Speckmuffins

Dieses Thema im Forum "Backen: Herzhaftes" wurde erstellt von km62, 12.11.03.

  1. 12.11.03
    km62
    Offline

    km62 Campingkocher

    Speckmuffins

    100 g Speck
    1 kl Zwiebel
    150 g Mehl
    1/2 Pk Backpulver
    1 Ei
    1/8 l Buttermilch
    1 Prise Salz
    1 TL Grüne Pfefferkörner -- eingelegt

    Speck in einer Pfanne kroß anbraten und abschöpfen.
    Zwiebel schälen, vierteln und auf das laufende Messer/Stufe 5 fallen lassen. Ausgelassenes Fett zugeben und 3 Min./100°C/Stufe 1 andünsten.
    Eier und Milch zugeben und 10 Sek./Stufe 6 vermixen. Alle übrigen Zutaten in den Mixtopf geben und 30 Sek./Stufe 6/Spatelhilfe vermischen. Speck kurz unterrühren.
    In gefettete Förmchen geben und mit Sesam bestreuen.
    18 - 20 Min./190°C backen.

    Das waren 9 Stück.

    Dazu gab es Apfel-Weißkohl-Möhren-Rohkost

    2 satte und glückliche Menschen waren die Folge. Und auch der Hund freute sich, weil wir nach dem Essen noch zum Spazierengehen aufgelegt waren.
     
    #1
  2. 13.11.03
    geli
    Offline

    geli

    Hallo Kurt!

    Das hört sich gut an (hmmm) - und animiert zum Nachmachen.
    :p Habe mir das Rezept sofort in meine Rezeptdatenbank kopiert - und der Einkaufszettel wurde um Speck erweitert! :wink:

    Viele Grüße aus dem frostigen Seevetal (südlich von Hamburg)

    geli
     
    #2
  3. 23.11.03
    geli
    Offline

    geli

    Hallo Kurt!

    Sehr lecker - die Muffins sind gegessen und wir sind sehr zufrieden.
    Hätte gern noch ein Muffin pro Person mehr sein dürfen.

    Ich habe dem Teig noch eine Prise Salz zugefügt - ansonsten genau mein Geschmack. :p

    Viele Grüße

    geli
     
    #3
  4. 23.11.03
    km62
    Offline

    km62 Campingkocher

    Hi Geli,

    Fein, dass es geschmeckt hat.

    Das mit dem Salz ist so eine Sache. Eine meiner Eigenschaften - von meiner lieben Frau oft bemängelt - ist, dass ich lieber die Pfeffermühle öfter drehe oder die Chilisoße länger zurinnen lasse, ehe ich in das Salzfass lange. In diesem Fall jedoch habe ich die Prise Salz zum Teig einfach beim Schreiben vergessen. Auf meinem Waschzettel kommt sie vor.

    Ich werde die Prise auch sofort im hier angeführten Rezept einfügen.
     
    #4
  5. 23.11.03
    Andrea
    Offline

    Andrea Sponsor

    Hallo Kurt,

    das Rezept klingt lecker, kann man auch für mehr Leute schnell zubereiten, werde ich mir gleich kopieren.
    Welche Alternative (außer weglassen :wink: ) bietet sich denn an für die eingelegten grünen Pfefferkörner, die ich sonst nie benutze??? :-?
     
    #5
  6. 24.11.03
    km62
    Offline

    km62 Campingkocher

    Hi Andrea,

    Die frischen Körner sind halt saftiger und nicht so scharf, aber ein paar Dreher aus der Pfeffermühle tun es auch.

    Ich habe auch schon "Gewürzmischung für Pasta arrabiata"
    - (Vorsicht, meine Mischung ist enorm scharf, ich weiß aber nicht, was drinnen ist, hab das bei einem der letzten Italienbesuche mitgebracht)
    oder
    - Herbes de Provence (wird recht lieblich)
    dazugegeben.
     
    #6
  7. 24.11.03
    Biwi
    Offline

    Biwi

    :-O Sag mal Kurt, hattest Du eine schlechte Nacht??? :-O
     
    #7
  8. 25.11.03
    Andrea
    Offline

    Andrea Sponsor

    Danke Kurt :p
    Also Hauptsache, was schärfliches :wink:
     
    #8
  9. 08.12.03
    Gina
    Offline

    Gina

    Hallo Kurt !

    Ich habe am Wochenende deine Speckmuffins gemacht - Sie wurden total lecker. :p :p
    Ich hab statt Buttermilch normale Milch genommen - ich hatte die Buttermilch beim Einkaufen vergessen.
    Bei mir wurden es nur 6 Stück :-( :-(

    Lg Gina
     
    #9
  10. 08.12.03
    km62
    Offline

    km62 Campingkocher

    Hi Gina,

    mit Buttermilch: schmeckt gut =D
    mit Normalmilch: schmeckt gut =D
    mit Sauermilch: schmeckt gut =D
    mit Molke: schmeckt gut =D
    mit Magerjoghurt: schmeckt gut =D
    mit Wasser: geht auch :-?

    Zur Menge: Damals hatte ich eine Silikonform für 12 kleinere Muffins, da waren es 9. Jetzt habe ich eine Silikonform für 6 größere Muffins, da sin es auch nur 6 für eine Rezeptmenge.

    Neben knackiger Rohkost oder irgend einem frischen Salat gibt es auch im Winter ein kühles Bier, doch leider ist danach mit dem Spazierengehen nicht allzuviel los.
     
    #10
  11. 07.01.12
    küchenhilfe
    Offline

    küchenhilfe

    Hallo Kurt,

    auch dieses Muffinrezept muß mal wieder an die Oberfläche!
     
    #11
  12. 17.02.12
    lol
    Offline

    lol Familienmanagerin

    Hallo

    Diese Muffins von km62 sind soooooooo lecker und wenn man anstatt der Buttermilch Sojamilch nimmt auch für Milchallergiker geeignet.......


    Probiert sie mal aus. =D

    P.S. Küchenhilfe; danke fürs Raufschieben, leider weilt ja km 62 nicht mehr unter uns !!!!! :-(
    Ich kannte ihn nicht, aber diese Muffins nenne ich km62 Muffins .... als Andenken....


    (in Trauer informiere ich Euch, dass mein Vater am 9. Jänner verstorben ist.
    Er hat gerne und oft von Diskussionen in der Wunderkesselgruppe berichtet und hat uns oft mit delikaten Produkten seiner termomix-kochleidenschaft erfreut. Und uns - ob wir wollten oder nicht - alle verkochten Rezepte detailiert während des Essens mitgeteilt. War halt doch Lehrer...

    Gerne war er auch bei dem einen oder anderen treffen dabei und erzählte von angenehmen Bekanntschaften die er in dieser Runde gemacht hat. In seinem Namen möchte ich mich unbekannter Weise bei Euch verabschieden und danke für die mit Euch verbracht Zeit.

    Falls ein_e Administrator_in diesen Beitrag liest, bitte ich damit um Stillegung seines Accounts.
    ich werde vermutlich nicht mehr in dieses Diskussionsforum einsteigen, falls es Rückfragen gibt stelle ich gerne meine E-Mailadresse herein: mecht@gmx.at )
     
    #12
  13. 21.02.12
    samia joelina
    Offline

    samia joelina

    Hallo zusammen,

    ich machte diese Muffins schon 2x, das zweite mal mit gerösteten Zwiebeln und ein bisschen geriebenen Käse , sehr lecker , schade , dass Kurt nicht mehr unter uns ist :-(
     
    #13

Diese Seite empfehlen