Spatel bröselt

Dieses Thema im Forum "Fragen zum Thermomix®" wurde erstellt von Fruchttiger 1, 27.11.10.

  1. 27.11.10
    Fruchttiger 1
    Offline

    Fruchttiger 1

    Hallo liebe Wunderkessler,

    leider löst sich mein Spatel (Modell zu Tm 31 ) auf. Der Griff ist noch wie neu, da wo Griff zu ende ist ist ja der Dorn, um das Garkörbchen zu entnehmen. Bis dahin ist er tiptop, doch da wo der Spatel also die "Zunge" angefügt ist bröselt der Kunststoff total. Nur an dieser Stelle. Er ist nicht mehr zu gebrauchen, weil die Brösel im Teig oder im Mixtopfinhalt zu finden sind. Meine Tr besorgt mir jetzt einen neuen, aber hat das Problem noch jemand? Woran könnte es liegen. Spüle entweder mit der Hand oder in der Spülmaschine allerding liegt er da oben im Korb auf der Ablage wo normal die 2. Reihe Tassen Platz haben. Alle andern Kunststoffteil Varoma und Garkorb, Deckel und Fuss sind top. Der Spatel ist ja 1 Jahr alt. Mach ich was falsch oder hab ich ein Montagsmodell erwischt?
    Danke für Eure Antworten.

    Lg
     
    #1
  2. 27.11.10
    kinderla
    Offline

    kinderla

    Hallo

    Gebröselt hat bei mir noch kein Spatel - aber ich finde diese Dinger gehen viel zu schnell hinüber...
    Der letzte wurde nicht oft benutzt und schon war im Teig ein Stück von dem schwarzen kunststoff zu finden.
    So ein shit... Die Leute die den erfunden haben sollten sich schleunigst was überlegen - um diesen Fehler zu beheben.
    DAs ist jedenfalls meine MEinung dazu.

    Gute Nacht euch allen.

    Gruss Kinderla
     
    #2
  3. 28.11.10
    Texasfan
    Offline

    Texasfan

    Hi,

    also ich muß ehrlich gestehen, dass ich für weichere Teige einen ganz normalen Teigschaber aus Silikon verwende.
    Mein Tupperteil hat dank TM auch schon einige Kratzer.
    Den Spatel nehme ich nur, wenn ich schwerere Teige aus dem TM holen muß. So schone ich ihn etwas und meiner ist jetzt schon 4 Jahre alt.
     
    #3
  4. 28.11.10
    kisi
    Offline

    kisi

    Hallo,

    meiner bröselt auch (noch) nicht - aber ich muss gestehen, dass ich ihn nur benutze wenn es ausdrücklich im Rezept angegeben ist.

    Wenn ich mal schwere Teige aus dem Topf holen muss, benutze ich einen normalen Kochlöffel aus Holz oder Kunststoff.
    Ansonsten einen billigen Silikonschaber.

    Da muss ich mich wenigstens nicht ärgern, wenn der mal kaputt geht. Die gibt es ja an jeder Ecke für ein Paar Cent zu kaufen :rolleyes:

    Mir ist aufgefallen, dass man beim TM31 sehr selten den Spatel benutzen muss. Beim 21er war das ja anders.

    LG

    kisi
     
    #4
  5. 28.11.10
    Fruchttiger 1
    Offline

    Fruchttiger 1

    Hallo,

    nehm den Spatel eigentlich ungern her, er ist etwas unhandlich. Nur für schwere Teig oder wenn ich etwas zusätzlich mit dem Spatel rühren muss sonst nehm ich auch immer einen von Tupper oder No-Name. Da hab ich mehrere Größen. Allerdings nervt mich das echt gewaltig, dass das Teil jetzt bröselt. Meine Silikonschaber sind zwischen 6 und 4 Jahre alt. Da ist nix. Hm, mal sehen, ob nicht doch noch eine Mithexe auch einen Spatel hat der Bröselt. Sonst hab ich ein Unikat. Könnt ihn ja dann dem Thermomixmuseum spenden. :)
    Danke für Eure Antworten
    schönen 1. Advent
     
    #5
  6. 02.12.10
    aigerl
    Offline

    aigerl

    Hallo Fruchttiger,
    habe gestern auch festgestellt, dass mein Spatel (2 Jahre alt) bröselt und zwar so, dass er nicht mehr zu verwenden ist, da sonst, wie schon beschrieben, schwarze Teile im Teig sind.
    Musste mich ganz schön ärgern, weil ich das Teil ganz selten benutzt habe. Ich nehme auch immer billigen Silikonschaber.
    Na ja, ein Neuer muss wohl trotzdem her.
    Schöne Grüße
    aígerl
     
    #6
  7. 02.12.10
    Fruchttiger 1
    Offline

    Fruchttiger 1

    Hallo,

    na dann hab ich wohl doch kein Unikat. Dachte schon ich mach was falsch mit meinem Spatel. Hab mir einen neuen bestellt am Sonntag. Ist gestern angekommen. Kostenpunkt 10.--
    Den Spatel brauch ich ja für das Garkörbchen zum Rausnehmen.
    Schöne Grüße
     
    #7
  8. 02.12.10
    fuchs
    Offline

    fuchs

    Hallo Fruchttiger,

    ja, auch meiner bröselt, genau da wie du ihn beschreibst. Ich wollte ihn erst weg schmeissen, aber ich benutze den meistens eh nur zum herausheben des Gärkörbchens, wenn der heiss ist. Vielleicht kommt es von der Spülmaschine?? Meiner ist noch keine 2 Jahre alt.

    Du bist also nicht allein!!!
     
    #8
  9. 03.12.10
    Kennasus
    Offline

    Kennasus Sponsor

    Hallo Fruchttiger,

    mein Spatel bröselt auch, schon länger, ich benutze ihn auch nur noch zum Garkörbchen rausnehmen. Meine TR hat mir aber kostenlos Ersatz verschafft, den Spatel benutze ich allerdings gar nicht, damit er nicht wieder bröselt. :rolleyes:
     
    #9
  10. 03.12.10
    Fruchttiger 1
    Offline

    Fruchttiger 1

    Hallo,

    ich warte mal ab, was beim Gruppentreffen rauskommt, da darf mein alter Spatel nämlich mit und wird mal vorgezeigt. Aber wenigstens hab ich jetzt einen neuen und konnte gestern meinen Reis mit Garkörbchen entnehmen.
    Schöne Grüße
     
    #10
  11. 03.12.10
    Leseuli
    Offline

    Leseuli

    Hallo

    auch mein Spatel bröselt etwas. Ich gebe ihn immer in die Spülmaschine?!?
    Zuerst dachte ich, er sei an einer Stelle noch dreckig. Dann habe ich mit dem Fingernagel ein wenig gekrazt,
    ich wollte den Dreck wegmachen und ihn nochmals spülen. Aber, es wurde immer mehr und der Fleck größer.
    Das Bröseln geht richtig tief rein. Ich habe noch einen zweiten Spatel, daher weiß ich jetzt nicht,
    wie alt dieser ist.....
     
    #11
  12. 03.12.10
    Mondenkind
    Offline

    Mondenkind Chaosmanagerin

    Hallo Fruchttiger,

    hab genau das selbe Problem wie du. Den Tm hab ich seit Juli 2009 und den Spatel nehm ich auch nur her wenns im Rezept drin steht. Er bröselt schon heftig. Hab ihn auch in der Spülmaschine gehabt aber oben. Ich nehm momentan einen anderen Spatel her. Bekomm ich den Spatel ersetzt?
     
    #12
  13. 03.12.10
    Curuba
    Offline

    Curuba Inaktiv

    Das Bröseln liegt daran, dass er Spatel an das Messer kommt und das schneidet dann in den Kunststoff... Also Normal... :)
    Fragt doch mal bei Thermomix nach, ob ihr einen neuen bekommt..
     
    #13
  14. 03.12.10
    Fruchttiger 1
    Offline

    Fruchttiger 1

    Hallo,
    er bröselt nicht an der Kante unten, wo er in den Topf kommt, sondern oben wo normal kein Messer rankommt. Das ist das Problem... aber ich hab ja nen Neuen.

    Schöne Grüße

    ---------- Beitrag hinzugefügt um 21:46 Uhr ---------- Vorheriger Beitrag wurde geschrieben um 21:42 ----------

    [​IMG]

    Sieht man das, er löst sich praktisch auf wo der Griff aus ist und der Spatel anfängt.
    Jetzt hats doch geklappt mit dem Foto

    Liebe Grüße

    ---------- Beitrag hinzugefügt um 21:48 Uhr ---------- Vorheriger Beitrag wurde geschrieben um 21:46 ----------

    [​IMG] Hallo - So jetzt hab ich doch das Foto reinbekommen. Hier sieht man wo der Spatel bröselt / sich auflöst. Also ich denke, dass Messer ist nicht schuld. Na hauptsache der Mixi funktioniert und bröselt nicht :)

    Schönen Abend
     
    #14
  15. 03.12.10
    Leseuli
    Offline

    Leseuli

    Hallo

    Genau, er bröselt dort, wo eigentlich kein Messer hinkommt. Klar, an den Rändern ist er etwas eingeritzt, logisch, kommt vom Messer.
    Meine TR sagt, wenn frau das Messer mit dem Spatel im Uhrzeigersinn dreht, passiert es nicht, hört sich auch logisch an. Im Uhrzeigersinn
    ist für mich aber sehr schwer, bin Linkshänderin.
    Ich persönlich glaube, es kommt von der Spülmaschine. Ich habe meine auch immer auf 65 Grad Temperatur stehen, ich denke der
    Spatel hält das dauerhaft nicht aus.
     
    #15
  16. 03.12.10
    Curuba
    Offline

    Curuba Inaktiv

    Oha... Da hat aber was den Kunststoff angegriffen... Die Hitze macht es glaub ich weniger... Denn der Thermomix geht ja nun mal bis 120 Grad und da sollte dafür auch ausgelegt sein... Zu scharfes Spülmittel vielleicht?
     
    #16
  17. 03.12.10
    Leseuli
    Offline

    Leseuli

    Hallo Curuba

    ich benutze die Tabs von Aldi.
    Und das schon seit 15 Jahren.
    Und ich gebe fast alles in meine Spüli, Tupperware usw.
    und ich hatte bisher noch nie Probleme damit.
    Na ja, letztendlich können wir wohl nicht herausfinden, woran es liegt.
     
    #17
  18. 04.12.10
    Fruchttiger 1
    Offline

    Fruchttiger 1

    Hallo,

    ich hab immer das Sparprogramm 50 Grad. Da wird alles sauber und ich benutze Finish bzw Calgon. Schon immer. Die anderen Plastikteile Varoma und Garkörbchen, Deckel, Tupper usw. sind noch alle in Ordnung und die sind öfter in der Spülmaschine als der Spatel. Seltsam seltsam... Ich werd den neuen jetzt immer mit der Hand spülen, vielleicht bringt das den Unterschied = längere Lebensdauer. Teste mal die Variante.
    Schöne Grüße
     
    #18
  19. 04.12.10
    Javica
    Offline

    Javica

    Hallo,
    ich habe meinen Spatel für den TM21 jetzt seit 13 Jahren. Schnittspuren na klar, aber keine Spuren von Bröseln. Er kommt auch immer brav in die Spülmaschine. Vielleicht liegt es doch am verwendeten Kunststoff?
     
    #19
  20. 04.12.10
    schnurzel71
    Offline

    schnurzel71

    Hallo Fruchttiger,

    deine TR oder du selbst, kann das bei Vorwerk melden. Du bekommst dann gratis Ersatz dafür ! Ob du ihn einschicken sollst, zwecks Materialprüfung, mußt du abklären.
     
    #20

Diese Seite empfehlen