Spinat-Hack-Curry mit Cranberrys

Dieses Thema im Forum "9in1-Multikocher: Rezepte mit Fleisch und/oder Fisch" wurde erstellt von Daisy66, 15.10.12.

  1. 15.10.12
    Daisy66
    Offline

    Daisy66

    Hallo Ihr Lieben,

    im Moment stehe ich total auf Cranberrys...:rolleyes: Für dieses leckere Gericht braucht Ihr:

    500 g Mett
    1-2 Zwiebeln (je nach Größe) kleingewürfelt
    1 kleine Dose Kokosmilch (400 ml)
    300 g TK-Blattspinat (nicht aufgetaut)
    100 g Cranberrys
    3 EL Mangochutney oder Mango-Konfitüre
    1 Brühwürfel
    375 ml Wasser
    250 g Reis
    Currypulver, Pfeffer, Salz

    Das Hackfleisch in etwas Olivenöl krümelig braten (Anbraten/Meat), die Zwiebelwürfel dazugeben und weiterbrutzeln, bis sie glasig sind. Brühwürfel, 5 TL Currypulver und 3 EL Mangochutney zufügen, umrühren, Reis dazu und ca. 3 Min. mit schmurgeln. Jetzt die Kokosmilch, Wasser, etwas Salz und Pfeffer, den Spinat und die Cranberrys zugeben. Deckel zu und 20 Min. Kochen. Zwischendurch umrühren und kontrollieren, ob evtl. noch etwas Wasser nachgegeben werden muß, bis der Reis gar ist.
    (Hab's auf Reis/Nudeln Express versucht...klappt nicht).

    Viel Spaß beim Ausprobieren und liebe Grüße von

    Daisy
     
    #1
  2. 15.10.12
    Doriline
    Online

    Doriline Geprüfte Anstaltsleiterin Sponsor

    Huhuu,

    Und nun frage ich mich ernsthaft wo die Cranberrys abgeblieben sind?!:rolleyes:

    Überlege gerade, was ich anstatt des Hackfleisch nehmen könnte...

    LG, Tina
     
    #2
  3. 16.10.12
    Daisy66
    Offline

    Daisy66

    Guten Morgen Doriline,

    ...aaaaargh, das WICHTIGSTE habe ich vergessen einzutragen :cool:, hab's gerade nachgeholt =D
    Was Du allerdings statt des Hacks nehmen könntest...vielleicht die Sojavariante?

    Liebe Grüße von

    Daisy
     
    #3
  4. 17.10.12
    Doriline
    Online

    Doriline Geprüfte Anstaltsleiterin Sponsor

    Hihi;)

    Ich werd es heut abend mit zerbröseltem Tofu probieren - so mach ich ja auch meine Bolognese...

    Danke und LG, Tina
     
    #4
  5. 18.10.12
    Doriline
    Online

    Doriline Geprüfte Anstaltsleiterin Sponsor

    Huhuuu...

    hat super lecker geschmeckt mit dem Tofu!:rolleyes:
    Allerdings waren die Cranberrys nicht so ganz meins, hab sie dann einfach rausgefischt und meinem Freund auf den Teller gemacht - der mochte die;)

    Danke und LG, Tina
     
    #5
  6. 19.10.12
    Daisy66
    Offline

    Daisy66

    Huhuuu :wave:,

    das freut mich, dass es auch in der vegetarischen Variante geklappt und geschmeckt hat =D
    Danke, dass Du es ausprobiert hast!

    Liebe Grüße von

    Daisy
     
    #6
  7. 20.10.12
    Eifel
    Offline

    Eifel Inaktiv

    Hallo Daisy 66 Ich habe gestern Dein Curry ausprobiert. Leider was es ein totler Mißerfolg bei meiner Familie. Etwas scheine ich falsch gemacht zu haben. Ich habe Aprikosen statt Mango genommen . Vielleicht war das dedr Fehler Grüsse Eifel
     
    #7
  8. 20.10.12
    Daisy66
    Offline

    Daisy66

    Hallo Eifel,

    das tut mir ja leid, dass es Deiner Familie nicht geschmeckt hat :goodman:, aber ich glaube nicht, dass es an der Aprikose gelegen hat...vielleicht war's die Kombi von allem? Meine Männer mögen zum Glück solche Variationen mit deftig und süß...:rolleyes:

    Liebe Grüße und fleißiges Weitertesten (und nicht unterkriegen lassen ;))

    Daisy
     
    #8

Diese Seite empfehlen