Speisewärmer und Hitze

Dieses Thema im Forum "Crockpot: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von mamamiracoli, 28.07.07.

  1. 28.07.07
    mamamiracoli
    Offline

    mamamiracoli

    Hallo!

    Hier eine Frage an die Crockpot Profis. Da in Deuschland zur Zeit keine Rival Crockpots erhältlich sind, habe ich mich für einen Speisewärmer von Bartscher entschlossen (Apexa). Sind die Temperaturen da niedriger als beim Original?
    Ich frage das nur, weil eine Bekannte meinte, es wäre ja "unhygienisch", wenn Fleisch oder Fisch nicht "richtig" erhitzt werden würde !!!!:confused:

    Grrr, totale Verunsicherung... vergifte ich jetzt meine Lieben??
    Wer kann mich bitte mal aufklären?

    Lieben dank!
    Mamamiracoli
     
    #1
  2. 28.07.07
    Anne
    Offline

    Anne

    AW: Speisewärmer und Hitze

    Hallo,

    dann würden aber viele Hexen ihre Lieben vergiften, lese mal hier
    da siehst du viele diesen Crocky haben, der ist genau so gut wie der Rival, lass dir nicht die Freude an deinem Crocky verderben.
     
    #2
  3. 28.07.07
    simone3770
    Offline

    simone3770

    AW: Speisewärmer und Hitze

    Hallo Mamamiracoli
    Ich denke der hat genau die selben eigenschaften wie der von Rivial.
    Ich habe auch den Speisewärmer von Bratscher und wir Leben noch.
    Ich habe schon das Malzbiergulasch, Hähnchen Caprese, Hackbällchen Stroganoff, Rouladen und Lasange genau nach den Rezepten hier aus dem Forum gemacht und es hat immer geklappt und geschmeckt.
    Besonders lecker finde ich das Malzbiergulasch den werde ich auch Gögas Geburtstag machen.

    Gruß Simone
     
    #3
  4. 29.07.07
    Herzkersch
    Offline

    Herzkersch

    AW: Speisewärmer und Hitze


    hat deine bekannte auch einen crocky? vermutlich nicht, sonst würde sie nicht so einen schwachsinn von sich geben. da bisher alles komplett durchgegart - und verdammt heiß - aus meinem crocky kam, kann ich über soviel dämlichkeit nur noch den kopp schütteln - also laß dich bloß nicht verunsichern, wir leben alle noch und haben keine gesundheitlichen schäden davon getragen :rolleyes:
     
    #4
  5. 29.07.07
    Biene28
    Offline

    Biene28 Oberbayern-Hexe

    AW: Speisewärmer und Hitze

    Hallo zusammen,

    bei welchen Temperaturen gart das Essen im Crocky denn? - Ich weiß nur daß es normalerweise 2 Stufen gibt, aber irgendwo wird es doch gradangaben geben?

    Liebe Grüße
    Biene
     
    #5
  6. 29.07.07
    mamamiracoli
    Offline

    mamamiracoli

    AW: Speisewärmer und Hitze

    Hallo Zusammen,

    vielen Dank für die Info. Ich weiß wirklich nicht genau, ob meine Bekannte eine Atombombe auf Ihr Essen "wirft", aber ich war echt ziemlich verunsichert (ehrlich gesagt, hab ich mit dem armen Crocky noch garnicht gekocht)!!!

    Jetzt wird natürlich sofort das Malzbiergulasch ausprobiert=D!

    Schönen Sonntag Euch allen!
    Mamamiracoli
     
    #6
  7. 29.07.07
    Herzkersch
    Offline

    Herzkersch

    AW: Speisewärmer und Hitze

    mach das und lass es dir schmecken - am besten lädst du dann die "tante meckerzausel" zum probieren ein ;)

    ich werde, wenn ich demnächst wieder was im crocky zubereite, mal den thermometer reinstecken, dann geb ich bescheid!
     
    #7
  8. 29.07.07
    Biene28
    Offline

    Biene28 Oberbayern-Hexe

    AW: Speisewärmer und Hitze

    Hallo,

    also, das hat mir jetzt doch keine Ruhe gelassen - schließlich spiele ich mit dem Gedanken, mir auch so ein Teil zuzulegen...:rolleyes:

    war also nochmal ein bißchen googlen und hab ein paar Links gefunden:
    Slow Cooker & Crockpots - Trend aus den USA: Kochen auf Sparflamme
    Crockpotkochen - ist das sicher? (Crockyblog)
    http://www.wunderkessel.de/forum/crockpot-fragen-hilfe/18084-temperatur-crocky.html

    Also, ich denke, das sollte eigentlich genügen...Es scheinen ja doch Temperaturen von fast 100 grad im Crocky zu sein - das ist doch zuviel für jegliche Bakterie...:blob8:

    Liebe Grüße
    Biene
     
    #8
  9. 29.07.07
    Nely10
    Offline

    Nely10

    AW: Speisewärmer und Hitze

    Hallo,

    man hört im TV auch immer mehr vom langsam garen und das nicht mehr angebraten werden soll.
    Damit sind wir mit unseren Crocky genau im Trent.
     
    #9

Diese Seite empfehlen