Frage - Spareribs im Bratschlauch - Wie lange garen? Erfahrungen von Euch?

Dieses Thema im Forum "Rezepte Hauptgerichte: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von little60, 16.07.12.

  1. 16.07.12
    little60
    Offline

    little60 Inaktiv

    Hallo Zusammen,

    hab mir neulich fertig marinierte Spareribs geholt. Diese würde ich nun gerne im Bratschlauch zubereiten, da ich den Backofen nicht versauen mag;).
    Wie lange soll ich sie garen und bei wie viel Grad? (Da gibt es ja sehr unterschiedliche Angaben zu lesen!?)
    Die Ribs haben pro Stange ca. 400-500g.

    Danke für Eure Antworten=D

    Gruß Little
     
    #1
  2. 18.07.12
    little60
    Offline

    little60 Inaktiv

    Hallo,

    danke für eure zahlreichen Antworten :-( ;)

    Falls es doch noch jemand interessieren sollte, heute habe ich die Sareribs ausprobiert. Sie waren knusprig, zart und lecker. :)

    Die Ribs im Bratschlauch aufs Backblech, 190 Grad Umluft, 1,5 Std garen.

    Hier das Ergebnis:
    [​IMG]
    Gruß Little
     
    #2
  3. 18.07.12
    renette
    Offline

    renette

    Hallo,

    unsere Spare Ribs gare ich meist bei max. 150 °C, meist weniger und dann gut 2 Stunden.
    Dieses Fleisch braucht schon recht lange bis es zart vom Knochen fällt.;)
    Auf die Idee mit dem Bratschlauch bin ich bisher nicht gekommen.
    Hast du dann jede einzelne "Stange" in einen Schlauch gesteckt?
    Mach meist 2,5 kg für uns, glaube, dies würde dann zu aufwendig bzw. den Backofen sprengen.

    LG
    renette
     
    #3
  4. 18.07.12
    little60
    Offline

    little60 Inaktiv

    Es passen zwei Stangen nebeneinander im Schlauch. Da ich die Ribs mit Umluft gemacht habe, müsste das schon irgendwie hinhauen mit den 2,5 kg;)

    Gr. Little
     
    #4
  5. 19.07.12
    renette
    Offline

    renette

    Hey, danke dir für deine schnelle Antwort.=D
    Glaube, kaufe heute noch welche in natur und werde sie dann bis Samstag/Sonntag marinieren und dann im Bratschlauch ausprobieren.
    Mir schwirrt noch die Variation aus dem Grillkurs im Kopf herum, die sich mit Sicherheit im Schlauch umsetzen lässt.
    Dazu werden die halb fertig gegarten Spare Ribbs übereinander gestapelt, zwischen die Schichten kommen Orangenscheiben.
    Dann kommt noch Weißwein hinein, ungefähr bis zur Höhe der 1. Lage.
    Das Ganze wird dann weitere ca. 45 min gegart.
    Weitere Variation sind Zwiebelscheiben zwischen die Schichten, diesmal wird Bier als Flüssigkeit dazu gegeben.

    LG
    renette
     
    #5

Diese Seite empfehlen