Spargel

Dieses Thema im Forum "Hauptgerichte: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von Lillifee2510, 27.04.09.

  1. 27.04.09
    Lillifee2510
    Offline

    Lillifee2510 Inaktiv

    HAllo wollte heute ein Kilo Spargel mit KArtoffeln fleisch (weis noch nicht welches) machen. Wie lange brauch der Spargel dann ???

    Und ne Soßen idee wäre gut
     
    #1
  2. 27.04.09
    Schubie
    Offline

    Schubie

    Hallo lauraemiliy,

    schau mal in dem roten Grundkochbuch ("Jeden Tag genießen" - ist beim Kauf des TM immer dabei) nach, da findest Du auf Seite 60 das Grundrezept für Spargel. Und in Deinem anderen Thread bzgl. der Sauce haben Dir ja schon viele geantwortet. :p
     
    #2
  3. 27.04.09
    deDinan
    Offline

    deDinan

    Hi Lamy...

    also diese Soße essen wir sehr gerne zu Spargel...nur ohne Pilze.;)
     
    #3
  4. 27.04.09
    Skotty
    Offline

    Skotty schnehmab!

    Hallo,

    wir essen den Spargel meistens nur mit zerlassener Butter.....
    Der Spargel an sich hat ja Geschmack, da brauchen wir keine Soße dazu.

    Liebe Grüße Skotty :p
     
    #4
  5. 27.04.09
    deDinan
    Offline

    deDinan

    Huhu Skotty...

    na alleine zum Spargel bräuchten wir auch keine Soße,
    aber für die Beilagen:rolleyes:
     
    #5
  6. 27.04.09
    Scarlet
    Offline

    Scarlet



    Hallo Dinan

    :p:p:p:p:p hi hi hi hi
     
    #6
  7. 27.04.09
    Thermo-Fee
    Offline

    Thermo-Fee

    Hallo lauraemily!

    Ich mache den Spargel immer im Varoma, das dauert ungefähr 25-30Min. Aus 300ml Garsud und 200ml Milch mach ich eine sehr leckere Gemüsesoße, die uns allen sehr schmeckt. Die Soße findest Du im Kessel.

    Probiers mal aus.
    Liebe Grüße
     
    #7
  8. 27.04.09
    Sternchenactive
    Offline

    Sternchenactive

    Hallo,
    ich Neuling hab da auch mal eine Frage zum Spargel! Hab auch gelesen, dass man den im Varoma zubereitet. Schmeckt der dann genauso als wenn der im Topf gekocht wurde (da kommt ja etwas Butter, Salz u. eine Prise Zucker mit ins Kochwasser). Oder gibt man diese Zutaten dann unten mit in das Garwasser?
     
    #8
  9. 27.04.09
    Skotty
    Offline

    Skotty schnehmab!

    Hahaha... Dinan,

    musst nur genug Butter zerlassen... dann reicht das auch für die Beilagen.... :p

    Liebe Grüße Skotty

    PS... man kämpft ja nicht von nix um die Pfunde ....
     
    #9
  10. 27.04.09
    Wolfsengel
    Offline

    Wolfsengel ausm Badnerland

    Hallo Skotty,

    das erinnert mich an "die ganze Woche hab ich SiS gemacht und jetzt bestell ich mir nen Burger beim Mäcces" :laugh_big: Nach dem Motto: da der Spargel so schön kalorienarm ist, muß da dick Butter drauf, zu gesund schadet nur.... ;)

    Aber ich könnt ja für nächste Woche auch mal wieder das Rezept ausm roten Buch machen. Bin mir nur nicht mehr sicher, ob ich die Soße nicht doch ausm Kessel hatte *kopfkratz*

    @Sternchenactive: mir persönlich schmeckt er ausm Varoma viel besser als der im Wasser.
     
    #10
  11. 27.04.09
    Skotty
    Offline

    Skotty schnehmab!

    Hallo Wolfi....

    hihi... Mäckes hatte doch zu.... (leider) :p

    Skotty
     
    #11
  12. 27.04.09
    little witch
    Offline

    little witch

    Hallo Bettina, also uns schmeckt der Spargel aus dem Varoma viel besser als der aus dem Topf. Ich schichte den Spargel (bis 1,5 kg) gitterförmig in den Varoma, damit der Dampf besser zirkulieren kann, dann kommt noch je eine Prise Salz und Zucker direkt auf den Spargel, Deckel verschließen und Stufe Varoma je nach Stärke der Spargelstangen 30-40 min. Dampfgaren.
     
    #12
  13. 28.04.09
    SalatDaisy
    Offline

    SalatDaisy

    Hallo,
    uns schmeckt der Spargel aus dem Varoma auch viel besser. Er schmeckt einfach intensiver nach Spargel. Ich lege 2 Löffel in den Varoma und dann die Spargelstangen (1kg) im rechten Winkel darüber. So verstopfen die Schlitze nicht. Ins Körbchen lege ich die in Schnitze geschnittenen Kartoffeln, in den Topf kommt 1l Brühe. Ansonsten würze ich nichts. Würze kommt dann mit der Soße. Ich stelle auf Varoma Stufe 1 30Min. Das hat bis jetzt immer geklappt.
    Viele Grüße
     
    #13
  14. 28.04.09
    Sternchenactive
    Offline

    Sternchenactive

    Hallo,
    danke für Eure Tipps, werds beim nächsten Spargelessen testen!
     
    #14
  15. 01.05.09
    Mökel
    Offline

    Mökel

    Ich habe vor Jahren mal Spargel in einem normalen Dampfgarer gemacht und der hat mir nicht so geschmeckt. Ich habe das darauf zurück geführt, dass - wenn ein in Wasser gekocht wird - die Bitterstoffe (oder was auch immer der Spargel da so in sich hat) ausgespült wird ...!?

    Aber ich werde es jetzt trotzdem noch mal versuchen - vielleicht war das damals auch nur Zufall.

    Hat jemand von euch ähnlich Erfahrungen gemacht?
     
    #15
  16. 01.05.09
    Sigrid
    Offline

    Sigrid Aida

    Hallo,

    bei mir kommen die Spargelreste in das Garkörbchen, die Kartoffeln kommen zum Spargel. In den Mixtopf kommt 1 L Gemüsebrühe aus der eine Spargelcremsuppe zubereitet wird.

    Gruß Sigrid
     
    #16
  17. 01.05.09
    Manrena
    Offline

    Manrena

    Hallo,so kenne ich das auch....
    Aus den Schalen wird ein Sud gekocht,dazu etwas Salz,Zucker und ein Stück Butter und darin und wird erst der Spargel gedünstet/gekocht und nächsten Tag gab es dann eine Spargelsuppe.

    Im Moment experimentiere ich noch mit dem Spargel kochen im Varoma,es ist meine erste Saison und so richtig zufrieden war ich bis jetzt nicht.

    Sigrid,mit Deiner Vorgehensweise könnte ich ja doch Spargel auf meine übliche Art kochen:p
    Danke für den Tipp
    LGRena
     
    #17
  18. 02.05.09
    Mökel
    Offline

    Mökel

    Ich habe es gestern noch ausprobiert - Kartoffeln im Körbchen und Spargel im Varoma, gitterförmig geschichtet ... 30 Min./Stufe1/Varoma .... alles perfekt und lecker!!! Spargel gibt es jetzt immer so!

    Das mit den Spargelresten im Körbchen wäre natürlich auch eine Idee, aber so scharf bin ich nicht auf Spargelcremesuppe.
     
    #18
  19. 02.05.09
    Birnau
    Offline

    Birnau

    Hallo zusammen,

    auch ich habe wie Mökel gestern den Spargel und die Kartoffeln zubereitet. Es hat wunderbar geklappt. Dazu gab es eine Kräuter-Bechamel-Sauce aus dem roten Buch. Mit der Zubereitung -alles in einem Topf- konnte ich meinen Mann verblüffen und überzeugen.
    Jetzt will ich mal nach weiteren Rezepten stöbern.

    Allen ein schönes Wochenende

    LG Birgit
     
    #19
  20. 02.05.09
    Maggie
    Offline

    Maggie Maggie

    Guten Morgen,

    wenn wir schon so nett beim Thema Spargel sind, hat jemand eine Ahnung welche Höchstmenge an Spargel im Varoma noch zu einem guten Ergebnis führt? Ich plane eventuell für morgen Mittag ein Spargelessen für 4 Personen also ca. 2 - 3 Kilo?

    Viele Grüße Maggie
     
    #20
: spargel

Diese Seite empfehlen