Spinat wieder aufwärmen - geht das ?

Dieses Thema im Forum "Hauptgerichte: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von hefi, 26.02.08.

  1. 26.02.08
    hefi
    Offline

    hefi hefi

    Hallo liebe Hexen,


    früher sagte man immer das man Spinat nicht wieder aufwärmen darf wegen möglicherweise zu hohen Nitratgehaltes.

    Stimmt das auch heute noch oder kann man ihn bedenkenlos (im Dampfgarer) wieder aufwärmen ?

    Bei uns gabs heute mit Rahmspinat überbackene Putenschnitzel. Es war sehr lecker, aber ich würde die übriggebliebene Portion morgen noch mal gerne erhitzen.

    Wer weiß ob das geht ?

    danke, schon mal vorab

    liebe Grüße
    hefi
     
    #1
  2. 26.02.08
    Andrea
    Offline

    Andrea Sponsor

    AW: Spinat wieder aufwärmen - geht das ?

    Hallo hefi,
    das ist heutzutage kein Problem mehr. Du solltest den Spinat nur nicht warmhalten, sondern schnell abkühlen und dann wieder schnell erwärmen.
    Denk doch an TK-Spinat, der war doch auch schon mal gekocht, oder Baby-Gläschen!
    Früher, da gab es Töpfe, die haben den natürlichen Nitratgehalt des Spinats noch verstärkt bzw. in giftige Nitrosamine umgewandelt. Deshalb sollte man ihn damals nicht aufwärmen. mit unserem Edelstahl-Kochgeschirr ist das kein Problem.
     
    #2
  3. 26.02.08
    Pheope
    Offline

    Pheope

    AW: Spinat wieder aufwärmen - geht das ?

    Hallo,

    heute ist das wirklich kein Problem mehr!
    Das einzige was man natürlich nicht machen soll ist ihn zum Kochen bringen.
    Am besten kannst du ihn wirklich beim Dampfgaren, also auch Varoma, oder in der Mikro aufwärmen.
     
    #3
  4. 26.02.08
    MilchKnilch
    Offline

    MilchKnilch

    AW: Spinat wieder aufwärmen - geht das ?

    Danke Andrea,

    wieder was dazu gelernt !!! :blob4:

    Deshalb muss ich immer so oft im Wunderkessel stöbern, man lernt hier nie aus !
     
    #4
  5. 26.02.08
    ulli
    Offline

    ulli Wunderkessel-Engel

    AW: Spinat wieder aufwärmen - geht das ?

    Hallo hefi,

    dazu fällt mir ein, dass ich das lange überhaupt nicht gewusst hab und meinen Spinat immer aufgewärmt hab.

    Als ich das dann das erste Mal gehört hab, dachte ich nur, es geht mir gut und von daher stimmt diese Weisheit wohl nicht ;)

    Die Erklärung von Andrea fand ich jetzt sehr gut, jetzt weiß ich endlich woher die Weisheit kommt.
     
    #5
  6. 26.02.08
    hefi
    Offline

    hefi hefi

    AW: Spinat wieder aufwärmen - geht das ?

    Hallo liebe Hexen,

    vielen Dank für die Antworten.

    Dann bin ich jetzt ja beruhigt.

    liebe grüße
    hefi
     
    #6
  7. 26.02.08
    brigitte01
    Offline

    brigitte01

Diese Seite empfehlen