Spargelsalat Rezept dringend gesucht

Dieses Thema im Forum "Salate: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von Wuddel, 10.05.04.

  1. 10.05.04
    Wuddel
    Offline

    Wuddel

    Hallo, Ihr Alle,

    mein Mann sucht dringend ein gutes Spargelrezept. :p

    Hab's nat. schon hier im Forum gesucht, aber lediglich einen
    Eiersalat mit Spargelstücken gefunden. :cry:

    Kann jemand mal bitte eines einstellen?? Wäre sehr nett.

    Und ggf. schon für den TM umgeschrieben. Ansonsten bin ich
    doch immer so unbeholfen.... :oops:

    Vielen Dank aus dem immer noch bewölkten, aber nun
    endlich mal regenfreien Rhein-Main-Geb.

    W.
     
    #1
  2. 10.05.04
    Barbara70
    Offline

    Barbara70 Foren-Admin

    #2
  3. 10.05.04
    Pippilotta
    Offline

    Pippilotta Moderator

    Hallo Wuddel,

    bei uns gibts zwei Varianten Spargelsalat einmal lauwarmer Spargel mit Vinaigrette und zum anderen einen gebratenen Spargelsalat (der ist allerdings nicht mit James zu machen), beide mache ich gerne als Vorspeise. Ich schreib dir kurz auf, wie ich es zubereite:

    1. Varaiante:

    500 g Sparge schälen und nach Wunsch in kleine Stücke schneiden (ich schnipsel ihn allerdings nicht klein, sondern nehme die ganzen Stangen). 25 -30 Min. im Varoma auf Stufe 1 garen. Währenddessen eine Vinaigrettee aus Zucker,Salz, Weinesseig, etwas weißem Balsamico und Öl zubereiten (bei der Mengenangabe haperts etwas ich mach das immer Daume mal pi, vielleicht habt ihr ja selbst ein gutes Vinagrette Rezept)
    Spagelstangen heiß vom Varoma gleich protionsweise auf die Teller legen und mit der Vinaigrette überträufeln, etwas geschnittenen Schnittlauch drüberstreuen, fertig.Dazu etwas Baguette. Das ganze ist dann lauwarm und schmeckt uns sehr gut.

    2. Variante (hab ich so ähnlich mal im Fernsehen gesehen)
    500 g Spargel schälen schräg in dünne Scheiben schneiden (max 1/2 cm)
    Etwas Butter und Öl in einer Pfanne erhitzen, den Spargel dazugeben und unter öfterem Wenden bzw. umrühren bei kleiner bis mittlerere Hitze ca. 7-10 Min braten lassen, soll aber nicht wirklich braun werden. Dann etwas Zucker und Salz darübergeben und mit etwas weißem Balsamico ablöschen. Auf dem Teller anrichten und evtl. auch mit etwas Schnittlauch bestreuen. Man kann dazu auch Baguette geben oder ich hab kürzlich noch kleine Karoffelpüfferchen gemacht, diese mit etwas Merrettich-Frischkäse-Sahne bestrichen und darauf geräuchtern Lachs drapiert. Ist dann halt eine üppigere Vorspeise.

    Ich hoffe es ist was dabei, was dein Mann sich darunter vorgestellt hat.

    Liebe Grüße
    Pippilotta :wink:
     
    #3
  4. 11.05.04
    Wuddel
    Offline

    Wuddel

    Vielen Dank, Barbara und Pippilotta,

    ich schlage ihm die Rezepte vor! :wink:


    Liebe Grüße


    Wuddel
     
    #4
  5. 11.05.04
    km62
    Offline

    km62 Campingkocher

    #5
  6. 11.05.04
    odenwälderin
    Offline

    odenwälderin

    Hallo Wuddel,
    ich hab auch nen leckeren Spargelsalat, da kommen Spargel, Tomate, Ananas und Hühnerbrust rein.
    Wenn´s dich interressiert, such ich das Rezept zuhause raus und stell´s hier rein.
    LG
    Jutta
     
    #6
  7. 11.05.04
    Wuddel
    Offline

    Wuddel

    Danke, Jutta,

    ja, bitte! Ggf. kann ich auch die Ananas weglassen!!?? :oops:


    Vielen Dank, Kurt,

    hört sich ja recht interessant an, Dein Pudding :lol:.....


    Grüße

    Wuddel
     
    #7
  8. 12.05.04
    Micky
    Offline

    Micky

    Hallo Wuddel,
    hier noch ein Spargelsalat mit Erdbeeren:
    je 250 g. grünen und weißen Spargel kochen und 5 -8 Erdbeeren ( je nach Größe ) dazu geben. Sauce: 2 EL Sherryessig , 1 1/2 EL Balsamicoessig mit 4 EL Öl verrühren und mit Salz, Pfeffer ,eine Prise Zucker und 1 TL Senf würzen. Die Sauce über den warmen Spargel geben. Pinienkerne in einer Pfanne anrösten und darüber streuen. Wer mag kann noch etwas Kresse darübergeben.
    Viel Spaß und guten Hunger. =D
    Liebe Grüße - Micky
     
    #8
  9. 13.05.04
    Reximama
    Offline

    Reximama Lebenslängliche Sterneköchin

    Hallo Wuddel,
    da ich nicht so schnell bin mit eintippseln, habe ich mal die genommen, die am nächsten waren:

    Schwetzinger Spargelsalatplatte
    4 Portionen

    500g weißer und 500g grüner Spargel
    Zitronensaft,
    1/8 l Spargelwasser
    1 Beutel Maggi Meisterklasse Zubereitung für Sauce Hollandaise
    ½ Becher (a 250g ) Schmand
    1 El grüner Pfeffer,
    1 Scheibe Weißbrot
    1 kleiner Kopf Friseesalat,
    1 Chicoree
    100g roher Schinken
    1 Packung Kresse

    Spargel kochen. Mit Zitronensaft beträufeln und durchziehen lassen. Spargelwasser erwärmen.
    Maggi Meisterklasse für Sauce Hollandaise mit dem Schneebesen einrühren, unter Schlagen zum Kochen bringen. Schmand unterschlagen. Pfeffer dazugeben. Weißbrot toasten und in Würfel schneiden. Freiseesalat und Chicoree putzen, waschen.
    Friseesalat in feine Streifen schneiden.
    Schinken in grobe streifen schneiden. Eine platte mit Salat auslegen, marinierten Spargel darauf verteilen. Schinkenstreifen darüber geben.
    Mit warmer Sauce Hollandaise begießen, mit Kresse bestreuen und mit Weißbrotwürfeln anrichten.
    (P.P: 265 Kcal, 13g E, 11g KH, 20g F)
    (Ein Maggi Rezept)

    Statt der fertigen kannst Du ja selbst die Hollandaise machen, vielleicht auch die fettarme Variante.

    Spargelsalat Roma 4 Port.

    500g weißer Spargel
    Salz
    ½ Tl Zucker
    10g Butter
    6 kleine Artischockenherzen, in ÖL eingelegt
    4 vollreife Tomaten
    4 junge Frühlingszwiebeln
    Saft von 1 Zitrone
    5 EL gutes Olivenöl
    einige Blätter Zitronenmelisse
    schwarzer Pfeffer aus der Mühle

    Den Spargel schälen und in reichlich kochendem Wasser mit Salz, Zucker und Butter in 15 – 20 Minuten bissfest kochen.
    Die Artischockenherzen ais dem Öl nehmen, abtropfen lassen und halbieren. Die Tomanten waschen, die Stielansätze entfernen und in Achtel schneiden. Die gewaschenen Frühlingszwiebeln mit einem Teil des Grüns in ringe schneiden.
    Die gegarten, abgetropften Spargelstangen in 4 cm lange Stücke schneiden und mit den übrigen Zutaten vermischen.
    Zitronensaft, Salz und Öl zu einer Marinade verrühren und über die Salatzutaten gießen. Gründlich mischen und mit fein geschnittenen Melisseblättchen und frisch gemahlenem Pfeffer bestreuen.
    (p.P: 223 kcal)

    Roher Spargelsalat 4 Port.
    500g weißer Spargel
    3 Orangen
    1 El. Zitronensaft
    1 El Aceto Balsamico
    Salz
    ½ TL Dijonsenf
    5 El. Traubenkernöl
    30g gehackte Walnüsse
    einige Blätter Zitronenmelisse
    schwarzer Pfeffer aus der Mühle

    Die Spargelstangen schälen und leicht schräg in dünne Scheiben schneiden.
    Die Orangen so gründlich und dich schälen, dass die weiße Haut völlig entfernt ist. Das Fruchtfleisch mit einem scharfen Messer, über dem geschnittenen Spargel, herausfiletieren und alles miteinander mischen.
    Zitronensaft, Essig, Salz und Senf sol lange rühren, vis sich das Salz gelöst hat. Nach und nach das Öl unter ständigem Rühren dazugießen.
    Die cremige Ölsauce über den Salatzutaten verteilen, gründlich vermischen und mindestens 15 Minuten ziehen lassen. Den Salat mit gehackten Walnüssen, fein geschnittenen Melisseblättern und frisch gemahlenem Pfeffer bestreut servieren. Mit knusprigem Weißbrot eine leichte, sommerliche Vorspeise
    (P.P 181 Kcal)
    (aus: Spargel die besten Rezepte Orbis Verlag)

    folgende Rezepte zu Spargelsalat kann ich noch anbieten,
    bitte PN ich scanne sie dann ein, das geht schneller ..

    Friseesalat mit Spargel
    Spargel Avocadosalat
    Spargel Erdbeersalat
    Spargelsalat weiss-grün
    Spargel Spaghetti Salat
    Reissalat mit Spargel
    Spargelsalat mit Weizenkeimlingen

    So, ich hoffe, da ist was dabei! Das Buch habe ich erst neu, deshalb kann ich Dir nicht sagen, wie sie schmecken, ich habe sie noch nicht gemacht!
     
    #9
  10. 13.05.04
    Wuddel
    Offline

    Wuddel

    Oops, vielen Dank an Euch Alle,

    so viel Mühe habt Ihr Euch da gegeben. :oops: :oops: :oops:

    Da wird sich doch was passendes finden...!!!


    Grüße


    Wuddel
     
    #10
  11. 10.06.07
    Selisa
    Offline

    Selisa

    AW: Spargelsalat Rezept dringend gesucht

    Hallo Pippilotta!

    Ich hatte kürzlich Spargel übrig und habe deine erste Variante vom Spargelsalat gemacht. Einfach einfach und lecker.
    Vielen Dank!

    Liebe Grüße, Selisa
     
    #11
  12. 11.06.07
    Pippilotta
    Offline

    Pippilotta Moderator

    AW: Spargelsalat Rezept dringend gesucht

    Hallo Selisa,

    oh das freut mich daß es dir geschmeckt hat :p. Den gabs bei mir heuer auch schon öfter, vor allem weil es so einfach geht.

    Aber ich denk diese Woche werde ich mir unbedingt mal die zweite Variante machen, den kann ich nämlich nur mit frischem Spargel machen und lang gibts den ja nicht mehr...
    ;)
    Liebe Grüße
    Annemarie
     
    #12
  13. 11.06.07
    Hamsternixe
    Offline

    Hamsternixe Fellnasen-Knutscherin

    AW: Spargelsalat Rezept dringend gesucht

    mmh, Eure Rezepte hier klingen ja alle lecker..... hoffentlich reicht mir die Zeit noch, um alles noch auszuprobieren...;)
     
    #13
  14. 11.06.07
    Selisa
    Offline

    Selisa

    AW: Spargelsalat Rezept dringend gesucht

    Hallo Pippilotta!

    Habe jetzt auch noch deine zweite Spargelsalat-Variante ausprobiert. Auch schnell zu machen und super-super-lecker!!!
    Vielen Dank fürs Rezept.

    Liebe Grüße, Selisa
     
    #14
: spargel

Diese Seite empfehlen