Spatel: riecht unangenehm, ausgefranst

Dieses Thema im Forum "Fragen zum Thermomix®" wurde erstellt von gänseblume, 01.03.07.

  1. 01.03.07
    gänseblume
    Offline

    gänseblume

    Hallo!
    Ich hab meinen TM31 "erst" seit 4 Monaten, der Spatel ist schon ziemlich ausgefranst vorne - aber dagegen läßt sich wohl nix machen, außer irgendwann nen neuen zu kaufen, oder?:confused:
    Aber seit ner Weile riecht/schmeckt er komisch. Z.B. beim Teigabschlecken oder wenn Sahne dran ist, fällt es ganz arg auf.:-(
    Kommt wohl von den Zwiebeln, Rohkost etc.
    Was tun?
    Ist irgendwie unangenehm.
    Viele Grüße
    Gänseblume
     
    #1
  2. 01.03.07
    make31
    Offline

    make31

    AW: Spatel: riecht unangenehm, ausgefranst

    Hallo Gänseblume :p

    War bei mir auch so. Hab meine TR angerufen, und die
    hat dann bei VW eine Spatel bestellt(kostet 7 Euro).
    Ich benutze die Spatel nur noch, wenn es im Rezept verlangt wird (mit Hilfe des Spatel) ansonsten benutze ich
    Silikon-Schaber von Lumar*!

    Liebe Grüße
    Dani

    Bei uns kocht der TM31
     
    #2
  3. 01.03.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Spatel: riecht unangenehm, ausgefranst

    Hallo Gänseblume,

    benutzte meinen Spatel auch so wie Dani beschrieben hat.

    Aber so viel ich weiß, braucht man keinen neuen Spatel kaufen, sondern nur das Vorderteil austauschen.

    Ansonsten benutze ich divere Silikonschaber.
     
    #3
  4. 01.03.07
    make31
    Offline

    make31

    AW: Spatel: riecht unangenehm, ausgefranst

    @Martina

    Ich kann mein "Vorderteil" nicht austauschen, ist das vielleicht beim TM21 so:confused:
    Wobei ja 7 Euro für die Spatel e nicht soooooo teuer sind;)

    Liebe Grüße
    Dani
     
    #4
  5. 01.03.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Spatel: riecht unangenehm, ausgefranst

    Hallo Dani,

    das kann natürlich sein, habe den TM 31. Den TM 21 kenn ich nicht (und den dazugehörigen Spatel auch nicht).

    7 Mäuse kannst scho lossn. Is ned deier.
     
    #5
  6. 01.03.07
    Wolbring
    Offline

    Wolbring

    AW: Spatel: riecht unangenehm, ausgefranst

    ich benutze den spatel nur zum runteschieben. benutze den silikon zum rausloeffeln mein spatel wird nur gelb wegen dem Tumeric gewuerz das ich so viel benutze
    Cheers
     
    #6
  7. 01.03.07
    PrinzessinBärbel
    Offline

    PrinzessinBärbel Inaktiv

    AW: Spatel: riecht unangenehm, ausgefranst

    Hallo Gänseblümchen =D ,

    ich habe auch den TM 21 und bei mir läßt sich der untere weiche Teil des Spatels abziehen. Ich nehme den Spatel zum Spülen immer auseinander, wenn ich ihn z.B. beim Zwiebel anbraten verwendet habe, seither habe ich keine unangenehmen Gerüche mehr. Ich denke, der Geruch kommt auch daher, dass sich Reste zwischen Stiel und Spatelaufsatz festsetzen. Wenn er allerdings ausgefranst ist, setzt sich der Geruch allerdings vielleicht auch in die "Fransen", dann brauchst Du eine neue Spitze.

    Grüße aus Stuttgart
     
    #7
  8. 02.03.07
    Cindybaker
    Offline

    Cindybaker

    AW: Spatel: riecht unangenehm, ausgefranst

    Hallo,
    die Spatelspitze vom TM 21 kann man austauschen, die vom TM 31 nicht. Der Spatel ist aus einem Stück.
    Aus hygienischen Gründen.
    Ich nehm auch sehr oft einen Silikonschaber, man tut sich bei vielen Sachen rausholen viel leichter.

    LG Cindybaker
     
    #8
  9. 02.03.07
    gänseblume
    Offline

    gänseblume

    AW: Spatel: riecht unangenehm, ausgefranst

    Hallo!
    Danke für Eure Antworten!
    Noch ne kurze Frage an alle, die diese Silikonschaber verwenden: Sind die dann auch recht schnell kaputt vorne? Es läßt sich ja gar nicht vermeiden, daß man das Messer im Topf berührt.
    Danke, viele Grüße,
    gänseblume
     
    #9
  10. 02.03.07
    Reni
    Offline

    Reni

    AW: Spatel: riecht unangenehm, ausgefranst

    Hallo Gänseblume,

    ich stecke meinen Spatel immer in den Geschirrspüler und habe eigentlich kein Problem mit Geruch.
    Das Ausfransen ist bei mir mit dem ersten Spatel fast normal. Das ist der Lerneffekt bis man raus hat mit ihm umzugehen. Dafür hält der 2. um so länger ;). Bei einer TR ist er normalerweise auch wesentlich billiger als bei ebay ;).
    Ein Silikonspatel ist auch nicht ganz billig und der verfranst leichter. Meinen Silikonspatel nehme ich für die feinen Sachen um den letzten Tropfen aus dem Topf zu holen, z.B. Sahne, Eierlikör, ... . Für den Rest wie z.B. Kartoffelpüree, Teig, Rohkost, ... nehme ich den Spatel.

    Wenn man mit dem Spatel den Topf auskratzt sollte der Spatelrücken Richtung Messermitte zeigen und dann mit dem Spatel das Messer mitdrehen (ich hoffe, ich habe mich verständlich ausgedrückt). Am Schluß kann man am Rand dann sauber machen ohne das Messer noch groß zu berühren.
     
    #10
  11. 02.03.07
    gänseblume
    Offline

    gänseblume

    AW: Spatel: riecht unangenehm, ausgefranst


    Hallo Reni!
    Ich überlege jetzt grade, ob ich das so mache, wie Du das beschreibst??:confused:
    Aber da werd ich gleich morgen mal drauf achten (hab zwar erst vorhin noch nen Kräuter-Paprika-Quark gemacht und Kartoffelpuffermasse - aber ich weiß echt nicht, wie ich da mit dem Spatel gearbeitet hab.
    Danke für den Tipp!;)
    Viele Grüße,
    gänseblume
     
    #11
  12. 03.03.07
    Sacklzement
    Offline

    Sacklzement *

    AW: Spatel: riecht unangenehm, ausgefranst

    Hallo,
    so jetzt mach ich mal einen Versuch zu Beschreiben wie man den Spatel einsetzt ohne das er sofort fransig wird. Ich zeig das normalerweise immer auf der VF- deswegen bin ich mir jetzt unsicher ob man die Beschreibung versteht.

    Also: Den Spatel immer so in den Thermomix einführen: Gummilippe sollte zum Topfrand zeigen. Und immer mit dem Spatel hinter der oberen Klingen einfädeln, wenn man vor der oberen Klinge einfädelt schneidet man sich durch Drehungen beim rauswischen automatisch die Gummilippe kaputt. Fädel ich dagegn dahinter ein kann mann drehen wie man will und nix geht kaputt.

    Ich hoffe das ist verständlich so- wenn nicht wäre es zu überlegen mal ein Foto einzustellen bzw. zwei- einmal falsch und einmal richtig. Aber vielleicht ist es auch so verständlich. Einfach mal den Topf nehmen und den Spatel und ausprobieren.

    Aber: Für cremige und weiche Sachen nehme ich auch lieber einen Silikonschaber! Verwende ihn allerdings genauso!
     
    #12
  13. 03.03.07
    Forum_Julii
    Offline

    Forum_Julii

    AW: Spatel: riecht unangenehm, ausgefranst

    Hallo Sacklzement,

    danke für die gute Beschreibung.
    So habe ich es auch gemacht, wenn die Messerspitzen sichtbar sind. Jedoch bei vielen Teigen/Zubereitungen ist das Messer nicht sichtbar. So muß man auf gut Glück den Spatel ansetzen. Leider treffe ich da immer das Messer, obwohl ich die Dinge ganz vorsichtig angehe. Dafür gibt es wohl keine Lösung, oder?

    Übrigens ist mein Spatel rundherum ausgefranst, auch an der waagrechten Seite der Laffe innen quer zum Stiel, wo man an gar kein Messer kommen kann. Ich vermute, der Spatel wird im Pressverfahren hergestellt und es ist einfach auch die Naht, die aufgeht und ausfranst - so gesehen ein Konstruktions- oder Produktionsfehler.

    Unklar ist, ob das Material des Spatels giftig oder karzinogen ist, denn es lösen sich auch kleine Teilchen davon ab, das war mir letzthin beim Buttermachen aufgefallen, als ich kleine dunkleTeilchen vom Spatel darin gefunden habe. Da ist mir glatt der Appetit vergangen und seitdem mache ich leider nicht mehr soviel mit Jacques wie vorher. Und wenn ich noch was mache, so nehme ich einen anderen Schaber. Den Spatel mag ich gar nicht mehr benutzen.
    Aber eigentlich darf das doch nicht vorkommen bei so einem teuren Gerät, oder?
     
    #13
  14. 03.03.07
    Sacklzement
    Offline

    Sacklzement *

    AW: Spatel: riecht unangenehm, ausgefranst

    Hallo,
    das er auf der anderen Seite auch ausgefranst ist ist komisch- das sollte nicht sein. Je nach dem wie alt Dein TM ist solltest Du mal Deine Beraterin anrufen- wenn er noch recht neu ist wird er Dir mit Sicherheit ausgetauscht (allerdings nicht wenn er schon ein halbes Jahr ist). Ansonsten bestell direkt bei Ihr einen Neuen Spatel- das kostet Dich dann auch keinen Versand.
    Ich selber hab immer noch den ersten Spatel ohne Fransen. Und auch beimTM 21 hatte ich 8 Jahre den selben.
    Zum entnehmen: Ich mache immer erst die obere Schicht raus bis zum Messer und dann den Rest. Wenn man sofort beim Teig bis nach unten in den Topf reinfährt tut man sich viel schwerer beim entnehmen.
     
    #14
  15. 19.03.07
    Forum_Julii
    Offline

    Forum_Julii

    AW: Spatel: riecht unangenehm, ausgefranst

    Hallo Sacklzement,
    danke für die Info, ich habe schon meine Beraterin angesprochen.
     
    #15

Diese Seite empfehlen