Spargelzeit - was sind eure besten Rezepte?

Dieses Thema im Forum "Die besten Rezepte" wurde erstellt von Kleinlaut, 30.04.14.

  1. 30.04.14
    Kleinlaut
    Offline

    Kleinlaut

    Hallo zusammen,

    ich hab bis jetzt noch nichts zum Thema Spargel gefunden, deshalb wollt ich mal in die Runde fragen: welches eure liebsten/besten Spargelrezepte sind? Es ist ja endlich wieder Zeit dafür =D
     
    #1
  2. 30.04.14
    Didit
    Offline

    Didit

    Hallole,

    ich mache gerne überbackenen Spargel. Reicht für 4 Pers.
    1,5kg Spargel bissfest kochen, abtropfen lassen, in eine gefettete Form (ziegelartig) legen,
    2 Becher saure Sahne und 4 Eigelb verrühren, mit Salz und Pfeffer etc. abschmecken, über den Spargel geben und im Backofen goldgelb überbacken. Dazu mache ich meistens Schweinefilet und Pommes.
    Da fällt mir grad ein das könnte man bestimmt auch als Quiche machen und noch gekochten, gewürfelten Schinken drunter geben und vor dem Backen mit Käse bestreuen...
     
    #2
    sansi gefällt das.
  3. 30.04.14
    Manrena
    Offline

    Manrena

    #3
  4. 30.04.14
    alexa
    Offline

    alexa

    Unser Favorit: Panierter Spargel.

    Spargel bißfest in wenig Brühe garen, etwas abkühlen lassen. Dann auf ein Küchenbrett erst eine Lage dünn geschnittenen gekochten Schinken auslegen, darauf eine Lage dünn geschnittenen Emmentaler. Die Schinkenlage muß ringsrum größer als die Käselage sein. Darauf kommen je nach Dicke 2-4 Spargelstangen und dann wird das Ganze aufgerollt. Und jetzt wird die Rolle mit Ei und Semmelbrösel paniert und in der Pfanne rausgebacken. Dazu ein grüner / gemischter Salat.

    Ist mal was völlig anderes und schmeckt soooo lecker!
     
    #4
    sansi gefällt das.
  5. 30.04.14
    Kleinlaut
    Offline

    Kleinlaut

    Spargel überbacken - hört sich gut an. Hab ich so noch nie gegessen, muss ich aber unbedingt mal ausprobieren :)
    Aktuell esse ich auch gerne grünen Spargel und dann im sog. Speckmantel - hmmm lecker. Super ist auch die
    Idee von Rach von Spargel mit Bohnen Besser essen mit Rezepten von Christian Rach. müsst ihr unbedingt mal ausprobieren.
    Eigentlich bin ich ja kein Fan von Parmesan, aber hier passt es einfach perfekt.
     
    #5
  6. 30.04.14
    Marmeladenköchin
    Online

    Marmeladenköchin Marmeladen Hexe

    Hallole,
    jedes Jahr .. immer wieder und recht oft dann
    Spargelkuchen mit Lachs oder mit Schinken zur Abwechslung
    Spargelsalat geht immer
    Spargel und Pfannkuchen das gab es schon bei Mama öfters i der Spargelzeit.
    aber nie Spargel pur mit Butter.. geht gar nicht bei uns..
    unser kleiner Enkel die Tage.. ich hatte seiner Mama Buchweizenpfannkuchen mit Spargelgemüse
    mit gegeben.. und der kleine sah es und sagte-kuchen ..tom Kuchen.. so hat er also Kuchen gegessen
    und wollte noch Kuche.. lach
    gruss Uschi
     
    #6
  7. 30.04.14
    Heike0902
    Offline

    Heike0902

    Hallo Kleinlaut,

    ich kann dir diesen Spargelsalat empfehlen.
    http://www.wunderkessel.de/forum/salate-vegetarisch-vegan/83521-spargelsalat-mediterran-lauwarm.html
    Gab es bei uns heute Mittag.
    Während der Spargelzeit mache ich ihn ganz oft.....

    Das hier von Marmeladenköchin hört sich auch gut an und steht auf meiner To-Do-Liste....
    http://www.wunderkessel.de/forum/backen-herzhaftes/83168-spargeltorte-raeucherlachs.html

    Ich habe auch schon das hier gemacht - nur mit Cannelloni anstelle Lasagneplatten:
    Spargel - Cannelloni (Rezept mit Bild) von roughgirl66 | Chefkoch.de
    War ebenfalls sehr lecker.

    Oder einfach Spargel-Schinken-Käse-Röllchen im Ofen mit Hollandaise überbacken.

    Oder einen Auflauf mit Spargel, Kartoffelstücke, Kochschinken und Hollandaise.

    Vielleicht ist hier etwas für dich dabei.....

    Liebe Grüße

    Heike
     
    #7
  8. 30.04.14
    Goldfisch
    Offline

    Goldfisch Die "süsseste" Back-

    #8
  9. 30.04.14
    tatralein
    Offline

    tatralein

    Hallo,

    unser Favorit dieses Jahr ist Gnocchi-Spargelgratin mit Paprikarahm aus den neuen Heftchen von Mix Genuss. Leeeeeeecker!!!!!

    Den überbackenen Spargel aus dem Kalender 2014 möchte ich die Tage auch noch probieren.

    Gruß
    Petra
     
    #9
  10. 30.04.14
    spaghettine
    Offline

    spaghettine Moderator

    Hallo Kleinlaut,

    sei doch bitte so lieb und benutze eine Anrede und eine Verabschiedung, so wie unsere Netiquette dies vorschreibt. Danke :razz:,
     
    #10
  11. 30.04.14
    Merlinchen
    Offline

    Merlinchen Sponsor

    Hallo und moin moin,

    ich esse Spargel sehr gerne gebraten oder roh als Salat.

    Gebratener Spargel:
    Spargel in 5 cm lange Stücke schneiden.
    Pfanne mit Butter und etwas Öl erhitzen und die Spargelstücke darin mit Zucker u. Salz darin anbräunen. Köpfe etwas später dazugeben.

    Roher Spargel im Salat:
    Spargel hobeln und mit einem milden Dressing vermengen.
    Als Zutaten für den Salat eignen sich Kräuter (Bärlauch, Estragon, Petersilie etc.).
    Dazu passen Radieschen, Römer- oder Eisbergsalat.
    Als Dressing empfehle ich entweder einen Sahne-Zitronen-Dressing oder ein Öl-Balsamico-Gemisch mit Kräutern und Zitrone.
     
    #11
  12. 30.04.14
    mausi67
    Offline

    mausi67

    Hallöchen,

    wir machen auch mehrmals die Woche Spargel in vielen Varianten.
    Als Suppe mit Kartoffeln und richtig viel Spargelstücken, als Auflauf überbacken, als Omelett tricolore, einfach so mit neuen Kartoffeln und Hollandaise, gebraten oder als Salat.
    Zum Abendbrot hatten wir ihn gratiniert mit Tomaten, Parmesan und Basilikum.
    Haben heute direkt 3 Kg beim Spargelbauern geholt. Das reicht eventuell bis zum Wochenende.;)
     
    #12
  13. 01.05.14
    uschihexe
    Offline

    uschihexe Die mit dem TM kocht

    Guten Morgen,
    bei uns gibt es den Spargel einfach im Varoma gegart mit eine Soße Hollandaise dazu. Vom Rest (wenn einer bleibt) gibt es Spargelasalat nach Lust und Laune. Mal mit Eier, Schnittlauch und Schinken oder nur Spargel. Eben nach Gusto. Viel Freude am Spargelessen. Am liebsten aber trinke ich den Spargesud, den ich mir aus den abgeschnittenen Teilen und den Schalen auskoche.
     
    #13
  14. 01.05.14
    Merlinchen
    Offline

    Merlinchen Sponsor

    #14
  15. 01.05.14
    Mäxlesbella
    Online

    Mäxlesbella

    Hallo Merlinchen,

    bei mir wir der ausgekochte Schalensud oft bitter, so daß ich es scshon gar nicht mehr versuchen mag.

    Ich würze Spargel und Sud immer mit einem Salz-Zucker-Gemisch, welches ich in der Spargelzeit immer in einer Tupperdose parat stehen habe.

    Hast Du mir einen Rat, was ich falsch mache?
     
    #15
  16. 01.05.14
    mausi67
    Offline

    mausi67

    Hallo,

    den Spargelsud heben wir auch immer zum Trinken auf. War auch noch nie bitter. Wenn der Spargelbauer fragt, ob wir den Spargel geschält haben wollen, ist er immer erstaunt, wenn wir nein sagen. Warum nur, gibt es hier doch auch Rezepte zur Schalenverwertung als Suppe oder eben, um den Sud zu trinken. Schönen Maifeiertag euch allen.
     
    #16
  17. 01.05.14
    babsy60
    Offline

    babsy60 Sponsor

    Hallo,
    hier mein Lieblingsverarbeitungweise von Spargel : wie gewohnt schaelen. Eine doppelte Lage Alufolie mit etwas Butter einstreichen, Spargel drauf, etwas salzen und zuckern. Jede Lage gut verschliessen. Dann fuer ca 25-30 Minuten in den Ofen bei 180-200 Grad - je nach Ofen. Ein paar Minuten mehr lassen den Spargel leicht karamelisieren. Am liebsten esse ich ihn so oder mit einem harten Ei in Stuecken und einer Scheibe Schinken.
    LG Babsy
     
    #17
  18. 01.05.14
    Merlinchen
    Offline

    Merlinchen Sponsor

    Hallo und moin moin,

    bei meinem Spargelstand wird auch geschälter Spargel angeboten. Dort bekomme ich die Schalen tütenweise (große Einkaufstüten) umsonst.
    Die sind froh, wenn sie sie loswerden und nicht entsorgen müssen.


    @mäxlesbella

    Wenn der Sud bitter wird, liegt es meistens an der Kochzeit. 15 Minuten reichen.
    Mit wenig Hitze kochen.
    Lieber etwas mehr Schalen nehmen und die Zuckermenge etwas erhöhen. Ein Klacks Butter gehört auch unbedingt hinein.
     
    #18
  19. 01.05.14
    Mäxlesbella
    Online

    Mäxlesbella

    Hallo Merlinchen,

    vielen Dank für den Tip, ich werds dann doch nochmal probieren.
     
    #19
  20. 01.05.14
    Manrena
    Offline

    Manrena

    Hallo, angeregt durch die verschiedenen Vorschläge habe ich heute meinen Spargel gebraten,der schmeckte gut,aber mir fehlte da ein bisschen "der feine" Geschmack. Ehrlich gesagt habe ich mir heute eher die Soße Hollandaise verkneifen wollen,weil morgen Blutabnahme ansteht und mein Cholesterin sich immer in schwindelner Höhe befindet. Ob ein einmaliger Verzicht aber daran etwas ändert,bezweifele ich selber:rolleyes: Der gute Wille zählt!
    LGRena
     
    #20

Diese Seite empfehlen