Spargel-Gericht für 2 Personen

Dieses Thema im Forum "Hauptgerichte: vegetarisch/vegan" wurde erstellt von SAMBI, 10.04.07.

  1. 10.04.07
    SAMBI
    Offline

    SAMBI

    Hi!
    Da ich wirklich nicht entscheiden kann, ob es Suppe oder Ragout sein soll, n enn ich es wie oben beschrieben:
    500 g Spargel - schälen - in 2 cm große Stücke schneiden
    5 mittelgroße Kartoffeln - ebenfalls geschält in ebenso große Würfel schneiden
    alles ins Garkörbchen mit 500 cl Gemüsebrühe geben, Stich Butter u.1 TL Zucker hinzu, etwas salzen nicht vergessen
    100 Grad - Rührstufe - 20 Minuten garen.
    Nach der Garzeit Körbchen herausnehmen und flott mit Speisestärke die Brühe andicken.
    Spargel-Kartoffel-Mischung auf 2 tiefe Suppentelller verteilen, Suppen-Soßen-Flüssigkeit drüber und mit reichlich Schnittlauchröllchen bestreuen.
    Man kann auch ne Toastscheibe dazu reichen.
    Rezept geht schnell und schmeckt sogar.
    Viele Grüße von . . .
     
    #1
  2. 10.04.07
    mausi_mirco
    Offline

    mausi_mirco

    AW: Spargel-Gericht für 2 Personen

    Hallo Sambi,
    das hört sich ja lecker an und schnelle Verarbeitung
    aber Frage, hat das alles, Spargel und Kartoffeln zusammen im Garkörbchen platz??
     
    #2
  3. 10.04.07
    SAMBI
    Offline

    SAMBI

    AW: Spargel-Gericht für 2 Personen

    Hallo Vera!
    Ja - es paßt rein! Vorausgesetzt, daß die Kartoffeln nicht größer bzw. länger als 6 c sind. Kannst aber eine weniger nehmen, wenn Du Zweifel hegst.-Tschüß auch . . .
     
    #3
  4. 23.04.07
    Zimba
    Offline

    Zimba *

    AW: Spargel-Gericht für 2 Personen

    Hallo Sambi,
    am WE habe ich Dein leckeres Ragout gemacht. Im Körbchen waren gut 500 g Kartoffeln, im V***a gut 1500 g Spargel in Stücken. Die Sosse habe ich noch mit etwas Schmelzkäse sämig gerührt, und über das Spargel-Kartoffel-Gemisch habe ich gewürfelten gekochten Schinken gegeben. Sah auch toll aus, aber bevor ich ein Photo machen konnte, waren die Teller leer.....;) .Achja, anstelle von Schnittlauch hatte ich Bärlauch in Streifen geschnitten. Das war alles sehr lecker:rolleyes: , danke für die Idee!
    Sonnige Grüße,
     
    #4

Diese Seite empfehlen