Spatel aus Silikon

Dieses Thema im Forum "Verbesserungsvorschläge" wurde erstellt von Goldfisch, 23.01.07.

  1. 23.01.07
    Goldfisch
    Offline

    Goldfisch Die "süsseste" Back-

    Hallole,=D

    ich hab gerade Jaques einen Brotteig kneten lassen und da sah ich mal wieder meinen zerflätterten Spatel, der jetzt doch langsam erneuert werden muss.;)

    Allerdings ärgerts mich, dass ich immer einen neuen Spatel kaufen muß und das wär natürlich angenehmer, wenn der gleich aus Silikon wär!

    Das fände ich ne gute Idee und würde auf Dauer auch Kosten sparen.

    Zum Teig herausnehmen, hab ich einen Silikonspatel von einer anderen Firma, damit krieg ich alles besser,schneller und sauberer aus dem Topf.
     
    #1
  2. 23.01.07
    Meli
    Offline

    Meli Küchenchaot

    AW: Spatel aus Silikon

    Hallo Siggi, ich habe auch schon Silikonspatel im TM geschrottet-wenn man damit ans Messer kommt, gibt es auch Schnitte.Vor allem, wenn man wie ich als Linkshänder gegen das Messer ausschabt...
    Gruß Meli
     
    #2
  3. 25.01.07
    kochdoch
    Offline

    kochdoch Guest

    AW: Spatel aus Silikon

    Hallo,

    mir geht es wie Meli, bin auch Linkshäderin und komme immer ins Messer beim herauskratzen der Sachen. Aber damit werden wir wohl leben müssen.... Da gibts bei allen Spateln kleine Einritzer!

    Ciao Elke ;)
     
    #3
  4. 27.01.07
    mokimaus
    Offline

    mokimaus Schnauzerfan

    AW: Spatel aus Silikon

    Ich verwende auch Silikonspatel und auch die haben nun schon beide Kitschen.
     
    #4
  5. 27.01.07
    Mix-Maus
    Offline

    Mix-Maus

    AW: Spatel aus Silikon

    Hallo,

    ich nehme für "das Grobe" (Hefeteig zum Beispiel) immer den Originalspatel. Dann schalte ich den TM nochmals kurz auf eine hohe Stufe (der meiste Teig fliegt dann vom Messer) und dann nehme ich einen kleinen Silikonschaber mit langem Stiel und löse die Reste raus. Klappt Prima und der Schaber hat auch noch keinen Schnitt, da ich ja nicht mehr ans Messer ran muss.
     
    #5
  6. 19.02.07
    Sternenhexe
    Offline

    Sternenhexe

    AW: Spatel aus Silikon

    Hallo Mix-Maus,
    ich mache das auch so, wie Du beschreibst.

    Allerdings hängt der meiste Teig unterhalb der Messer - mich ärgert es immer, dass ich da nicht drankomme - nicht gescheit drankomme.
     
    #6
  7. 19.02.07
    Forum_Julii
    Offline

    Forum_Julii

    AW: Spatel aus Silikon

    Hallo,
    ich habe auch das Problem mit dem x-fach beschädigten Spatel. Ich passe so auf, aber oft ist das Messer im Teig nicht sichtbar und dann muß man irgendwo rein, leider habe ich diese Treffsicherheit nicht im Lotto :-( ! Letzthin haben sich vom Spatel Teilchen gelöst, als ich Butter gemacht habe .... das steigert nicht gerade den Appetit.
    Ich habe auch den Eindruck, dass der untere Teil des Spatels aus zwei Teilen zusammengeschweißt ist, und die Nahtstelle ganz einfach nicht den Anforderungen genügt. Er ist nämlich sogar da zerfleddert, wo er mit den Messern gar keinen Kontakt haben kann!
     
    #7
  8. 25.02.07
    Edelmix
    Offline

    Edelmix Edelmix

    AW: Spatel aus Silikon

    Also eigentlich braucht man 2 Spatel.
    Einen wie er ist etwas härter eben für festere Sachen,
    und einen weichen für dünne weiche Sachen halt.
    Da nehme ich auch den von Tu**er.
    Damit gehts ziemlich gut und der hat noch keine Blessuren.
    Ich bin aber auch vorsichtig, mit beiden.
    Der Originale hat allerding schon ziemlich viele Macken.
     
    #8
  9. 03.03.07
    renateO
    Offline

    renateO Sponsor

    AW: Spatel aus Silikon

    Hallo,
    es soll wirklich zum normalen Spatel, einen Silikonspatel, aber ohne Aufpreis geben!! Vielleicht machen sich die "Tüftler" von unserem Thermomix mal Gedanken darüber? Nachlieferung eines Silikonspatels wäre wünschenswert!!! Ohne Kosten!! Würde natürlich zum Service gehören, ist doch klar??

    Gruß
    Renate
     
    #9

Diese Seite empfehlen