Anleitung - Spinat-Parmesan-Soße (zu Nudeln oder für einen Auflauf)

Dieses Thema im Forum "warme Saucen" wurde erstellt von Clara12, 21.08.14.

  1. 21.08.14
    Clara12
    Offline

    Clara12

    Hallo, alle zusammen,

    meine Kühltruhe ist voll, die Vorratsschränke auch und so bin ich dabei, die vorhandenen Lebensmittel zu verbrauchen. Ziel: so wenig wie möglich nachkaufen.

    Das Rezept für eine Soße, die uns gerade richtig toll geschmeckt hat, will ich euch nicht vorenthalten.

    Spinat-Parmesan-Soße


    1 Zwiebel und
    2 Knoblauchzehen ==> 5 Sekunden / Stufe 5 zerkleinern, mit dem Spatel die Stückchen nach unten schieben und mit

    1 EL Öl ==> 100 Grad / 5 Minuten / Rückwärtslauf / Sanftrührstufe anbraten.

    350 Gramm Milch
    25 Gramm Butter
    25 Gramm Mehl
    1 Brühwürfel hinzufügen und bei ==> 90 Grad / 4 Minuten / Stufe 3 zu einer cremigen Soße verarbeiten.

    25 Gramm Parmesan
    200 Gramm Rahmspinat (aufgetaut)
    Muskat und Pfeffer nach Geschmack in die Soße geben und ==> 90 Grad / 4 Minuten / Stufe 3 fertig garen.

    Es wird eine große Portion und die Soße ist recht dick - wer sie dünner mag, nimmt einfach mehr Milch oder gibt Wasser hinzu. Wir haben sie einmal zu Orzo-Nudeln gegessen und am 2. Tag als Soße für Kartoffelauflauf verwendet.
     
    #1
    Krümelgrete, babsy60, sansi und 7 anderen gefällt das.
  2. 21.08.14
    betsy1952
    Offline

    betsy1952

    Hallo Camilla,
    Dein Rezept hört sich gut an! Da ich Spinat und Parmesan gerne mag, werde ich es bestimmt nachkochen.

    Aber Spinat soll man doch nicht nochmal aufwärmen!

    Liebe Grüße betsy
     
    #2
  3. 21.08.14
    pebbels
    Offline

    pebbels Sponsor

    @Clara12 :

    Hört sich seeehr gut an!

    @betsy1952 :

    Wenn man Spinat schnell abkühlt und danach kühl lagert kann man ihn auch unbedenklich nochmals aufwärmen.

    LG
    Pebbels
     
    #3
    betsy1952 gefällt das.
  4. 21.08.14
    betsy1952
    Offline

    betsy1952

    Hallo Pebbels,

    danke für Deine schnelle Antwort. Habe Restspinat immer weggeworfen!

    Liebe Grüße Betsy
     
    #4
  5. 21.08.14
    Clara12
    Offline

    Clara12

    Hallo,

    ich habe Spinat bisher auch immer mal wieder aufgewärmt und am eigenen Leib getestet. Alles okay. :)
     
    #5
    betsy1952 gefällt das.
  6. 21.08.14
    Saint-Louis
    Offline

    Saint-Louis ewiger Koch-Autodidakt

    #6
  7. 21.08.14
    betsy1952
    Offline

    betsy1952

    Hallo Saint Lois,

    Mein Gott, was habe ich schon alles weggeworfen! Brauche ich ja nun nicht mehr, dank Deiner Info!!!!

    Liebe Grüße betsy
     
    #7
    Saint-Louis gefällt das.
  8. 31.08.14
    susuko
    Offline

    susuko

    Hallo!
    Meine Tochter und ich lieben Nudeln mit Spinat!
    Aber warum nimmst du nur 200g Rahmspinat und nicht die volle Packung (400g)?
    Wenn der im Block eingefroren ist mußt du eh alles auftauen...
    Das werde ich mal ausprobieren!
    Danke!
     
    #8
  9. 01.09.14
    Manrena
    Offline

    Manrena

    #9
  10. 01.09.14
    sansi
    Offline

    sansi

    Hallo Camilla,

    hört sich lecker an. Wie genau machst Du den Kartoffelauflauf mit dieser Soße?
     
    #10
  11. 01.09.14
    uschihexe
    Offline

    uschihexe Die mit dem TM kocht

    Hallo,
    liest sich schön. Werde ich ausprobieren und wie Du sagst die Soße ist dick, also lasse ich das Mehl weg. Ist eh nicht so gesund. Zum wenig binden nehme ich gerne Nudelkochwasser.
     
    #11
    sansi gefällt das.
  12. 03.09.14
    babsy60
    Offline

    babsy60 Sponsor

    Hallo,
    Die Sosse war richtig lecker zu Käse-Tortellini:love:
    LG Babsy
     
    #12
  13. 09.09.15
    cahote
    Offline

    cahote

    die Sosse ist der Knaller, einfach ungekochte Nudeln in die Auflaufform, Soße drauf, Backofen :yum::yum::yum:
     
    #13
    Clara12, sansi und betsy1952 gefällt das.

Diese Seite empfehlen