Spargel im TM

Dieses Thema im Forum "Beilagen: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von Hermine, 12.05.07.

  1. 12.05.07
    Hermine
    Offline

    Hermine

    Ich möchte heute eine große Portion Spagel im Varoma kochen. :goodman: Kann mir gemand sagen, wie groß die Portion sein darf, die ich auf einmal kochen kann? Verlängert sich der Kochvorgang?:wave: :wave:
    Hoffe auf Kontakt.

    Solveigh
     
    #1
  2. 12.05.07
    Armida
    Offline

    Armida

    AW: Spargel im TM

    Hallo Solveigh,
    die größte Potion die ich gemacht habe waren 2 Kilo im Garaufsatz -vorher eine umgedrehte Gabeel rein, damit die Löcher nicht zugehen und weiter Dampf durch kann- und dem passenden Einlegeboden. Kartoffeln im Garkorb, im Mixtopf hatte ich 1 l Wasser. Das Ganze dann 40 Min / Garaufsatz / Stufe 1.
    Falls kein Dampf oben erscheint würde ich Stufe 2 nehmen.
    Gutes Gelingen=D
     
    #2
  3. 12.05.07
    Hermine
    Offline

    Hermine

    AW: Spargel im TM

    Danke Tina,
    ich werde die Portion so kochen. Aber wie und warum soll ich eine Gabel in den Varoma legen. Das habe ich ja noch nie gehört.

    Solveigh
     
    #3
  4. 12.05.07
    No more cookies
    Offline

    No more cookies Dosenöffner der Katze

    AW: Spargel im TM

    Hallo Solveigh,

    wie Armida geschrieben hat, soll die Gabel die Schlitze für den Dampf freihalten.

    Ich lege immer zwei kurze Spargel-"Endstücke" quer in den Varom* und die restlichen Stangen längs darüber, das geht auch.=D

    Gruß

    Katja
     
    #4
  5. 12.05.07
    Armida
    Offline

    Armida

    AW: Spargel im TM

    Hallo Solveigh,
    das mit der Gabel hat die TR bei einer Vorführung als Tip gesagt. Sie meint dann würde der Spargel, wenn er weicher wird nicht die ganzen Löcher zu machen. Also, ich mache es immer so und kann nur sagen, es klappt immer. Nur noch ein kliener Hinweis, falls Du sehr dünne Stangen hast reichen auch 35 Min.
     
    #5
: spargel

Diese Seite empfehlen