Speck-Kraut-Semmeln

Dieses Thema im Forum "Backen: Herzhaftes" wurde erstellt von Bavaria, 23.05.07.

  1. 23.05.07
    Bavaria
    Offline

    Bavaria

    Hier das Rezept - ergibt 20 Stück:

    300 g geräucherten, gewürfelten Speck (z.B. Al*i)
    1 mittelgroße Zwiebel
    250 g rohes Sauerkraut

    Hefeteig aus
    500 g Mehl
    1 Prise Salz
    1 Pck Trockenhefe
    220 g lauwarmes Wasser

    Zwiebel 3 Sek bei Stufe 5 zerkleinern. Speck in einer Pfanne (kein oder nur wenig Öl verwenden) zusammen mit der Zwiebel anbraten. Abgetropftes Sauerkraut dazugeben. Etwas abkühlen lassen.

    Hefeteigzutaten auf Teigstufe 3 Min kneten und dann gehen lassen. Speckmischung dazu und Teig nochmals gehen lassen.
    Kleine Semmeln formen oder falls der Teig zu weich ist mit dem Löffel kleine Häufchen aufs Backblech setzen (Backpapier oder -folie unterlegen).

    Bei 180 Grad ca. 25 Min backen.

    *****
    Schmeckt super zu einem Glas Wein... Ich mach sie gerne, wenn ich Besuch bekomme oder als Mitbringsel zu einer Party.

    Liebe Grüße
     
    #1
  2. 27.05.07
    JuttaW
    Offline

    JuttaW Hexe im Lkr. Karlsruhe

    AW: Speck-Kraut-Semmeln

    Hallo Gudrun,

    herzlichen Dank für das Rezept. Ich habe es abgespeichert und werde es baldmöglichst ausprobieren.
    Das Rezept hört sich lecker an. Ich bin mal auf die Reaktion meiner Familie gespannt.
    Mein erster Gedanke beim Lesen Deines Rezeptes war: Super, das Rezept ist bestens geeignet für eine Party. Ist daher bei mir auch schon unter Partyrezepte gespeichert.

     
    #2
  3. 27.05.07
    Kerstin83
    Offline

    Kerstin83

    AW: Speck-Kraut-Semmeln

    Hallo Gudrun!
    Das Rezept hört sich ja toll an.
    Werde es auf jeden Fall bei Gelegenheit probieren.
    Bin gespannt, wie es meiner Familie schmeckt!
    Ich liebe Kraut und Speck!
     
    #3
  4. 28.05.07
    eva.katharina
    Offline

    eva.katharina Schätzchen

    AW: Speck-Kraut-Semmeln

    Hallo Gudrun !
    das Rezept ist schon mal gespeichert wird demnächst probiert.

    Lieber Gruß
    Eva
     
    #4
  5. 12.01.09
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Danke , danke danke. Die Brötchen sind voll lecker, und so einfach. Vorallem kann ich sie auch mal schnell zwischendurch machen.

    Sind bei meinen Gästen sehr gut angekommen. Volle Punkte
     
    #5
  6. 03.12.11
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    zum wiederholten male sind sie jetzt im ofen und werden später verputzt. ich freu mich schon :) nochmals vielen lieen dank für das rezept
     
    #6

Diese Seite empfehlen