Spargel im Varoma ?????

Dieses Thema im Forum "Beilagen: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von minamax, 14.04.10.

  1. 14.04.10
    minamax
    Offline

    minamax

    Hallo Ihr Lieben,

    ich brauche jetzt doch mal dringend Eure Hilfe. Im roten Buch steht ja vorne so schön drin wieviel Zeit 500 g Spargel im Varoma brauchen. Ich würde aber gerne mehr Spargel machen. Jetzt meine Frage wieviel Spargel kann ich denn höchstens rein tun und dann bei welcher Zeit oder sind 500 g schon die Höchstmenge :confused:

    Vielen Dank schon mal vorab für Eure Hilfe
    ;)
     
    #1
  2. 14.04.10
    zauber-lehrling
    Offline

    zauber-lehrling

    Hallo Minamax,

    ich mach im Varoma immer 1 kg Spargel und nehme auch die 30 min. Garzeit. Gelingt sicher.

    Viele Grüße
    zauber-lehrling Erna
     
    #2
  3. 14.04.10
    minamax
    Offline

    minamax

    Hallo Zauberlehrling,

    super lieben Dank für die schnelle Antwort - der Abend ist
    gerettet :rolleyes: So dann werde ich mich gleich mal in die Küche stürzen und den Spargel anstellen.

    Ich wünsche Dir noch einen schönen Abend und nochmals Danke ;)
     
    #3
  4. 14.04.10
    Biene28
    Offline

    Biene28 Oberbayern-Hexe

    Hallöli,

    also, wenn der Varoma sehr voll ist, dann mische ich zwischendrin immer einmal durch - sprich, ich versuche den unteren Spargel nach oben zu legen und den oberen weiter nach unten. Ich bilde mir ein, dass es so gleichmäßiger durch wird - vielleicht ist das aber wirklich nur Einbildung:-O. Also, falls du das Gefühl hast, er wird dir nicht durch, dann wäre das ein Möglichkeit! Ansonsten passt ein kg schon rein;)

    lg
    Biene
     
    #4
  5. 14.04.10
    Susasan
    Offline

    Susasan *

    Hallo,
    bei mir läuft auch gerade ein Pfund Spargel im Varoma. Beim Einschichten auch darauf achten, dass man mal längs und mal quer reinlegt. Dann kann der Dampf besser zirkulieren. Hmm..ich freu mich schon auf mein leckeres Abendessen...dazu noch feine Schweinelendchen..:p
     
    #5
  6. 14.04.10
    SalatDaisy
    Offline

    SalatDaisy

    Hallo,
    ich habe gestern auch Spargel im Varoma (alter Varoma) gemacht. Es war 1 kg Spargel im Varoma. um die Schlitze freizuhalten habe ich 3 Löffel darunter quergelegt. Im Varomaeinsatz waren 2 Lachsfilets, gewürzt mit Pesto, Pfeffer, Salz und Zitronensaft.
    Im Garkörbchen hatte ich dicke Kartoffelscheiben.Nach 30 Minuten, Varomastufe 1
    war alles perfekt. Kein Problem!
    Viele Grüße, Salt-Daisy
     
    #6
  7. 14.04.10
    papillon
    Offline

    papillon

    Hallo minamax

    Ich hab gestern auch 1kg Spargel gemacht und Kartoffel im Garkörbchen. War alles nach 30 Minuten fertig. Und aus dem Garwasser gab's natürlich noch eine Soße dazu. Super lecker und unkompliziert.
     
    #7
  8. 15.04.10
    minamax
    Offline

    minamax

    Hallo Ihr Lieben,

    vielen Dank für Eure Antworten. Ich kann Euch berichten das ich es auch gepackt habe 1 Kg Spargel im Varoma zu machen und ich muss sagen ich habe selten so einen leckeren Spargel gegessen :rolleyes:
    Vielleicht ist es Einbildung aber ich finde er schmeckt aus dem Varoma doch intensiver nach Spargel als wenn man ihn im Wasser kocht - hm jetzt wo ich es so schreibe klingt es ja eigentlich logisch, das er durch den Dampf besser schmeckt :-O Also für uns steht jedenfalls fest Spargel ab sofort NUR noch aus dem Varoma ! Selbst mein Mann hat Augen gemacht und hat nur gemeint der schmeckt aber heute sehr lecker :rolleyes: Und das 1 Kg in den Varoma passen finde ich absolut perfekt !!
     
    #8
  9. 16.04.10
    akirepaul
    Offline

    akirepaul

    Mein PAULCHEN kocht heute auch Spargel

    Die Spargelzeit hat begonnen und ich koche heute zum ersten Mal Spargel im Varoma.
    Ich habe 16 sehr dicke Stangen und habe die wie ein Gitter eingelegt. Da der Deckel nicht darauf passt, habe ich von Alufolie eine Haube darauf gelegt. Die Alufolie bekommt jetzt noch ein paar Schlitze und die Kartoffel lege ich in das Garkörbchen. Dazu gibt es eine Sauce Béarnaise.
    Da Ihr alle so gute Erfahrungen mit dem Garen von Spargel gemacht habt, kann es doch bei mir auch nur gut gehen.
    LG Erika
     
    #9
  10. 16.04.10
    Doriline
    Offline

    Doriline Geprüfte Anstaltsleiterin Sponsor

    Es ist wahr!!!!!!!! Noch nie so leckeren Spargel gegessen wie den heutigen aus dem VAroma!!! Ich bin ABSOLUT begeistert...

    Ich habe 1 kg Spargel drin gehabt, ohne Löffel oder sonstiges darunter und die Stangen sind super gleichmässig fertig geworden, ohne wenden oder sonstiges....ich könnte mir sogar vorstellen, noch mehr rein zu tun, nächstes Mal probiere ich es mit 1,5 kg Spargel.

    LG, Tina
     
    #10
  11. 16.04.10
    Sternenhexe
    Offline

    Sternenhexe

    Hallo zusammen,
    ich koche auch meinen Spargel im Varoma - ohne Gittertechnik, ohne Löffel und mache den Varoma bis obenhin voll.

    Wenn der Deckel nicht mehr draufpasst, dann mit Alufolie abdecken, wie hier schonmal beschrieben.

    Allerdings mag ich den Spargel (ich nehme nicht die superdicken Stangen, sondern meistens 2. Sorte) nicht so totgekocht. 30 Minuten sind mir zu lange - auch für Kartoffeln. Zwischen 23-25 Minuten reicht mir.
     
    #11
  12. 16.04.10
    Doriline
    Offline

    Doriline Geprüfte Anstaltsleiterin Sponsor

    Dann werde ich ihn nächstes Mal auch bis oben hin voll machen=D
     
    #12
  13. 16.04.10
    minamax
    Offline

    minamax

    Hallo.

    da meine Schwiema für morgen Spargel bestellt hat, werde ich dann am Sonntag auch wieder Spargel im Varoma machen und werde auch mal mehr wie 1 Kg testen. Mal sehen wie es klappt. Ich hatte ihn übrigens auch ohne Gitter,etc drin und alle Stangen waren gleichmäßig gar.

    @Doriline
    Kannst ja mal berichten, wieviel Du beim nächsten Mal reingepackt hast ;)
     
    #13
  14. 17.04.10
    Marion P.
    Offline

    Marion P.

    Hallo,

    ich habe meinen Thermomix noch nicht lange und ich bin noch ziemlicher Neuling, was den Varoma betrifft. Jetzt muss ich doch mal eine Frage loswerden, ich hoffe, sie ist nicht zu blöd...
    Wenn ihr die Spargel und die Kartoffeln gekocht habt, wie haltet ihr die Sachen denn warm, bis die Sosse gemacht ist? Das dauert doch dann noch ein paar Minuten. Über eine Antwort würde ich mich sehr freuen!

    Ich wünsche euch allen noch einen schönen Tag,
    liebe Grüße, Marion
     
    #14
  15. 17.04.10
    flinkeMaus
    Offline

    flinkeMaus

    Hallo Marion,
    ich habe Thermoschüsseln von Tupper. Die sind super.
     
    #15
  16. 17.04.10
    Sude
    Offline

    Sude

    Hallo Marion,

    bei 60°Ober-/Unterhitze im Backofen kannst Du sowohl Dein Geschirr erwärmen als auch gegarte Speisen aufbewahren, ohne dass sie nachgaren, mache ich schon seit Jahren so. Klappt wunderbar, nur Mut und viel Spaß mit dem TM!

    Liebe Grüße
    Susanne
     
    #16
  17. 17.04.10
    MixerFee
    Offline

    MixerFee Inaktiv

    Danke für den Tipp :) Ist das Grundrezept im Buch das beim Lieferumfang dabei ist oder in einem anderen?

    Ich glaube ich mache heute mal gleich Spargel im TM
     
    #17
  18. 17.04.10
    Marion P.
    Offline

    Marion P.

    Vielen Dank für eure schnellen Tipps! Das macht hier mit euch richtig Spaß :)
    Jetzt freu ich mich auch auf die Spargelzeit!

    Liebe Grüße,Marion
     
    #18
  19. 17.04.10
    Doriline
    Offline

    Doriline Geprüfte Anstaltsleiterin Sponsor

    Hallo Mixerfee,

    das Rezept ist im roten Grundbuch, ja:)

    LG, Tina
     
    #19
  20. 20.04.10
    Marion P.
    Offline

    Marion P.

    Hallo,

    also, heute abend hab ich meinen ersten Spargel im Varoma gemacht. Er hat total lecker geschmeckt. Ich hatte nur das Gefühl, dass er aussen nicht so richtig weich wurde. Ich nehme an, das liegt daran, dass der Spargel gedämpft wird? Oder hätte ich die Garzeit verlängern müssen? Mich hat das nicht gestört, aber mein Mann mag den Spargel lieber, wenn er auch aussen weich ist. Ich werde es auf jeden Fall die Tage nochmal probieren :)

    Ich wünsche allen eine gute Nacht,
    liebe Grüße, Marion
     
    #20

Diese Seite empfehlen