. 10 Stück mit recht viel Fleish dran) damit in einer geschlossenen TW-Schüssel marinieren. Über Nacht kühl stellen.

    Am nächsten Tag das Ganze (mit der kompletten Soße) in den Crocky (ich habe den 4,5 l v. Hamilton Beach) und erst

    2 Stunden / high und dann 3 Stunden / low

    vor sich hin schmurgeln lassen. Beim umstellen von high auf low hab ich dann die Ripperl kurz mit der Soße nochmals übergossen. Wäre aber durch das vorherige marinieren nicht unbedingt nötig gewesen!!

    Wir hatten dazu die gesunden Pommes und einen Rohkostsalat.

    Ich wünsch euch viel Spaß beim Ausprobieren!!
     
    #1
  2. 12.12.10
    Jannine
    Offline

    Jannine

    Hallo chrisjulie,

    danke für Dein tolles Rezept! Gibt es hier im Kessel noch nicht wirklich... Danke für's Einstellen!
     
    #2
  3. 14.12.10
    saure brause
    Offline

    saure brause

    Hallo chrisjulie,
    ich liebe Spare-Rips!!!
    Danke für den tollen Beitrag
     
    #3
  4. 15.12.10
    chrisjulie
    Offline

    chrisjulie Schokosüchtling

    Hallo saure brause,

    schön dass Dir das Rezepte gefällt. Gib doch einfach kurz Bescheid, wenn Du es mal ausprobiert hast, ja?? Würde mich freuen...
     
    #4
  5. 12.01.11
    Kirolein
    Offline

    Kirolein Inaktiv

    Das kann ich nur empfehlen, ich habe selber schon Ribs im Crocky gemacht mit selber gemachter Barbecuesauce. Habe vorher nicht mariniert, sondern die Ribs einfach in den Crocky, mit der Sauce übergossen und ca. 5 - 6 Stunden auf Automatic garen lassen. So zarte Ribs hab ich noch nirgendwo gegessen, das Fleisch fällt direkt vom Knochen.
     
    #5
  6. 13.01.11
    chrisjulie
    Offline

    chrisjulie Schokosüchtling

    Hallo Kirolein,

    ich mache die Spare Ribs auch nur noch so, die sind echt der Hammer =D .. Wird es bald bestimmt wieder geben!!
     
    #6
  7. 06.02.11
    Huetti
    Offline

    Huetti

    Hallo chrisjulie,

    meine Güte, waren die lecker!!!! Das Fleisch soooo zart!!! Lecker!!! Von uns Hüttis bekommst Du fünf Sterne!!!!
     
    #7
  8. 07.02.11
    chrisjulie
    Offline

    chrisjulie Schokosüchtling

    Liebe Hütti,

    vielen lieben Dank für deinen netten Kommentar =D=D=D ... Ich freu mich riesig, dass sie euch sooo geschmeckt haben!!!

    Und vor allem: vielen Dank für die Sterne... Juhuuu... meine ersten!!!! *ganzdollfreuundbreitgrins*
     
    #8
  9. 07.02.11
    Molinchen
    Offline

    Molinchen Niederbayern

    Hallo zusammen,

    weiß jemand wieviel man im 6,5 Liter Crocky machen kann und wie lange diese dann schmurgeln müssen?
     
    #9
  10. 07.02.11
    Jannine
    Offline

    Jannine

    Hallo Sabine,

    ich würde sagen 15 Stück kriegste in den 6,5L gut rein. Wenn nicht sogar 20. An den Garzeiten würde ich nichts ändern, sondern so beibehalten, wie sie unten im
    Rezept angegeben wurden.
     
    #10
  11. 25.02.12
    Phenomer
    Offline

    Phenomer

    Huhu,

    danke für die Inspiration. Das wird es morgen geben. Schälrippen ziehen jetzt mit Soße im Crocky bis morgen.
    Hab dazu nur eine Frage. Weil, so richtig flüssig ist das jetzt ja nicht und ich hab bislang nur Eintöpfe etc im Crocky gemacht. Brennt das mir irgendwie an? Brauch ich da mehr Flüssigkeit? Und übergrillt ihr die Spare Ribs später nochmal im Ofen?

    Danke schon im Voraus,

    Phenomer
     
    #11
  12. 26.02.12
    chrisjulie
    Offline

    chrisjulie Schokosüchtling

    Hallo Phenomer.. also bei mir ist nichts angebrannt... wünsche gutes gelingen und lasst es euch schmecken... ;)
     
    #12
  13. 26.02.12
    Phenomer
    Offline

    Phenomer

    Huhu,

    der erste Test war super. Zwar waren es keine Schweine Spare Ribs sondern vom Lamm aber mei, das Zeug war sooo gut, das hätte ich vorher nicht gedacht. Wir haben ganz schön gefuttert. Die Soße ist der Hammer und die Zubereitung im Crocky echt einfach. Das einzig negative ist, dass bevor es fertig ist, die Küche stundenlang vorher schon nach leckerem Grillzeug riecht. ;)
    Danke für die Idee, so machen wir ab sofort immer Spare Ribs,

    Phenomer
     
    #13

Diese Seite empfehlen