Spargelauflauf mit Schinken

Dieses Thema im Forum "Hauptgerichte: mit Fleisch" wurde erstellt von Holly, 13.05.10.

  1. 13.05.10
    Holly
    Offline

    Holly Wolkenhexe

    Hallo,

    das gabs heute bei uns :)

    1kg Spargel schälen und in Stücke schneiden.
    In Salzwasser ca 10min bissfest kochen.

    1l Spargelwasser
    500g Milch
    60g Butter
    80g Mehl
    1 TL Salz
    1/2 TL Pfeffer
    2 TL Brühe

    10min/100°/Stufe4

    Die Spargelstücke und 200g Schinkenwürfel in eine Auflaufform geben.
    Die Soße darüber schütten und mit etwas Käse bestreuen.
    30min 200° im Ofen überbacken

    Bei uns gab es Nudeln dazu :)
     
    #1
  2. 13.05.10
    mausi_mirco
    Offline

    mausi_mirco

    Hallo Holly,
    sieht das aber lecker aus.
    Ich habe noch Schinken übrig und besorge mir morgen Spargeln,
    da werde ich den Auflauf gleich probieren.
     
    #2
  3. 13.05.10
    claudy
    Offline

    claudy

    Hi Holly,

    sieht sehr lecker aus. Das hat meine Mutter früher immer für uns gekocht, klassische Mehlschwitze, leckere Soße. Sie hat es aber nicht überbacken, bei uns gab es Salzkartoffeln dazu.

    So werde ich es demnächst mal nachkochen !
     
    #3
  4. 13.05.10
    Fee
    Offline

    Fee

    Hallo Holly
    Ich sags doch ich muß morgen einkaufen.
    lg
     
    #4
  5. 13.05.10
    Radiesle
    Offline

    Radiesle

    Hallo Holly,

    hättest du das vorher gesagt/geschrieben, was es bei euch heute gibt...ich wäre vorbei gekommen ;).

    Sieht lecker aus, habe ich mir schon ausgedruckt und werde den Auflauf in den nächsten Tagen (sicher am Wochenende) machen.
     
    #5
  6. 14.05.10
    Holly
    Offline

    Holly Wolkenhexe

    Hallo zusammen,

    das freut mich bin auf Eure Berichte gespannt :)
     
    #6
  7. 14.05.10
    Barbara2
    Offline

    Barbara2

    Hi,

    @Holly ich habe heute Dein Rezept gemacht. Es war sehr lecker. Allerdings glaube ich, ich habe da etwas falsch gemacht. Die Sauce war soooooo viel und auch etwas dünn. Habe nicht mal alles reingeschüttet.

    1 Liter Spargelwasser, 500 g Milch... oder hätte ich das Spargelwasser nicht dran machen dürfen. Verrückt, gell? Aber so steht es in Deinem Rezept und ich koche ausschließlich nach Rezept, weil ich nicht kochen kann.

    Für einen 2-Personen-Haushalt etwas viel, aber da essen wir morgen noch einmal. Für den Tipp mit den Nudeln, danke ich Dir. Ich hätte nichts dazu gemacht. So aber habe ich Kartoffeln und Suppenmaultaschen im Morphy 9 in one gemacht. War perfekt.

    Schicke Dir 5 Sterndle.
     
    #7
  8. 15.05.10
    mausi_mirco
    Offline

    mausi_mirco

    Hallo Holly,

    ich habe deinen Auflauf auch zubereitet, mir ging es wie Barbara,
    hatte zuviel Soße, aber sonst war er Super,
    habe Kratzete dazu gemacht und da braucht man ja etwas mehr Soße, mein Mann liebt ja Soße
    Also bekommst du von mir die vollen Punkte
     
    #8
  9. 15.05.10
    Holly
    Offline

    Holly Wolkenhexe

    Hallo Ihr zwei,

    ich muss gestehn wir lieben Soße über alles gerade zu Nudeln.
    Also es ist schon recht viel Soße ;) du hast nichts falsch gemacht Barbara.
    Wenn man die Soße etwas dicker will einfach 20g mehr Mehl nehmen ich mag sie lieber flüssiger :)

    Danke für die Sterne =D
     
    #9
  10. 15.05.10
    Radiesle
    Offline

    Radiesle

    Hallo,

    na dann bin ich ja mal gespannt, wieviel Soße wir morgen auf dem Teller haben werden :rolleyes:.

    Morgen soll es bei uns der Spargelauflauf geben und wir essen auch sehr gerne (viel) Soße...
     
    #10
  11. 15.05.10
    Holly
    Offline

    Holly Wolkenhexe

    Also,

    leider kann ich oben nicht mehr editieren.
    aber hier mal die Version für weniger Soße :)

    500g Spargelwasser
    500g Milch
    60g Mehl
    60g Butter
    1 Tl Brühe
    1 Tl Salz
    1/2 Tl Pfeffer

    6min/100°/Stufe4
     
    #11
  12. 16.05.10
    Barbara2
    Offline

    Barbara2

    Hallöle,

    da wir nur ein 2-Personen-Haushalt sind, gab es den Auflauf noch mal am Samstag. Es sind noch einmal 3 Erwachsene satt geworden. Mein Sohn hat vielleicht geschaufelt. Offensichtlich hat es ihm geschmeckt.
    Die Enkelkinder haben Sächsische Quarkkeulchen mit Apfelgrütze gehabt. Sie essen wohl Spargel und sogar sehr gern. Allerdings kann meine Enkelin kein Fleisch essen (Schinken). Mein Enkelsohn hat ihr zur Gesellschaft ;) auch die süßen Sachen mit gegessen.

    Danke für das tolle Rezept.
    Auch für dieses mit der wenigeren Sauce.
     
    #12
  13. 16.05.10
    Radiesle
    Offline

    Radiesle

    Hallo Holly,

    so, wir haben eben den Spargelauflauf gegessen =D.

    Stehe mal kurz raus und fange die 5 Sternchen auf, die ich dir gleich dafür schicken werde :rolleyes:!

    Hat uns allen sehr gut geschmeckt und auch die Soße war nicht zu viel - hat genau gepasst.
     
    #13
  14. 16.05.10
    Holly
    Offline

    Holly Wolkenhexe

    Hallo Radiesle,

    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]

    Danke dir ich hab alle gefangen =D
    Freut mich das Euch der Auflauf geschmeckt hat.
     
    #14

Diese Seite empfehlen