speckkuchen, nach Jutta

Dieses Thema im Forum "Backen: Herzhaftes" wurde erstellt von Texasfan, 19.02.06.

  1. 19.02.06
    Texasfan
    Offline

    Texasfan

    Speckkuchen

    Teig:
    375g Mehl
    120ml Milch
    20g Hefe
    50g Margarine
    1 Ei
    1/4 Teelöffel Salz

    Belag:
    1 B. Creme fraiche

    Speck in Würfel oder Bacon in Scheiben

    Zubereitung:
    Milch mit der Hefe, 1,5 Min. in Stufe 3 auflösen
    Mehl, Margarine, Ei, Salz zugeben, 3 Min. Brotstufe, Hefeteig herstellen.
    Den Hefeteig etwas gehen lassen, auf ein gefettetes Backblech geben.
    Creme fraiche etwas verrühren auf den Teig streichen.
    Noch etwas Salz darüber streuen.
    Die Speckwürfel oder Baconstreifen verteilen.

    Im Backofen bei 200° in der untersten Schiene backen.

    Den Teig werde ich das nächste Mal als Pizzateig probieren.
    War echt super, ganz knusprig.

    Viele Grüße und gutes Gelingen
    Texasfan :usa2:
     
    #1
  2. 20.02.06
    Zauberlehrling
    Offline

    Zauberlehrling

    Hallo
    der hört sich ja wieder unverschämt lecker an 8-)
    Werd ich demnächst testen, mein Göga liebt Speckkuchen.
    Danke fürs Rezept.
     
    #2
  3. 21.09.07
    No more cookies
    Offline

    No more cookies Dosenöffner der Katze

    AW: speckkuchen, nach Jutta

    Hallo Texasfan, =D

    gestern habe ich Deinen Speckkuchen gemacht, mit einer kleinen Abwandlung:

    Ich habe die Crème fraiche (250 g Becher) zusammen mit einem Becher Schmand, einigen Knoblauchzehen, Rosmarin, Thymian und Oregano geschreddert und dann auf dem Teig verteilt. Duftet göttlich und schmeckt klasse! [​IMG]

    Versehentlich hatte ich alle Teigzutaten auf einmal in den Topf gegeben; ich habe etwas länger kneten lassen - hat auch funktioniert!

    Danke für das Rezept; das hat es nicht zum letzten Mal gegeben! :p

    LG Katja
     
    #3

Diese Seite empfehlen