Specksoße (wie früher bei meiner Oma)

Dieses Thema im Forum "warme Saucen" wurde erstellt von Schneckenbimmel, 02.04.07.

  1. 02.04.07
    Schneckenbimmel
    Offline

    Schneckenbimmel

    Hallo ihr Lieben,

    bei meiner Oma gab es früher immer eine ganz leckere Specksoße. Da reichte mir die Soße und jede Menge Kartoffeln zum Sattwerden.

    Bisher hab ich sie allerdings immer in einem "normalen" Topf gemacht.
    Heute nun endlich hab ich es dann mal im TM probiert.
    Und was soll ich Euch sagen?

    Wie früher bei Omma!

    Neugierig?

    Hier Ommas (Geheim)Rezept.

    70 Gramm fetten Speck
    2 Esslöffel Mehl
    0,5 bis 0,7 Liter Vollmilch
    Prise Salz


    Den Speck von Hand (wegen der Optik) in kleine Würfel schneiden.
    Dann im TM 3-4 Minuten/V*roma/Stufe 1 auslassen.
    Die 2 Esslöffel Mehl hinzufügen und 3 Minuten/100°/Stufe 1 anschwitzen.
    Milch nach und nach durch die Deckelöffnung hinzugeben und 6 Minuten/90°/Stufe 4-5 aufkochen. Eventuell nachsalzen und ggf. noch mit Muskat abschmecken.

    Mir reichen dazu Kartoffeln.
     
    #1
  2. 02.04.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Specksoße (wie früher bei meiner Oma)

    Boah, lecker!!!

    Das kenne ich auch noch. Wir essen immer noch einen grünen Salat dazu!!

    Liebe Grüße aus dem Rheinland
     
    #2
  3. 02.04.07
    Schneckenbimmel
    Offline

    Schneckenbimmel

    AW: Specksoße (wie früher bei meiner Oma)

    Den gab es früher bei Omma auch immer. Hab ihn aber weggelassen (wegen der vielen Vitamine).

    Wie ich grade feststelle, schmeckt die Soße auch über Nudeln sehr gut.

    Wolfgang
     
    #3
  4. 05.04.07
    Tigra
    Offline

    Tigra

    AW: Specksoße (wie früher bei meiner Oma)

    HAllo,

    die gab es bei meiner Mama immer zu Bratfisch, und dazu gab es auch grünen Salat. Nur bei uns wurde sie nicht mit fettem, sondern mit durchwachsenen Speck gekocht. Obwohl ich nie gerne Kartoffeln gegessen habe, aber wenn es die Specksoße gab, da habe ich ganz, ganz viele Kartoffeln gegessen.
     
    #4
  5. 05.04.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Specksoße (wie früher bei meiner Oma)

    Hallo Schneckenbimmel,

    bin allergisch gegen Schweinefleisch - hast Du eine Idee, was ich anstatt Speck nehmen kann?

    Liebe Grüße

    Sigi=D
     
    #5
  6. 05.04.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Specksoße (wie früher bei meiner Oma)

    Nee Sigi,

    ohne Speck geht das nicht!!!

    Liebe Grüße
     
    #6
  7. 05.04.07
    Schneckenbimmel
    Offline

    Schneckenbimmel

    AW: Specksoße (wie früher bei meiner Oma)

    Hallo Sigi,

    Du kannst das sicherlich mit einer "normalen" Mehlschwitze machen und dann mit Speckwürze nachwürzen.

    Ich kann mir allerdings nicht vorstellen, dass das den gleichen guten Geschmack gibt.

    Aber: "Versuch macht kluch"

    Wolfgang
     
    #7
  8. 05.04.07
    Küchenzauber
    Offline

    Küchenzauber

    AW: Specksoße (wie früher bei meiner Oma)

    Guten Morgen,

    einfach 1 Stck. Butter und Räuchersalz dazu.

    Liebe Grüße
     
    #8
  9. 05.04.07
    Holla_die_Waldfee
    Offline

    Holla_die_Waldfee Nudeldicke Dirn

    AW: Specksoße (wie früher bei meiner Oma)

    Hallo zusammen,

    mal schauen, vielleicht gibts das Sößchen heute Abend bei uns. Ganz klassisch mit Kartoffeln und Salat.
    Ich werde die Specksoße aber einer kleinen Diät unterziehen und gaaanz mageren Speck sowie 1,5 %ige Milch verwenden. :rolleyes:
     
    #9
  10. 05.04.07
    Schneckenbimmel
    Offline

    Schneckenbimmel

    AW: Specksoße (wie früher bei meiner Oma)

    Hallo Gabi,

    nimm des Geschmackes wegen lieber den fetten Speck. Du wirst es nicht bereuen.

    Wolfgang
     
    #10
  11. 05.04.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Specksoße (wie früher bei meiner Oma)

    Hallo Ihr Lieben,

    ganz ehrlich, mit Speckwürze würde ich die Soße nicht essen. Entweder ganz oder gar nicht. Man muß auch mal sündigen dürfen!

    Liebe Grüße aus dem Rheinland
     
    #11
  12. 05.04.07
    ginger
    Offline

    ginger

    AW: Specksoße (wie früher bei meiner Oma)

    Hallo,

    komme eben vom einkaufen und hab doch wirklich Speck gekauft:p
    Nun kann ich die Sauce gleich heute mittag ausprobieren.

    Danke lieben Gruß Birgit
     
    #12
: eifrei, schwein, fleisch, thermomix, tm21, tm31

Diese Seite empfehlen