Speisen aufwärmen ohne Mikrowelle?

Dieses Thema im Forum "Fragen und Tipps zu Nahrungsmitteln und sonstigen Themen" wurde erstellt von Merlinchen, 02.02.12.

  1. 02.02.12
    Merlinchen
    Offline

    Merlinchen Sponsor

    Hallo und moin moin,


    da ich als Single immer kleine Reste übrig habe, habe ich sie bislang immer in der Mikrowelle aufgewärmt.
    Die Reste sind meistens so wenig, daß sie sich nicht in einem Topf aufwärmen lassen.
    Nun hat sich leider meine Mikrowelle verabschiedet und ich suche nach einer Alternative.

    Wie macht Ihr das?
    Ich denke, es steht nicht in jedem Haushalt dieses Gerät und welches Geschirr würdet Ihr empfehlen?

    Ich habe es schon im Varoma vom TM probiert, aber mich stört das Dampfwasser, welches dann in die Schüssel fließt und der Backofen kostet so viel Energie!

    Vielleicht gibt es ja ein Single, der keine Mikrowelle besitzt?
     
    #1
  2. 02.02.12
    Purgilein
    Offline

    Purgilein

    Hallo Merlinchen

    ich wärme gern im Varoma auf. Warum deckst du die Speisen nicht einfach mit Frischhaltefolie ab? Dann kann kein Dampfwasser in die Schüssel rein :)
     
    #2
  3. 02.02.12
    Merlinchen
    Offline

    Merlinchen Sponsor

    Hallo Purgilein,

    an Frischhaltefolie hatte ich auch schon gedacht, habe aber immer Bedenken, wegen der Hitze.

    Bislang habe ich immer kleine Suppenschüsseln aus Steingut verwendet. Würden evtl.auch Tupperschüssel gehen? Was nimmt die Hitze besser auf?
     
    #3
  4. 02.02.12
    Andrea
    Offline

    Andrea Sponsor

    Hallo Merlinchen,
    tupper geht immer und es gibt Frischhaltefolie, die bis 160° geht (2in1). du kannst auch einen Tupperdeckel drauflegen. Bei ganz kleinen Mengen kannst du die Schüssel sogar in den Gareinsatz stellen.
     
    #4
  5. 02.02.12
    akirepaul
    Offline

    akirepaul

    Guten Morgen Merlinchen,

    benutze doch Deinen Morphy. Ich wärme mein Essen auch darin auf. Er ist so schnell zu reinigen und es brennt auch nichts an. Der Morphy ist mein bester Freund geworden.
    Liebe Grüße Erika
     
    #5
  6. 02.02.12
    Merlinchen
    Offline

    Merlinchen Sponsor

    Hallo Akirepaul,

    ich denke, die Speise-Reste sind für den Morphy zu wenig, es sei denn ich stelle es in den Dampfeinsatz.
    Manchmal habe ich gerade einen Löffel Gemüse oder eine Tasse Suppe.
     
    #6
  7. 02.02.12
    Bibsensteiner
    Offline

    Bibsensteiner

    Hallo Gele,

    Ich hab auch keinen Mikro und vermisse ihn eigentlich nur wenn ich für die Kinder ein kirschkernkissen heiß machen muss =D .
    Ich wärme meine Reste in Pfanne, morphy oder varoma auf und dad klappt ausgezeichnet. Ich stelle dazu meine tupper Schüssel rein und erhitze quasi mit dampf.
    Ich finde das schmeckt auch besser.
     
    #7
  8. 02.02.12
    Purgilein
    Offline

    Purgilein

    Hallo Merlinchen,

    wegen der Hitze denk ich mir eigentlich nichts bei der Frischhaltefolie, ich mach auch immer die Serviettenknödel im Varoma und die kochen mit
    der Folie 30 Minuten Varoma.........
     
    #8
  9. 02.02.12
    Susasan
    Offline

    Susasan *

    Hallo,
    wenn Junior später heimkommt, richte ich ihm immer schon einen tiefen, Suppenteller mit dem kompletten Essen hin und stelle ihn in den Varoma. Damit es mit dem Dampf keine Probleme gibt, stelle ich den Teller auf drei Sprudelflaschenverschlüsse aus Metall. Abgedeckt wird bei uns mit der hitzefesten Klarsichtfolie von Toppits.
    @Erika: an meinen anderen Hausgenossen habe ich gar nicht gedacht.;) Allerdings wird es da mit einem schon hergerichteten Teller schwierig. Eintopf und sonstige Dinge sind im StarChef bestimmt klasse zum Aufwärmen.
     
    #9
  10. 02.02.12
    Merlinchen
    Offline

    Merlinchen Sponsor

    Hallo Susasan,

    die Idee mit den Flaschenverschlüssen find ich super. Meine sind leider aus Plastik, aber ich hab noch Karottensaft in Glasflaschen mit Metalldeckel, die muß ich dann wohl ganz schnell leeren :rolleyes:.

    Mit meinen Tellern habe ich allerdings Probleme, die sind für den Varoma-Aufsatz zu groß und für den Einlegeboden zu hoch, aber ich habe noch eine Menge Glasschüsseln mit Deckel in verschiedenen Größen, da wird wohl eine passen.
    Meine Frischhaltefolie ist anscheinend nicht hitzebeständig, jedenfalls ist es nicht auf der Packung vermerkt. Ersatz steht schon auf der Einkaufsliste.
     
    #10
  11. 02.02.12
    Manrena
    Offline

    Manrena

    Hallo,ich empfinde auch den Morphy als perfekten "Aufwärmer",zumal er eventuell am Ende auch noch auf warmhalten stellt. Suppe würde ich in dieser kleinen Menge schnell im Topf erhitzen.Beim Varoma finde ich den Aufwand/die Anlaufzeit für soo kleine Mengen nicht angemessen.
    Mein Morphy ist zur Zeit im Krankenhaus und ich vermisse ihn schrecklich........gerade was das Aufwärmen betrifft.
    LGRena
     
    #11

Diese Seite empfehlen