Spiele für Kinder

Dieses Thema im Forum "Spiele und Rätsel" wurde erstellt von Rosie331, 15.11.13.

  1. 15.11.13
    Rosie331
    Offline

    Rosie331

    Hallo an alle,

    ich suche Spiele für Kinder. Aber nicht irgendwelche sondern etwas ohne Technik und was wo sie gleich noch nebenbei was lernen können. Habt Ihr eine Idee was ich mit den Mausis machen kann. Gerade jetzt wo das Wetter so schlecht wird. Und Drachensteigen macht jetzt auch schon keinen Spaß mehr.

    Ich wäre über jeden Tipp echt dankbar.
     
    #1
  2. 15.11.13
    Picarmention1939
    Offline

    Picarmention1939

    Hallo Rosie, da hast du natürlich recht. Jetzt kommt das Schmuddelwetter und da mag man einfach nicht Draußen sein. Es wird auch ziemlich schnell Dunkel und die lieben Kleinen bekommen Langeweile. Meine Schwester sucht da auch immer was Neues, denn die Kinder wollen ja beschäftigt werden. Aus dem Kindergarten bekam sie den Tipp sich die Informationen zu NUTRIKID anzusehen. Da hat sie viele neue Spiele und vor allem, Bastelanleitungen gefunden. Letztens haben wir Muffins gebacken und die ganz niedlich verziert (das hat sogar mir Spaß gemacht).
     
    #2
  3. 15.11.13
    Suppentiger
    Offline

    Suppentiger

    Servus Rosi
    ...wie alt sind den deine Kinder?
    Ich hab unlängst das...http://www.amazon.de/dp/B0000TZ47A/?tag=wunderkessel-21
    bestellt. Gibt es auch in einer anderen Altersgruppe.
    Ich finds super, Junior auch. Und da viele Karten dabei sind wird es nicht langweilig.
    Wie schaut es mit Puzzle aus?
    Oder "ich sehe was was du nicht siehst"??

    ...Tja, jetzt wart ich mal eine Altersangabe ab, nicht das du lauter Kleinkindertipps von mir bekommst, und deine Kinder das alterstechnisch gar nicht anspricht.. :confused::confused:

    Hoffe ich konnte Dir ein bischen weiterhelfen??
    LG Suppentiger
     
    #3
  4. 15.11.13
    Knollie
    Offline

    Knollie

    Hallo Rosie,

    meine Kinder haben früh im Kindergarten schon immer das Steinchenspiel gespielt und das macht auch mir als Erwachsenen richtig viel Spaß, da es ohne eine riesen Menge an Regeln auskommt, und das strategische Denken der Kinder fördert. Somit finde ich es für Kinder ab ca. 4 Jahren bis zum Erwachsenenalter geeignet.

    Mein Sohn hat sich jetzt zum Geburtstag Blokus gewünscht. Auch hier kurze, knappe Regeln und ein Gefühl für Formen, Strategie und Vorausdenken wird gefördert. Meine Tochter, 6 Jahre, spielt es auch schon, braucht aber gegen Ende noch etwas Unterstützung. Mein Sohn, 9 Jahre, ist uns Erwachsenen schon ein ebenbürtiger Gegner, der die strategischen Kniffe schnell raus hat.

    Ansonsten spielen wir gerne Malefiz mit beiden, Die Siedler von Catan und Risiko mit dem Großen.
     
    #4
  5. 15.11.13
    Moppelpup
    Offline

    Moppelpup

    Guten Abend,

    schnell dunkel und nass-kalt ist bei uns immer Bastelzeit. Grade wo Weihnachten nicht mehr lang hin ist.
    Ob kleine sachen aus Papier/Stoff oder länger andauernde mit Holz, wir sind verrückt danach.
    Und es muss nicht immer Weihnachtszeug sein.
    Letzten Nov/ Dez. haben wir sämtliches Piratenzubehörzeug aus Stoff und Holz ge-bastelt/sägt/malt/schneidert... :)
    Feinmotorik/Konzentration und es muss nicht perfekt sein. Spaß soll im Vordergrund stehen.
     
    #5
  6. 19.11.13
    Rosie331
    Offline

    Rosie331

    Danke für die tollen Tipps. Also ich habe jetzt einiges gesehen was bei uns bestimmt einziehen wird. =D
     
    #6

Diese Seite empfehlen