Spargel-Salat ganz puristisch

Dieses Thema im Forum "Rezepte Salate" wurde erstellt von Merlinchen, 11.05.16.

  1. 11.05.16
    Merlinchen
    Offline

    Merlinchen Sponsor

    Hallo und Moin,

    ich möchte Euch meinen letzten Spargel-Salat vorstellen:



    Spargel-Salat ganz puristisch

    Man braucht nur:

    300 g weißer Spargel
    1 kl. Dose Mini-Champignons
    1 kl. Dose Ananas-Stücke
    ½ - 1 TL Dajong, wer hat*
    ½ TL Zitronensaft
    ½ TL Worchestersauce
    3 EL Mayonnaise oder Salatcrème

    Zubereitung:

    Den geschälten Spargel in 2 – 3 cm lange Stücke schneiden und bißfest garen, er sollte nicht zu weich sein.
    Die Champignons abtropfen lassen und vierteln oder gleich geschnittene nehmen.
    Ananas-Stücke ebenfalls abtropfen lassen und nochmals teilen.
    Mit dem Dajong würzen und ggfs. durch ein wenig Chilipulver ersetzen.
    Salat im KS etwas ziehen lassen.
    Entstandene Flüssikeit unbedingt gut abtropfen lassen!
    Kurz vor dem Verzehr die Mayonnaise mit Zitronensaft und Worchestersauce abschmecken und unter den Salat heben.


    Tipp:

    Je länger der Salat in der Mayonnaise zieht, desto flüssiger wird das Dressing. Dann reicht auch die Hälfte der Mayo, haftet aber nicht so gut an den Zutaten.
    Wer mag, kann die Mayo mit Salatcrème und/oder Yoghurt verlängern.

    *Dajong ist eine chinesische Gewürzmischung. Bitte nicht durch 5-Gewürze-Pulver ersetzen, lieber durch scharfes Paprika- oder Chiligewürz ersetzen oder ganz weglassen.

    *Dajong: http://www.dayong.de/bezug.html bzw. http://www.dayong.de/haendler.html
    Ich kaufe es immer in meinem gut sortiertem Spar-Supermarkt mit Asia-Ecke.
    Ihr könnt natürlich auch mal unter Dajong-Gewürz googeln.
     
    #1
  2. 15.05.16
    Merlinchen
    Offline

    Merlinchen Sponsor

    Moin,

    bereite gerade wieder diesen Spargel-Salat zu.

    Diesmal habe ich den Spargel nur fast gar gekocht. Dafür habe ich die Stangen in dicke Scheiben geschnitten, gewürzt und für 4 Minuten bei 600 Watt in die Mikrowelle gegeben und die anschließende Stehzeit genutzt.

    Heraus kamen wunderbar knackige Spargelstücke. Dadurch wirkte der ganze Salat bissfest und frischer.

    Ich habe auch gleich die doppelte Menge gemacht, allerdings noch ohne Mayonnaise. Die mische ich kurzfristig darunter, wenn ich mir immer einen kleinen Teller davon abfülle. Dann hält er sich länger.

    PS:
    Wenn man Geflügelreste darunter mischt, ergibt es einen herrlichen Geflügelsalat.
     
    #2

Diese Seite empfehlen