Spargel-Käse-Creme-Suppe(1,5*)

Dieses Thema im Forum "Suppen: vegetarisch/vegan" wurde erstellt von ediebrit, 16.04.07.

  1. 16.04.07
    ediebrit
    Offline

    ediebrit

    hallo ihr lieben spargelfetischisten :iconbiggrin:

    gestern getestet und für außerordentlich lecker befunden
    und eigentlich ne diätsuppe und daher hier auch nochmal reingesetzt
    (bereits im Spargelforum-hoffe dass is okay...)


    400g Spargel (bereits gekocht Rest vom Vortag)
    500ml Wasser
    2 Eßl. körnige Brühe (ich nehm immer die veget. von ASAL, jede andere
    geht genauso)
    2 Eßl Mehl (ich hab Dinkelmehl genommen)
    100g Schmelzkäse light
    Muskat
    Pfeffer

    alles hinein in den TM31 und 12min /100°/Stufe 4

    superlecker !! und ergibt ca .4Teller pro Teller nur 1,5P*
    Guten Hunger!
     
    #1
  2. 16.04.07
    sansi
    Offline

    sansi Sponsor

    AW: Spargel-Käse-Creme-Suppe(1,5*)

    Hallo ediebrit,

    schön, dass Du die aSuppe auch hier eingestellt hast. Falls es morgen nicht zu heiß wird probiere ich sie aus. Habe noch Spargel in der Truhe, der langsam weg muss bevor der neue kommt.
     
    #2
  3. 16.04.07
    Gerdi
    Offline

    Gerdi Plaudertasche

    AW: Spargel-Käse-Creme-Suppe(1,5*)

    Hallo Doerte,:p

    danke für das tolle Rezept. :goodman:
    Bei mir liegt auch noch Spargel vom letzten Jahr in der Tiefkühltruhe, der rauß muss. Da kommt dieses Suppenrezept wie gerufen.

    Liebe Grüße=D

    von Gerdi aus Niederbayern
     
    #3
  4. 16.04.07
    Abraxas
    Offline

    Abraxas

    AW: Spargel-Käse-Creme-Suppe(1,5*)

    Werde ich in meine Liste mit aufnehmen. Leider gibts bei uns noch keinen heimischen Spargel. Kann sich aber nur noch um Tage handeln.
    LG Abraxas:p:p:p
     
    #4
  5. 17.04.07
    sansi
    Offline

    sansi Sponsor

    AW: Spargel-Käse-Creme-Suppe(1,5*)

    Hallo ediebrit,

    wir haben die Suppe soeben gegessen. Sehr lecker. Habe Reismehl verwendet. Werde das nächste Mal jedoch nur 1 - 1 1/2 Eßlöffel verwenden und ein paar Spargelköpfe mit reingeben.
    Vielen Dank für das leckere und unkomplizierte Rezept.
     
    #5
: diät

Diese Seite empfehlen