Spatzenmilch

Dieses Thema im Forum "Rezepte Nachspeisen und Süßes: Sonstige Rezepte" wurde erstellt von Gitte, 02.11.03.

  1. 02.11.03
    Gitte
    Offline

    Gitte

    Hallo,

    hab hier ein leckeres Nachspeisen-Rezept, wo man gut Eiweiss verwerten kann, allerdings wahrscheinlich kein Rezept für James, wollte es euch aber trotzdem nicht vorenthalten.

    Spatzenmilch

    2 Eiweiß
    50 g Puderzucker
    1 l Milch
    2 Pck. Vanillesoßenpulver

    Eiweiß mit dem Puderzucker zu einem steifen Schnee schlagen.
    Milch in einem weiten Topf zum Kochen bringen, Eischnee mit einem kleinen Löffel abstechen und in die kochende Milch geben.
    Spatzen aufgehen lassen und in eine Schüssel geben.
    So lange wiederholen, bis der Eischnee verarbeitet ist.
    Soßenpulver mit etwas Milch und 4 EL Zucker gut vermixen und der kochenden Milch zugeben und aufkochen lassen.
    Die Vanillesoße etwas abkühlen lassen und in die Schüssel mit den Spatzen füllen. Das ganze für etwa 4 Stunden in den Kühlschrank stellen.

    LG, Gitte
     
    #1
  2. 03.11.03
    km62
    Offline

    km62 Campingkocher

    Hi Gitte,

    Wieso
    ?

    und
    sind doch klassische James-Aufgaben.
     
    #2
  3. 31.05.11
    Mickeymaus
    Offline

    Mickeymaus

    Hallo Gitte!
    Genau dieses Rezept such ich schon ewig!
    Das hat meine Oma oft gemacht, hat sooo toll geschmeckt!
    Hab schon in verschiedenen Kochbüchern vergeblich gesucht. Allerdings wußte ich den Namen nicht. Ist das die offizielle Bezeichnung?
    Naja, egal, Hauptsache ich hab das Rezept. Danke!
     
    #3
  4. 31.05.11
    Gelihexe
    Offline

    Gelihexe

    Hallo Gitte

    Das sehe ich genau so wie km62.
    Ist das ideale TM-Rezept.=D
    Danke fürs Einstellen.
     
    #4
  5. 02.06.11
    Gitte
    Offline

    Gitte

    Hallo,
    das freut mich aber, dass ihr dieses alte Rezept ausgekramt habt.
    Ich persönlich finde den Aufwand für James etwas zu hoch. Oder wie macht ihr das?
    Zuerst Eischnee machen, dann umfüllen und Milch rein, dann die Milch umfüllen in einen großen Topf? Den weiten Topf brauch ich ja, da ist James nicht so gut geeignet. Die Nocken müßten durch die Deckelöffnung durch, denn sonst läuft er ja nicht. Die Oberfläche ist dann ein wenig klein. Da dauert das mit den Nocken schon etwas. Geht einfach in einem großen Topf besser und schneller.
    Aber ich bin ganz neugierig, wie ihr das hinbekommt.
    LG; Gitte
     
    #5
  6. 02.06.11
    Mickeymaus
    Offline

    Mickeymaus

    Hallo Gitte!
    Ich muß gestehen, ich habe keinen TM, also wird Deine Spatzenmilch auf die herkömmliche Weise gemacht! Eigentlich wollte ich sie heute machen, aber dann rief die Tochter meines Lebensgefährten an und lud sich zum Kaffee ein. Da mußte ich schnell noch einen Kuchen backen. Da hab ich dann meine letzten Eier verbraucht. Aber Pedi hat geschrieben, ich soll mit der Spatzenmilch warten, bis sie bei mir ist, sie will das auch probieren :) Bin ja eine brave Mama, also mach ich das ! ;)
     
    #6
  7. 03.06.11
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Hallo Gitte,
    habe soeben Dein Rezept ausprobiert.
    Natürlich im TM. Also den Zucker 10 Sek Stufe 10. Dazu habe ich dann die Eiklar dazugegeben und mit dem Schmetterling 4 Min Stufe 4 zu einer festen Masse geschlagen.
    Die Spatzen in der heissen Milch ( auf meiner Herdplatte ) gekocht. Sie waren sehr schnell fertig.
    Die heisse Milch in den Mixtopf geschüttet, 6 EL Zucker und 2 Tüten Schokoladenpudding (lieben meine Enkel) dazugegeben (nächstes mal mach ich es aus echter Schokolade mit Stärkemehl ) Das Ganze auf Stufe 8 einmal (ca 5 Sek) kurz durchgerührt. Deckel wieder runter Schmetterling wieder eingesetzt und 4 Min bei 90° fertiggekocht.
    Das Ergebnis werde ich per Foto heute noch einstellen.
    Danke für das Rezept. Berwertet wird , wenn die Buben gegessen haben!!;)
     
    #7
  8. 03.06.11
    Pedi
    Offline

    Pedi Tanzhexe

    Hallo Zuckerpuppe... und ich bin grad ewig vor Deinem Foto gesessen und hab überlegt warum Deine Vanillesosse so braun ist :)...

    Ich freu mich schon drauf :).....
     
    #8
  9. 03.06.11
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Hallo Gitte,
    das Rezept kam bei meinen Enkeln leider nicht gut an. Ich musste diese "weissen Dinger" rausmachen und der Pudding wurde aber aufgegessen. Es hat mich eben zu einem neuen Nachtisch angespornt, und der Versuch ist fehlgeschlagen. Ich werde es nochmals mit Vanillesauce für meinen Mann und mich versuchen!
     
    #9

Diese Seite empfehlen