Spinat-Schimmelkäse-Sauce zu Pasta

Dieses Thema im Forum "warme Saucen" wurde erstellt von JASA, 10.01.04.

  1. 10.01.04
    JASA
    Offline

    JASA

    Hier hab´ ich ein Rezept der schnellen Art (allerdings koche ich das nicht im James - aber ich denke, auch das ist kein Problem!)

    Spinat-Schimmelkäse-Saucedas absolute Lieblinsrezept der ganzen Familie

    1 Pk Rahmspinat (von Aldi) im Topf erwärmen
    1 PK Blauschimmelkäse (von Aldi) in stücken dazu und schmelzen lassen
    1 Becher Schmand dazu
    mit Salz, Pfeffer, Muskat und je nach Geschmack mit etwas gekörnter Brühe abschmecken - fertig! Wer es lieber etwas Kalorienärmer oder die Sauce etwas dünner möchte, ersetzt den Schmand durch Milch.

    Ich gebe dann imm die fertig gekochten Spaghetti direkt in den Topf mit der Sauce, dann vermischt sich alles gleich so richtig schön (deshalb nicht mit James gekocht!). Wer will, bekommt noch frisch geriebenen Parmesan darüber und ich habe mal wieder meine Familie glücklich gemacht.

    Eine Abwandlung hierzu: Spinat-Lachs-Lasagne
    Lasagneblätter mit der Spinatsauce schichten. Auf die Sauce immer eine Lage Räucherlachs mit Sauce enden und ab in den Ofen. Auch lecker!!
     
    #1
  2. 10.01.04
    Clara12
    Offline

    Clara12

    Ohhh, das klingt aber gut! Habe die Zutaten gleich auf die Einkaufsliste gesetzt. :p
     
    #2
  3. 01.03.07
    Wolbring
    Offline

    Wolbring

    AW: Spinat-Schimmelkäse-Sauce zu Pasta umschreibung

    Spinat-Schimmelkäse-Sauce

    1 PK Blauschimmelkäse (von Aldi) in stücken dazu und schmelzen lassen
    xx Minuten 80-90°C Stufe 2-3 (ich denke sollte nicht mehr als 3-5 Minuten dauern wenn man anfaengt die Zeit zu zaehlen wenn die Temperatur erreicht ist

    1 Pk Rahmspinat (von Aldi) im Topf erwärmen
    5-10 Minuten 80-90°C Stufe 2-3

    1 Becher Schmand dazu
    mit Salz, Pfeffer, Muskat und je nach Geschmack mit etwas gekörnter Brühe abschmecken - fertig! Wer es lieber etwas Kalorienärmer oder die Sauce etwas dünner möchte, ersetzt den Schmand durch Milch.
     
    #3
  4. 01.03.07
    km62
    Offline

    km62 Campingkocher

    AW: Spinat-Schimmelkäse-Sauce zu Pasta

    Hi Wolbring!

    Wie stellst Du fest, dass die gewünschte Temperatur erreicht ist?

    Finger hineinhalten, schätzen oder messen?

    Der Vorteil von richtig übersetzten TM-Rezepten liegt doch darin, dass man wirklich korrekte Zeiten 'von Anfang' an einstellt und nicht schätzen muss. Mann kann so James oder Jaques alleine werkeln lassen und muss nicht ständig beobachtend dabei stehen. Da kann ich gkeich den Pürierstab nehmen, der ist nämlich einfacher zu Reinigen. Mir genügt, dass ich die angegebenen Zeiten wegen der unterschiedlichen Höhenlage des Kochortes korrigieren muss, aber das geht in der Zwischenzeit schon fast automatisch.
     
    #4
  5. 01.03.07
    Wolbring
    Offline

    Wolbring

    AW: Spinat-Schimmelkäse-Sauce zu Pasta

    thanks
    ich stelle das mit der Anzeige fest. xx Minuten 100 Grad.... und viele fassen das so auf das es xx Minuten sind wenn man started. Aber je nach dem was im Topf ist braucht es ja einige Zeit bis es die 100 Grad erreicht. Deshalb sage ich die Minuten zaehlen nachdem die Aneige zeigt das die gewuenschte Temperatur erreicht ist.
    wenn jemand lange genug mi der Maschine gearbeitet hat weiss er /sie wie lange etwas dauert stellt entsprechend mehr Zeit ein und geht weg aber fuer Neulinge die wissen das noch nicht deshalb mein Zusatz
    Cheers
     
    #5

Diese Seite empfehlen